Jump to content
Sign in to follow this  
zoralein

Clinique

Recommended Posts

zoralein

juchu smile.gif

wie wir ja alle wissen: was dem einen gut tut muss bei dem anderen nicht den gleichen effekt haben....

ich hab bisher immer wieder cremes gehabt, die ich zwar mit der pso vertragen habe, aber dafür hab ich dann pickelchen bekommen (ich hab ohnehin probleme damit) und ausgesehen wie mitten in der pubertät wink.gif

ich war ehrlich gesagt immer zu strack viel geld auszugeben für ne creme, seife o.ä. ... bis ich in einer parfümerie proben von clinique bekommen habe.....

da ich ja wie ich eben geschrieben habe probleme mit unreiner haut habe (prima kombi.... was für die pso gut ist davon bekomm ich pickel, hab ich was gegen pickel is es nicht gut für die pso..... *ein teufelskreis* wink.gif )

habe ich diese proben einfach mal probiert.

ich nutze folgendes:

seifenstück von clinique für mischhaut ca. 18,- mit seifenhülle

(es gibt auch eine flissigseife, aber damit komme ich nicht klar...)

gesichtswasser anti blemish ca. 20,- für 200ml

(oh ja.... meine pso im gesicht verträgt das wink.gif )

cremes habe ich 2, je nachdem wie es meiner haut gerade geht:

anti blemish gesichtspflege 50ml ca. 26,-

dramatically different moisturizing gel 125ml pumpspender knapp 45,-

man muss natürlich sehen, dass ich nicht a) nicht viele stellen im gesicht habe (eine unterm kinn, eine an der wange und mal mehr mal weniger an der stirn) und auch an sich sind die stellen zum glück nicht allzu groß....

ich hab wie gesagt mit clinique sehr gute erfahrungen gemacht, für meine unreine haut wie auch die pso.

klar, es kostet ein wenig mehr... aber mir hilft es sehr gut. natürlich is die pso auch mal was hartnäckiger und meint dann aufmucken zu müssen wink.gif aber ich denk das hat man egal bei welchem pflegeprodukt.

grüßchen smile.gif

die romina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuno

Hallo, bei mir war es immer wichtig, dass ich meine Haut zwar mit einer wässrigen, aber doch eher fettreichen Emulsion eingecremt habe. Da war die Marke ziemlich egal. Acu bei Waschmitteln für die Haut achte ich sehr darauf rückfettende Produkte zu verwenden. Meistens muss ich allerdings ohnehin nach jedem Händewaschen meine Händen gut cremen. Sonst wird die Haut sehr trocken und reißt ein.

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Laza

Hey Romina,

was ich dir sonst auch noch als kostengünstigere Alternative empfehlen könnte, ist die Totes-Meer-Salbe von Schaebens... Gibts beispielsweise bei dm für ca. 6€. Ich hab die mal aufgrund einer Empfehlung hier im Forum gekauft, und als ich gelesen habe: "Auch gegen Pickel", dachte ich, okay, schmier ich sie mir auch mal ins Gesicht. Seitdem gibts keine andere Nachtpflege mehr. :)

Die Pso-Stelle an der Wange ist verschwunden und meine Haut ist viel reiner. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich nie Akne o.ä. hatte, sondern nur zu Unreinheiten neigende Haut.

Viele Grüße, Laza

Share this post


Link to post
Share on other sites
zoralein

juchu :)

hm ich muss sagen totes meer salbe / creme / etc hatte ich auch schon. aber damit kam ich persönlich nicht wirklich zurecht. ok ist auch schon was länger her, dass ich die mal probiert hatte. auch ausm DM, ob es die selbe war weiß ich nicht mehr. vielleicht würde ich die mittlerweile auch vertragen ?! ich trau mich aber nicht es auszuprobieren :P aber danke für den tipp :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Zorro_
      By Zorro_
      Für mich habe ich eine Körperlotion von dm alverde Naturkosmetik entdeckt.
      (Ultra Sensitive Körperlotion ohne Parfüm, Farbstoffe und Konservierungsstoffe)
       
      Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt, ich bin zur Zeit zufrieden damit. Benutze ich regelmäßig nach dem duschen.
       

