Jump to content

Recommended Posts

Hallo Herr Dr. Klein,

also ersteinmal, ich finde es toll, dass Sie sich hier zur Verfügung stellen.

Gibt es eigentlich Richtlinien bezüglich Ernährung und Schuppenflechte?

zum Beispiel:

Verzicht auf bestimmte Lebensmittel?

Beachtung des Säure-/Basenhaushaltes?

Bevorzugung von Nahrungsmitteln?

Danke im voraus,

Gina

Link to post
Share on other sites

Hallo, Gina,

um es vorweg zu sagen: Es gibt nicht die Psoriasis-Diät schlechthin. Dennoch hat sich in all den Jahren herauskristallisiert, dass viel Obst und viel Gemüse, weniger Fett und weniger Fleisch, dafür mehr Fisch essen der Psoriasis besser bekommt. Also eher mediterrane Kost als unsere Hausmannskost. Vollwerternährung und Rohkost, Genußgifte weglassen.

Eine solche Diät würde ich als Grundlage nehmen. Es fällt auf - oder besser fiel auf -, dass in Kriegszeiten (Hungersnöte) oder beim Fasten die Psoriasis weitgehend verschwand, es sich vielleicht um eine sog. Wohlstandskrankheit handelt. Zur entspr. Diät würde ich noch Fischölkapsen und Zink einnehmen. Die Wirkung von Zink bei der Psoriasis ist umstritten, m.E. hilft es oft. Man sollte es aber nicht auf Dauer einnehmen, da es bestehende Tumore zum Wachstum anregen soll/kann.

Edited by Dr.Klein
Link to post
Share on other sites

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.