Jump to content
Sign in to follow this  
Alex11

Suche Hautarzt im Kreis Ludwigsburg

Recommended Posts

Alex11

Hallo zusammen,

ich suche einen Hautarzt im Kreis Ludwigsburg, der sich mit Nagelpso auskennt und vielleicht etwas mehr macht, als Kortisonlösung zu verschreiben. Kann mir da jemand einen Tip geben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chilia

Einen schönen guten Tag,

ok... der Link ist schon ein weilchen alt, aber vielleicht sucht ja noch jemand in dem Kreis einen (wie ich finde) hilfsbereiten Hautarzt. Meiner ist in Asperg auf dem Marktplatz über der Apotheke (ist der erste bei der Google-suche)

Grüße

Chilia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • eva0062
      By eva0062
      Hallo

      Suche ein neuen Arzt in und um ludwigsburg.
      Wer weiß da jemand?

      Eva
    • RenSch
      By RenSch
      So Hallo zusammen.
       
      Nachdem man sich hier ja ordentlich vor stellt, und ich mich gerade angemeldet habe, bin ich also dran.
       
      Ich heiße René komme aus Ludwigsburg und kämpfe schon seid fast 7 Jahren mit der Psoriasis rum.
      Hat bei mir erst angefangen als ich die 30er überschritten habe.
      Schlimmste betroffene stellen sind bei mir Hände und Füße. Hierbei vor allem Innenflächen und auch die Nägel. 
      Teilweise und zum Glück nur leicht Gesicht und Kopf.
      Zeitweise waren auch sehr leicht andere Körperstellen betroffen.
       
      Auf dieses Forum bin ich nur beim Suchen nach einer Praxis/Klinik in Stuttgart oder Ludwigsburg aufmerksam geworden.
       
      Momentan ist meine federführende Instanz bei meinen Behandlungen das Uniklinikum in Tübingen.
      Wobei mein Hautarzt, bei dem ich immer noch zur Kontrolle bin mich dort hin geschickt hat.
       
      Bis jetzt habe ich folgende Medikamente und Therapien erfolglos durch:
      Fumaderm, Enbrel, Toctino, Creme-PUVA Bestrahlung. 
       
      Folgende Behandlungen mit Teilerfolg:
      Neotigason (Hält die Psoriasis davon ab schlimmer zu werden)
      MTX (Es wurde bis zu einem bestimmten Grad besser, allerdings ist es dann irgendwann so weit gekommen das ich es nicht mehr
               nehmen konnte, da mir so übel davon geworden ist)
      Bade-PUVA (Hat alle stellen ausser Hand und Fuß-Innenflächen sowie Nägel komplett weg geputzt. Hält bis jetzt an)
      Daviobet/Davionex (Hilft ein wenig die Haut zu Glätten sonst merke ich nix von)
      Und da ist noch eine recht gute Creme gewesen, leider habe ich den Namen vergessen ist so ne "Goldene" Creme und darf nur mit klarem Wasser abgespült werden. Die Hilft auch recht gut. Allerdings hat die es auch nicht geschafft alles weg zu bekommen.
       
      Und als Zusatz verwende ich noch Salicylvaseline um die Schuppen vor dem auftragen der anderen Cremchen weg zu bekommen.
       
      Ach ja und noch eines mache ich von Zeit zu Zeit.
      Ich trage Einweg Handschuhe wenn es an den Händen mal wieder besonders Schlimm ist.
      Natürlich ohne Puder.
      Mein Arzt sieht es gar nicht gerne.
      Aber wenn ich mir vorher Salicylvaseline drauf schmiere, diese 1-2 Stunden an behalte, danach sehr gut ab mit einer PH neutralen Seife gut Wasche und danach mit Daivobet eincreme ist meine Haut wieder ein paar Stunde "Butter zahrt". 
       
       
      Soweit mal alles von mir.
    • eva0062
      By eva0062
      Ich suche im Raum Ludwigsburg ein Rheumatologe. Vorallem der von den Zusammenhänge zwischen verschiedene Krankheiten versteht,
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.