Jump to content
Claudia

Aktion: Produkte im Test

Recommended Posts

Claudia

Hallo Ihr smile.gif

die meisten werden das kennen: "Probier doch mal dies", sagt die Tante. "Nimm doch mal das", rät eine Freundin. In der Drogerie und in der Apotheke werden wir von Salben, Cremes, Lotionen etc. förmlich erschlagen. Und alle behaupten "Hilft super gegen Juckreiz", "beruhigt entzündete Haut", "speziell gegen trockene Haut" oder ähnliches. Was davon ist denn nun aber wirklich gut?

Wir wollen das wissen und haben eine neue Aktion ausgetüftelt - Produkte im Test.

Wir sind gespannt, wie Ihr diese Aktion findet. Beteiligt Euch reichlich, bewerbt Euch als Tester oder schreibt Eure Meinung zum ersten Produkt Kerasal, wenn Ihr es schon kennt.

Wenn die erste Runde gut klappt, geht's weiter.

Viele Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zeisig1520

Hallo Claudia,

erstmal finde ich es gut, dass ihr auch verschiedene Produkte mal zum Testen anbietet.

Ich komme dafür zwar nicht in Frage, da ich am Körper gerade mal etwas trockene Haut habe.

Jedoch würden mich mal folgende Punkte interessieren:

1.) Wenn ich als User hier mitmache, müsste ich das Produkt zum Testen käuflich erwerben,

oder bekomme ich es kostenlos zur Verfügung gestellt?

2.) Wenn mir das Produkt helfen würde und ich es weiter verwenden will, was kostet es ungefähr?

3.) Wieviel User haben bisher von diesem Testangebot Gebrauch gemacht bzw. haben sich dafür beworben?

(Ist für mich zumindest schon interessant, wenn z.B. 15 Personen sich bewerben und nur 8 davon hier etwas schreiben würden.)

4.) Wieviel User haben sich denn überhaupt für diese Tests beworben?

(Wird ja sehr oft über verschiedene Methoden im Forum diskutiert z.B. Homöopathie, Naturheilkunde u.a.,

aber wird auch mal diese Art von Hilfe angenommen?)

5.) Welches Produkte sollen denn noch getestet werden?

(vielleicht komme ich ja auch mal für ein späteres Produkt in Frage?)

LG vom Zeisig

Edited by Zeisig1520

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Aber Zeisig :)

1.) Du bekommst es kostenlos zur Verfügung gestellt. Alles andere hätten wir doch sonst schreiben müssen und geschrieben. ;)

2.) Ich ermittle ungefähre Preise immer auf apomio.de. Für Kerasal gibt es da eine Preisspanne von 6,63 bis 9,78 Euro für die 100-Gramm-Tube.

Für Antworten auf 3.) und 4.) ist es zu früh - noch kann sich jeder bewerben. Schreiben sollen und können die Tester ja erst, wenn sie das Produkt, sagen wir mal, 14 Tage ausprobiert haben. Im Moment ist der Andrang noch schüchtern, aber es ist ja noch Zeit.

5.) Wir sammeln, was wir selbst so kennen und was im Forum öfter mal genannt wird. Das können "Klassiker" wie von Excipial oder SanaVita sein, aber auch etwas Unbekanntere wie eben derzeit das Kerasal. Wenn jemand einen Tipp hat - nur zu.

Viele Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuchs

Kerasal kenne ich noch gar nicht. Das zu testen, würde ich gern, zumal es kein Cortison enthält.

Die Produkttests sind eine gute Sache, damit wir nicht gleich tief in die Tasche greifen müssen, um etwas Neues oder Anderes kennen zu lernen, was Hautärzte nie verordnen, vorschlagen und so. Auf diese Weise können wir hier eine Liste von hilfreichen Salben, Crems und so erstellen, mit ca-Preisen und dem Hinweis, wobei das Produkt am besten wirkt.

Ich gehöre zwar zu denen, die viel aus der Natur probieren, doch auch meine PSO muß hin und wieder stärker an die Leine genommen werden und wenn ich was selber testen kann, was dabei hilft, schreibe ich gern darüber. ist doch klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Domi

Habe schon vor einiger Zeit Kerasal ausprobiert, hatteleider keine grossen Erfolge damit erzielen können. Ausserdem störte mich andieser Salbe das sie extrem Fettig ist!

Gruss Domi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo und guten Abend, Claudia -

ich finde es ganz toll, wie ihr euch immer einsetzt für uns Pso-Betroffene - mal eben ein Lob absenden :daumenhoch:

Du weisst ja, dass ich Humira nehme und mich an keiner Studie beteilige - bis auf meine Nägel bin ich fast erscheinungsfrei -

trotzdem hoffe ich noch auf rege Beteiligung -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Liebe Leser :)

nachdem die erste Runde so gut lief, läuten wir die zweite Runde eines Produktetests ein. Diesmal kann die iQlind Intensiv Pflegecreme getestet werden. Also: Wer dabei sein will, findet auf der verlinkten Seite die Einzelheiten. Wir freuen uns!

