Jump to content
zorya

geht wieder los

Recommended Posts

zorya

es geht wieder los hatte jetz ca eineinhalb wochen eine verbesserung dachte schon ich habs überstanden doch seit 2 tagen war ich mir nicht mehr sicher und heut weis ich es genau die haut ist wieder rauh und fühlt sich leicht hmm ich sag mal reptilien artig an es juckt alles wieder sehr stark und die stellen sind auch wieder sehr heiß

ich weis einfach nicht was ich gemacht habe ich habe alles beibehalten es ist zum heulen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rhodesian

Es gibt in der Behandlung kein richtig und kein falsch.

Ich meine, du hast durch Ernährung versucht, die Pso in den griff zu kriegen, oder?

Warst du auch schonmal beim Arzt? Wenn nicht, geh mal dort hin. Wenn doch, geh trotzdem hin, denn evtl brauchst du eine andere Behandlung

Und noch was, Rechtschreibung hin oder her, aber bitte benutze auch mal ........ ,,,,,,,,,,, und ?????

Lg

Edited by Rhodesian

Share this post


Link to post
Share on other sites
zorya

ja ich war beim arzt.

der weis nicht wovon es kommt und gibt mir jedesmal eine neue chemische keule zur probe.

ich habe es durch ernährungsumstellung versucht ja ,habe auch dem alkohol abgeschworen und da wurde es dann eigendlich sehr schnell besser.

ansonsten habe ich zur hautpflege totes meer badesalz verwendet und urea lotions

es hatt immer noch sehr gejuckt aber die stellen wurden heller und waren ganz glatt und weich, das gibt sich jedoch jetz gerade wieder und das jucken ist schon wieder fast unerträglich.

mein arzt wuste sich nicht mehr zu helfen und hatt mich in die hautklinik überwiesen da bekam ich im dezember einen termin für den 20 februar ^^

und worte wie " also ich weis auch nicht mehr was wir noch machen könnten " ist nicht grad was was man von seinem arzt hören will, es war schon der dritte der aufgegeben hatt

ich habe gestern 2 zigaretten geraucht kann das wirklich innerhalb von ca 2 std eine verschlechterung herbei führen denn da ging es los und heut morgen wieder ganz schlimm.

hmm ich werde einfach mal wieder 2 wochen heilfasten machen und dann sehen ob es wieder was wird

eine frage hätte ich überdies hinaus auch noch

das jucken ging ja nie ganz zurück, ist das jucken vieleicht auch ein heilungszeichen bei vielen verletzungen der haut ist es ja oft so, oder läst das jucken fast sofort nach wenn es besser wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites
spice

Und noch was, Rechtschreibung hin oder her, aber bitte benutze auch mal ........ ,,,,,,,,,,, und ?????

Mich macht das total kirre, Einträge zu lesen wo null auf Rechtschreibung, Zeichensetzung etc. geachtet wird :angry:

Ich weiß, hör´mich an wie ein Klugscheisser....aber ist nunmal so!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rhodesian

Wenn meine Haut gejuckt hat, meistens die Schienbeine, dann hab ich oft unbewusst gejuckt, bis ich wie sau geblutet hab. Als Zeichen der Heilung wuerde ich das Jucken nicht halten.

Eigentlich soll das Rauchen keine Wirkung auf die Pso haben (wurde in Bad Hersbruck gesagt). Aber das Aufhören oder reduzieren hat sicherlich auswirkungen auf die Haut. Denn dein Körper ist durch den Nikotinentzug erstmal gestresst (hab auch grad mit dem rauchen aufgehört und eine hautverschlechterung festgestellt).

Trotzdem denke ich, dass sofern Kortison bei dir wirkt, du dieses bestimmt vom Arzt erhaltene gegen den Juckreiz anwenden solltest.

Das Problem mit ratlosen Ärzten kenn ich. Ist wirklich frustrierend. Aber freu ich auf den 20.2.

Wo geht's denn hin?

Lg

Edited by Rhodesian

Share this post


Link to post
Share on other sites
zorya

ist ersteinmal nur ein besuch in der hautklinik zwegs diagnose stellen

da ja noch nicht mal raus ist was genau es ist

und was das rauchen angeht

ich war nie wirklich raucherin immer mal eine wenns hoch kommt ein oder 2 zigaretten im monat

war gestern mit einer bekannten unterwegs und die raucht und bot sie mir an ^^

also kann man nicht von stress bezüglich des aufgebens sprechen

und ich entschuldige mich in aller form für meine rechtschreibung die ist schrecklich ich weis ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rhodesian

Jetzt bin ich verwirrt.

Warum konnte keiner deiner bisherigen Hautärzte eine Diagnose stellen?

Warum bekommst du "chemiekeulen" (welche eigentlich?) für eine nicht Diagnostizierte Erkrankung?

Wirst du stationär in der Hautklinik bleiben?

Nochmal zum rauchen - rauchst du an einem Tag die "monatsdosis" an Nikotin, ist das auch stress für den Körper.

Aber ich denke nicht, dass das was mit deiner Sache zu tun hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
frabur

Hallo zusammen,

also mir ist ein Arzt lieber der mir sagt, ich bin mit meinem Wissen am Ende, als einer der immer wieder etwas neues versucht und einen als sein Versuchskanninchen sieht. Weil bei einem Arzt der seine Grenzen kennt ist man immer noch besser aufgehoben. Schlimmer ist es wenn sich Ärzte dem heutigen Wissen oder Medikamenten verschließen. So wie ich es jetzt erlebe. Aber wenigstens war er ehrlich und hat gesagt die Therapie ist erst zwei Jahre Alt und er kennt sich nicht aus. So kann ich mir ein anderern suchen.

Was mich aber interessieren würde, was das für chemische Keulen sein sollen, die er dir zur Probe gegeben hat? Denn kein Arzt wird innerliche Medikamente verteilen, als seien diese frei verkäufliche Hustenbonbons.

Leider will man sich auch nicht eingestehen, das die Pso nicht heilbar ist. Höchstens eine Linderung ist möglich. Und das schmieren ist sehr intensiv und langatmig. Bei dem einem hilft dann auch ncoh dies und beim nächsten jenes Mittel. Das macht die sache nicht einfacher. Vielen hilft eine Bestrahlung mit UV-B Licht, ich bekomm einen Sonnenbrand davon und das wars dann.

Was ich eigentlich sagen will ist folgendes. Seit froh wenn ein Arzt seine Grenzen kennt und dies auch sagt. Diese sind noch lange nicht die schlechtesten. Denn allwissend und allmächtig ist kein Arzt.

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
zorya

also ich war bisher bei 3 ärzten alle konnten sich nicht erklären was genau es ist und vermuteten eine schuppenflecht .

bei meinem jetzigen bekomme ich jedesmal eine andere kortison haltige salbe oder lotion

um zu testen was hilft meint er

bisher hatt noch nix wirklich gut geholfen

und in die haut klinik gehe ich dann um eben entlich mal zu erfahren was genau das denn nun ist

aber die werden es am ende genauso mahen wie der arzt

erstmal ausprobieren was das zeug hält

Share this post


Link to post
Share on other sites
zorya

jezt fängt die haut an sich zu schälen das hatte ich ja noch gar nicht

weis jemand was das jezt sein kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.