Jump to content
Sign in to follow this  
Matze67

Hallo liebe Gemeinde

Recommended Posts

Matze67

Hallo ihr lieben.

Bin neu hier und bräuchte mal ein guten Rat. Dabei ich weiß das alle Medikamente unterschiedlich auf jeden Körper reagiert. Ich habe seit 23 Jahren Schuppenflechte und möchte jetzt nach langen Jahren des Schmierens und des Ignorieren mit Medikamenten anfangen. Da ich aber leider kein gescheiten Hautarzt hier auf dem Land auftreiben kann hoffe ich ein wenig Unterstützung von euch zu bekommen. Ich habe das Problem das ich die ganzen Woche mit dem LKW unterwegs bin und auch dort Übernachte. Bei den Nebenwirkungen die ich bis jetzt gelesen hab dürfte ich keines nehmen. Meine Hautärztin hat mir drei zur Auswahl genannt. MTX, Fumaderm oder am besten meint sie währe Kortison. Am Donnerstag sind meine Blut Ergebnisse da und dann wollen wir noch mal drüber reden. Weiß ich schon nicht wie ich es mit dem ständigen Blutuntersuchung auf die reihe bekomme. Wie wird es dann wenn noch unzählige Nebenwirkungen dazukommen ??

Diese gründe haben mich eigentlich immer davon abgehalten Medikamente zu nehmen. Doch langsam wird die Schuppenflechte zur Qual . Jetzt ist guter Rat teuer.

liebe grüße Matze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Suzane

Von Kortison Tabl. auf Dauer wird dir jeder ordentlicher Hautarzt abraten !!!!

Spätestens nach dem Absetzen ,wird deine Haut wahrscheinlich explodieren.

MTX ist nicht ohne . Wenn du es nimmst musst du glaube ich so einiges beachten.(genaue Erfahrungen habe ich nicht)

Was mich verwundert ist ,das man eigentlich MTX erst verschrieben bekommt ,wenn man Fumaderm nicht verträgt.

Dem entsprechend empfehle ich Fumaderm !

Nehme ich selber im Moment seit 2 Jahren und habe ausser Gewichtszunahme keine Nebenwirkungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
wolfes70

Hallo,ich grüße alle Leidensgenossen!

Ich bin auch neu hier,und die Seite ist mir in der Reha-Klinik empfolen worden.

Bin bis vor kurzem fast erscheinungsfrei gewesen,doch die letzten 3 Wochen kann man zuschauen wie es wieder schlimmer wird.

Jetzt sind auch meine Gelenke mit betroffen.

Hab seit einem Jahr Fumaderm genommen und soll jetzt auf MTX umstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maryjoe183

Hallo Wolfes

MTX ist Methotrexat, ein Zytostatikum, in geringer Dosierung auch bei PSA oder PSO empfohlen als ein Mittel der Wahl.

Mir hilft MTX nicht, weilich nach Brustkrebs hochdosiert MTX in Kombination bekam.

Ich war auch jahrelang erscheinungsfrei,durch den Wartestress auf Artztermine wegen Nerveinklemmung in der rechten Hand.Die OP macht ja auch Stress die ansteht.

Stress ist beimir echt der Auslöser.

LG

Marlies

Edited by Maryjoe183

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.