    • Catriona
      By Catriona
      Hallo Ihr Lieben,
      in den letzten Wochen hatte ich einen wahnsinnigen Schub, der wohl meinem Umzugs- und Prüfungsstress und der damit verbundenen Pendelei zwischen Tübingen und Innsbruck geschuldet ist. Das Herbstwetter hat sicher auch seine Hand im Spiel... Während der Sommermonate hatte ich dank des guten Wetters, der Medihoney-Serie von Comvita und den Khadi Produkten im Großen und Ganzen keine Probleme, allerdings ist mir die Comvita Palette für das kalte Wetter nicht reichhaltig genug und meine Haut scheint von den ätherischen Ölen in den Khadi Sachen genug zu haben. Aber dass ich immer mal wieder durchwechseln muss, ist ja leider nichts Neues. 
      Vorhang auf für MooGoo: MooGoo Skincare ist eine medizinische Hautpflege Reihe aus Australien, die auf natürliche Inhaltsstoffe setzt und in der südlichen Hemisphäre genauso wie in Großbritannien als medizinische Pflege bei der Strahlentherapie in Krankenhäusern eingesetzt und für Neurodermitis, Psoriasis und Rosacea in Apotheken vertrieben wird. Man kann sich in diesen Ländern auch vom Arzt ein Rezept dafür ausstellen lassen. Die Produkte sind explizit auch für Babies geeignet. Die Aufmachung ist wohl auch eher auf die kleineren Benutzer ausgerichtet - das Firmenlogo ist das Bild einer Kuh und die Produkte sind zum Teil in Milchkartons verpackt. Hintergrund davon ist, dass die erste Salbe eine Art modifiziertes Melkfett war - wenn es für Kuheuter gut genug ist, kann man's auch auf den Babypopo schmieren...  Im Gegensatz zum klassischen Melkfett verzichtet die Firma auf Paraffin und Silikone und verwendet bei allen Produkten nur unbedenkliche Inhaltsstoffe, was für mich das ausschlaggebende Argument war, zuzuschlagen. Kortison ist übrigens auch keins drin. Ich benutze den Irritable Skin Balm für die Pso-Stellen und die Soothing MSM Cream als Gesichts- und Körperpflege. Für den Kopf gibt's Shampoo, Conditioner und die Scalp Cream. Das Sortiment bietet noch einiges mehr, unter anderem eine Waschlotion für den ganzen Körper, eine Salbe für rissige Hände und Füße mit Sheabutter und eine Serie für die Babypflege.
      Lange Rede, kurzer Sinn - ich kann wieder durchschlafen, ohne mich blutig zu kratzen, die Haut hängt nicht mehr in Fetzen an mir runter, man sieht keine Rieselspuren mehr, wo ich langgelaufen bin und ich verliere derzeit auch keine Haare mehr. Die Stellen sind zwar immer noch rot, aber damit kann ich leben. Wer auf der Suche nach einer gut verträglichen Pflege auf natürlicher Basis ist, sollte hier zugreifen.  Ich habe bei MooGoo direkt auf der HP bestellt und der Kundenservice ist auch wirklich positiv hervorzuheben. Das Päckchen kam innerhalb von ein paar Tagen aus der Niederlassung in GB, war liebevoll verpackt und mit Extrapröbchen bestückt. Ein persönliches Anschreiben war auch dabei. Wenn man nicht direkt beim Hersteller bestellen mag, kann man natürlich auch in der Apotheke nachfragen um sich das Porto zu sparen. Die müssen das i.d.R. aber auch erst bestellen.
      Leider bekomme ich mal wieder kein Geld für die Werbung, die ich hier mache, aber ich wollte meine Begeisterung mit euch teilen. 
      Viele liebe Grüße und eine erträgliche kalte Jahreszeit wünscht
      Katharina
    • MrsJuliregen
      By MrsJuliregen
      Hallo zusammen,
      meine Gesichtshaut treibt mich momentan in den absoluten Wahnsinn!
      Sorry falls der Text was länger wird ... je mehr Infos, desto gezieltere Hilfe/Erfahrungswerte von euch *hoff*
      Ich leide unter Pso vulgaris, habe zuletzt immer phasenweise mit Daivobet gesalbt. Hatte allerdings im Gesicht keine Pso und konnte da immer eine ganz gewöhnliche Tagespflege von Nivea nehmen.
      Seit ca. 3 Monaten tue ich nichts gegen meine Pso. Nach und nach hat sich nun auch die Empfindlichkeit meiner Gesichtshaut verändert, obwohl ich dort NIE gesalbt habe.
      Meine Haut im Gesicht wurde so empfindlich, trocken und fleckig, dass ich in der Apotheke nach einer entsprechenden Gesichtspflege gefragt habe. Dort empfahl man mir eine Pflege von Roche Posay. Gesagt, gekauft. Die ersten Tage waren auch "ganz nett", schlussendlich habe ich aber das Gefühl, dass es nur noch schlimmer geworden ist.
      Letzte Woche habe ich meine Fumaderm-Therapie mit den Initial gestartet und wenn ich nun einen Flush im Gesicht kriege, meine ich mir Platz die Haut ab. Manchmal weiß ich auch gar nicht, ob es überhaupt ein Flush ist oder ob es einfach nur die extreme Gereiztheit und Trockenheit meiner Haut ist *grmpf*
      Gestern habe ich mir in der Apotheke eine Gesichtscreme mit Urea von Eucerin geholt, die ja auch therapiebegleitend bei Pso angewendet werden kann - zumindest lt. Packungsbeilage.
      Ich bin einfach extrem ungeduldig und gerade die extreme Fleckigkeit/Rötung meines Gesichts macht mir zu schaffen. Am Körper könnte ich ja gut damit leben, da liegt ja die Kleidung drüber - aber im Gesicht... kann ich eben nichts kaschieren. Und Make-Up mag ich wirklich nur im Notfall drauf klatschen, denn darüber freut sich meine Haut ja auch überhaupt nicht.
      Ich habe mein Gesicht heute schon 3x eingecremt, dennoch ist sie kurz darauf wieder trocken und ich hänge "in Fetzen".
      Hat jemand einen Tipp für mich? Was kann ich gegen die Rötung/Flecken tun? Welche Gesichtscremes benutzt ihr? Was hat euch geholfen? Hausmittelchen? Irgendwas, das die Haut beruhigt? Was ich ihr geben kann, damit sie wenigstens mal einen halben Tag mit entsprechender Feuchtigkeit versorgt ist?
      Für eure Antworten schon mal besten Dank!!!

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.