Jump to content
Sign in to follow this  
sternenfee

Die Zeit vergeht so schnell

Recommended Posts

sternenfee

Ich bin nach langer Zeit mal wieder hier im Forum hängen geblieben.

Nachdem es Tom besser ging, brauchte ich erst mal Abstand, wollte zur Ruhe kommen und das ganze Thema PSO ein wenig runter fahren.

Dann kamen massive private Probleme dazu, die aber gelöst sind, und so zog ich mich ganz zurück.

Durch eine e-Mail kam ich jetzt wieder zurück ins Forum und freue mich, dass ich noch Bekannte finde.

Grad habe ich mal die alten Bilder angeguckt, habe das Prospekt der Klinik auf Sylt angesehen (da sind wir ja mit abgebildet) und musste feststellen, wie irre schnell doch die Zeit vergeht, war das nicht gestern?

Tom ist jetzt 6 Jahre alt, wurde im Sommer 2011 als Kannkind eingeschult, ist ein aufgeschlossener, ruhiger/frecher Kerl, der auch mal auf die Nerven gehen kann. Der den ganzen Tag in Bewegung ist und gern Sport macht (Schwimmen, Ju-Jutsu, Kinderturnen, Eislaufen).

Seine PSO macht zur Zeit wenig Sorgen, hier und da ist mal eine kleine Stelle, die wir aber schnell im Griff haben.

Eigentlich läuft alles rund.

Unsere Große Tochter wird in wenigen Tagen 18 Jahre alt, sie war im Sommer unser Sorgenkind, sie brach sich in den Ferien einen Wirbel (natürlich dann, als mein Mann und ich allein im Urlaub waren und nicht nach Hause konnten), aber sie hatte alle verfügbaren Schutzengel, es geht ihr gut und sie kann laufen. Diesen Sommer kommen die Schrauben wieder raus und dann kann sie ihr altes Leben wieder führen.

Unsere Mittlere ist grad 14 geworden, bei ihr läuft alles so super, dass ich aufpassen muss, dass man sie nicht übersieht. Sie ist im Ju-Jutsu sehr aktiv und macht da immer noch ihre Wettkämpfe (erfolgreich) und trainiert sogar 2 Kindergruppen, was ihr sehr viel Spaß macht - nicht ganz üblich für dieses Alter.

Ganz besonders toll finde ich, dass es für alle 3 Kinder wichtig ist, dass sie zusammen sind, sich unterstützen und helfen, ich kann mich auf alle drei verlassen.

Irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen, mir wurde hier so viel geholfen und dann bin ich abgehauen....

Ich weiß auch gar nicht, ob ich momentan so viel beitragen kann, da ich mich auch echt nicht drum gekümmert habe, wie die medizinische Entwicklung weiter gegangen ist.

Jedenfalls freue ich mich, dass es das Forum immer noch gibt.

post-17378-0-17435000-1325794501_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Suzane

Ach...schnick schnack....

schön das du wieder mal vorbei schaust und noch besser das es Tom so gut geht und deiner großen Tochter wieder besser.

LG Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, sternenfee -

ich hoffe, dass es dieses Forum noch sehr lange gibt - es hat mir sehr geholfen -

habe vesucht, meine Erfahrungen hier einzubingen, es ist teilweise gelungen - und das gibt mir Mut.

Schade, dass du auch dachtest, dass alles GUT wird - es ist nur eine Frage der Zeit - leider entschwinden dann viele User -

aber einige kommen wieder, das freut mich -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.