Bei allen Testen aus der ersten Runde bedanken wir uns, dass sie so tapfer getestet haben und so gut ihre Erfahrungen weitergegeben haben. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Letzter Aufruf für diese Runde :) Wer noch überlegt, ob er nicht mal eine neue Pflegecreme ausprobieren soll, kann bei unserem zweiten Test mitmachen. Einfach einen Kommentar unter diesen Artikel setzen, dann könnte es klappen. :) Es tut nicht weh und ist kostenlos. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich find das eine schöne Sache mit dem testen.

Da ich ab dem 8.1. in der Psorisol Klinik sein werde, kann ich nicht mitmachen.

Aber vielleicht klappt es dann bei dem 3. Test.. da bin ich dann bestimmt dabei, wenn es für mich passt..:)

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Wir starten hiermit die dritte Runde des Produktetests.

Diesmal haben wir eine Lotion zur Verfügung gestellt bekommen. 13 Nutzer können die Sana Vita L30-Lipide Feuchtigkeitslotion testen.

Wer mitmachen will, schreibt einfach ins Kommentarfeld unter diesem Artikel, dass er testen will. Wir melden uns dann bei denen, auf die das Losglück fällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Ich brauch nicht teilnehmen.

Benuteze die Sana Vita L30 Lotion seit mehr als 20 Jahren. :)

Für mich persönlich eine der besten Pflegelotionen die ich kenne. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Auf auf zur nächsten Runde

:)

Wir freuen uns, dass diesmal 20 Tester die Allpresan Körper-Schaum-Creme mit 10 % Urea + Nachtkerzenöl auf Herz und Nieren prüfen können.

Bewerbt Euch - es ist ganz einfach: Unter diesen Artikel über die Creme und das Procedere des Tests schreibt ins Kommentarfeld, dass Ihr mitmachen wollt.

Wer die Schaum-Creme schon kennt, mag ja vielleicht im redaktionellen Teil seine Bewertung abgeben - da gibt es unten einen Button "Bewerten".

So, jetzt los!

Share this post


Link to post
Share on other sites
gruenerjupiter

Bin zwar noch nicht lang hier Angemeldet aber in der kurzen Zeit habe ich mich total in das Forum wub.gif.

Hier habe ich extrem viel über meine Krankheit, dank euch, zusätzlich erfahren und begriffen.

Das tollste ist aber das man hier richtig merkt das man nicht allein ist.

Finde ich richtig geil was ihr hier aufgebaut habt.

Macht weiter so

und hier noch den Daumen nach oben!! thumbsup.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuchs

Hallo Claudia,

das neue Probier-Test-Projekt klingt wieder hoch interessant. Urea und Nachtkerzenöl, total gut, wenn die Haut juckt und schuppt. Habe gleich mal nach dem Schaum gegoogelt und festgestellt, daß dieser Schaum leicht parfürmiert ist. Das ist sehr Schade, da meine Crems, Lotionen und so alle parfümfrei sein müssen, sonst wird die Haut gereizt.

Gibt es diesen Schaum auch parfümfrei, darüber konnte ich leider beim googeln nix finden.

Danke dir

Alles Gute

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Es gibt eine Version mit Duft und eine ohne. Wir haben hier die unparfümierte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maryjoe183

Hallo Claudia

ist der Test schon ageschlossen, denn die Bewerbungen galten doch nur bis 25.03.2012?Oder irre ich mich?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Der Test ist noch nicht abgeschlossen, er beginnt ja erst richtig :) Heute Abend werden die Glücklichen benachrichtigt. Danke für die Nachfrage! :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Nachdem der Allpresan-Test so gut angekommen ist, geht es munter weiter.

Diesmal gibt es die

Dexeryl-Creme zum Testen.

Die Bewerbung ist ganz einfach: Unter den verlinkten Artikel einen kurzen Kommentar schreiben, dann ist der Name in der Lostrommel :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christel77

hallo claudia,

ich habe dir schon zweimal geschrieben und mich als tester angeboten,

wahrscheinlich habe ich irgendwas falsch gemacht, sodaß die nachricht nicht

angekommen ist. ich habe schon sehr viel ausprobiert und inzwischen wird es

richtig teuer, weil man von den meisten firmen keine proben mehr bekommt

und deshalb immer große gebinde kaufen muß. vielleicht habe ich ja glück

das ich dabei bin. allerdings darf es nicht fettig sein, das nimmt meine

haut nicht auf.

liebe grüße aus gevelsberg

christel :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicalmike

Hallo,

Mir geht es ähnlich!Bitte lass uns doch teilhaben an den auswahlkriterien bzw. Was man tun muss!

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo Ihr beiden,

ich habe Euch hiermit auf dem Zettel. Ansonsten stehen in dem Beitrag u.a. zwei Absätze: "Wer kann mittelsten?" und "Wie kannst Du testen?"

In Kurzform: Im Artikel gibt es die Möglichkeit, einen Kommentar zu schreiben. Dort schreibt Ihr rein, dass Ihr mitmachen wollt, mehr nicht - und schon seit Ihr in der Auswahl. Nach Ende der Bewerbungsfrist bekommt dann jeder Glückliche von uns eine persönliche Nachricht mit weiteren Informationen.

