Jump to content
Sign in to follow this  
Grakula

Injektionsarten und andere Fragen/Gedanken ...

Recommended Posts

Grakula

Hallo ihr Lieben !

Also ich habe es nun endlich geschafft meinen Arzt zu einer MTX-Therapie zu bringen. Vor 4 Wochen angefangen , davon 3 Wochen lang 7,5 mg und diese Woche 10 mg. Als ich Gestern das Rezept für die 10mg einlöste hatte mein Doc wohl vergessen irgendwas mit Fertigspritzen zu schreiben. Die 7,5 er waren ja schön bequem, aber jetzt habe ich nur so kleine Fläschchen wo man die Spritze selber erst aufziehen muss. Aber die Apothekenfrau hat mir gleich die passenden Spritzen und Nadeln gegeben.

Was das Spritzen an sich angeht, so bekomme ich das selber nicht hin. Ich habe schon bestimmt 1h vor der Spritze gehockt , zig mal angesetzt und doch nicht reinstechen können ^^ Da ein Freund von mir Altenpfleger ist, hatte ich ihn gleich mal verpflichtet mir nun die Spritzen zu geben :) Jedenfalls habe ich mir heute mal so den Beipackzettel durchgelesen nd gesehen, dass man das "iv, im, sc und th" spritzen kann. Nun grübel ich so, wo welche Vorteile liegen. Also ich spritze oder besser lasse sc spritzen.

Weiss jemand wie lange es eigentlich dauert, bis das Medikament den Körper so flutet ? Also jweils bei den unterschiedlichen Injektionsarten. Gäbe es einen Vorteil so ein Medikament direkt in die Vene zu spritzen ? Eigentlich wirkt es dann doch nur sofort , oder ? Evtl. hört sich das bissl doof an , aber bei Schmerzmitteln verstehe ich ja, warum ein Notarzt z.B. so etwas in die Vene spritzt. Soll halt sofort wirken. Aber was bringt so etwas bei MTX ?? Die haben sich ja bestimmt etwas dabei gedacht, wenn man es iv spritzen kann. Oder was bringt es für einen Vorteil eher in den Muskel zu spritzen ? Fragen über Fragen ;)

Ein weiteres Thema dabei ist diese Folsäuretablette. Also der Wirkmechanismus ist mir nun durch nachlesen bekannt. Aber wäre es nicht besser z.B. 10mg zu nehmen , auf die Folsäure zu verzichten, als wie 20 oder 30mg zu nehmen und 24h später Folsäure. Also ich verstehe nicht, warum ich die MTX Wirkung mit Folsäure 24h später wieder aushebel. Jetzt mal Schädliche Aspekte aussen vor. Geht mir so um das Verständniss...

Es soll doch dauerhaft wirken und nicht nur 24h / Woche. Die Schuppenflechte lässt sich doch eher beeindrucken mit Dauerbombardierung !?

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.