Es grüßt

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
schuppi1995

Hi Claudia,

ich wär gern mal wieder dabei.

Hab im Sommer viel mit Ostseewasser "behandelt". Die Haut hat sich beruhigt.

Ich hoffe, Dir geht es gut.

Liebe Grüße

Annkatrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
sonnenblume80

Hallo,

ich würde mich gerne für Allpresan Körper-Schaum-Creme Intensiv Plus bewerben, allerdings denke ich das Claudia lieber einen den Vortritt lässt, der noch nicht Allpresan getestet hat :-)

Liebe Grüße aus Hannover

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

, allerdings denke ich das Claudia lieber einen den Vortritt lässt, der noch nicht Allpresan getestet hat-

Das denke ich weniger. Wie ich die Sache lese wird das nämlich fair ausgelost. :daumenhoch:

Edited by VanNelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Zorro_
      By Zorro_
      Für mich habe ich eine Körperlotion von dm alverde Naturkosmetik entdeckt.
      (Ultra Sensitive Körperlotion ohne Parfüm, Farbstoffe und Konservierungsstoffe)
       
      Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt, ich bin zur Zeit zufrieden damit. Benutze ich regelmäßig nach dem duschen.
       

    • Claudia
      By Claudia
      In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit noreiz.
        In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.   Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!   Claudia
    • Catriona
      By Catriona
      Hallo Ihr Lieben,
      in den letzten Wochen hatte ich einen wahnsinnigen Schub, der wohl meinem Umzugs- und Prüfungsstress und der damit verbundenen Pendelei zwischen Tübingen und Innsbruck geschuldet ist. Das Herbstwetter hat sicher auch seine Hand im Spiel... Während der Sommermonate hatte ich dank des guten Wetters, der Medihoney-Serie von Comvita und den Khadi Produkten im Großen und Ganzen keine Probleme, allerdings ist mir die Comvita Palette für das kalte Wetter nicht reichhaltig genug und meine Haut scheint von den ätherischen Ölen in den Khadi Sachen genug zu haben. Aber dass ich immer mal wieder durchwechseln muss, ist ja leider nichts Neues. 
      Vorhang auf für MooGoo: MooGoo Skincare ist eine medizinische Hautpflege Reihe aus Australien, die auf natürliche Inhaltsstoffe setzt und in der südlichen Hemisphäre genauso wie in Großbritannien als medizinische Pflege bei der Strahlentherapie in Krankenhäusern eingesetzt und für Neurodermitis, Psoriasis und Rosacea in Apotheken vertrieben wird. Man kann sich in diesen Ländern auch vom Arzt ein Rezept dafür ausstellen lassen. Die Produkte sind explizit auch für Babies geeignet. Die Aufmachung ist wohl auch eher auf die kleineren Benutzer ausgerichtet - das Firmenlogo ist das Bild einer Kuh und die Produkte sind zum Teil in Milchkartons verpackt. Hintergrund davon ist, dass die erste Salbe eine Art modifiziertes Melkfett war - wenn es für Kuheuter gut genug ist, kann man's auch auf den Babypopo schmieren...  Im Gegensatz zum klassischen Melkfett verzichtet die Firma auf Paraffin und Silikone und verwendet bei allen Produkten nur unbedenkliche Inhaltsstoffe, was für mich das ausschlaggebende Argument war, zuzuschlagen. Kortison ist übrigens auch keins drin. Ich benutze den Irritable Skin Balm für die Pso-Stellen und die Soothing MSM Cream als Gesichts- und Körperpflege. Für den Kopf gibt's Shampoo, Conditioner und die Scalp Cream. Das Sortiment bietet noch einiges mehr, unter anderem eine Waschlotion für den ganzen Körper, eine Salbe für rissige Hände und Füße mit Sheabutter und eine Serie für die Babypflege.
      Lange Rede, kurzer Sinn - ich kann wieder durchschlafen, ohne mich blutig zu kratzen, die Haut hängt nicht mehr in Fetzen an mir runter, man sieht keine Rieselspuren mehr, wo ich langgelaufen bin und ich verliere derzeit auch keine Haare mehr. Die Stellen sind zwar immer noch rot, aber damit kann ich leben. Wer auf der Suche nach einer gut verträglichen Pflege auf natürlicher Basis ist, sollte hier zugreifen.  Ich habe bei MooGoo direkt auf der HP bestellt und der Kundenservice ist auch wirklich positiv hervorzuheben. Das Päckchen kam innerhalb von ein paar Tagen aus der Niederlassung in GB, war liebevoll verpackt und mit Extrapröbchen bestückt. Ein persönliches Anschreiben war auch dabei. Wenn man nicht direkt beim Hersteller bestellen mag, kann man natürlich auch in der Apotheke nachfragen um sich das Porto zu sparen. Die müssen das i.d.R. aber auch erst bestellen.
      Leider bekomme ich mal wieder kein Geld für die Werbung, die ich hier mache, aber ich wollte meine Begeisterung mit euch teilen. 
      Viele liebe Grüße und eine erträgliche kalte Jahreszeit wünscht
      Katharina
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.