Jump to content

Moin Moin


Recommended Posts

Nachdem ich hier immer mal wieder rumgeschlichen bin, dachte ich mir, melde ich mich auch an.

Meine Diagnose PSO wurde vor mittlerweile 16 Jahren diagnostiziert. Passend zu meiner Volljährigkeit. Was für ein Geschenk. <_< Aber Geschenke soll man ja annehmen. Ich habe es angenommen. Zumindest für einige Jahre. Da war es auch nur auf dem Kopf und an den Ellenbogen. Nichts, wofür man den Kopf in den Sand stecken sollte.;) Nach den ersten zwei Rehas innerhalb von vier Jahren war auch immer alles weg. :daumenhoch: Leider nie für lange. Aber das kennen wohl viele hier. Ab 2007 gings dann extrem abwärts. Und zum ersten Mal habe ich Tabletten gegen meine PSO bekommen. Fumaderm. Vier Monate habe ich durchgehalten und dann abgesetzt. Massig Nebenwirkungen und Wirkung gleich null. Nächster Versuch war Neotigason. Gleiches Problem und nach nem halben Jahr war Feierabend.

Danach hatte ich die Schnauze restlos voll, weil ich irgendwie auch nicht mehr weiter wusste. Meine Ärzte aber auch nicht. Also habe ich nen neuen Reha-Antrag gestellt und gleichzeitig wurde ich zur Uniklinik vermittelt. Die haben mir nach eingehender Untersuchung und fotografieren, Stelara verschrieben. Meine erste Spritze war dann einen Tag bevor ich zur Reha gefahren bin. Ich habe echt nicht dran geglaubt, aber ich habe wieder gesunde Haut mit ganz kleinen Stellen an den Ellenbogen. Und die jucken nicht mal. Es ist einfach ein tolles Mittel. Und ich hoffe, das hält noch lange an.

Was mir nur Sorgen macht, sind derzeit meine Gelenke und darum habe ich hier auch mal wieder das Näschen reingesteckt. Derzeit ist es nur mein linker Fuss und der Daumen der linken Hand. Aber ich arbeite in einer Tankstelle und muss zufassen können bzw. den ganzen Tag stehen und laufen. Vor allem habe ich den Job erst seit zwei Monaten und möchte eigentlich da bleiben. Ich hoffe einfach es ist nur ne Überanstrengung. Bis dahin

LG HannahJean :)

Link to post
Share on other sites

hallo, HannahJean -

dieses Forum hat mir auch viel Kraft gegeben, aber es ersetzt keinen Dermatologen -

wenn du Schwierigkeiten mit den Gelenken bekommst, dann solltest du dir einen internistischen Rheumatologen suchen -

ich hoffe, dass du weiter berichtest -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

Hallo Hannah,

ich bekomme auch Stelara und muß feststellen, dass die Fußgelenke angeschwollen sind und ich mit meinem Finger richtige Dellen am Schienbein reindrücken kann.

Aber! das ist nichts gegenüber meiner starken pso. Ich bin sehr glücklich.

Die OÄ vom Psoriasis Kompetenzzentrum sagte mir, Stelara ist kein Lutschbonbon.

Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten

@Bibi: Nein absolut nicht. Ich bin auch regelmäßig in der Uniklinik und lasse mir Blut abnehmen bzw. kontrollieren, bevor sie mir ein neues Rezept aushändigen. Aber ich dachte, ich kann schon mal hier lesen, ob andere, ähnliche Probleme an sich bemerkt haben. Und ich werde es definitiv beim nächsten Check Up nach Ostern ansprechen.

@Pollux: Hast recht, die verhältnismäßig wenigen Nebenwirkungen nimmt man hin im Gegensatz zu Schuppenflechte. Ich bin seit knapp einem Jahr jeden Tag dankbar, dass ich mich wieder mit kurzen Ärmeln und ohne Schneeriesel auf den Klamotten in die Öffentlichkeit wagen kann. Besonders, da ich fast nur schwarz trage, sowohl privat als auch beruflich. Und der Professor der Hautklinikstation hat mit mir damals auch alle Für und Wider abgewägt. Dafür hatte ich sogar eine Audienz bei ihm, obwohl ich eigentlich in der Ambulanz war. :) Bonbons sind die Biologica alle nicht. Aber sie helfen mir ganz krass ausgedrückt von der Hölle in den Himmel. :)

Link to post
Share on other sites

hallo, HannahJean -

menno, freut mich wirklich, dass du das Rundumpaket der Versorgung bekommst - endlich bin ich auch so weit nach etlichen Kuren, Rehas, Behandlungen wie Fumaderm, Bade-Salz-Therapie, Cremes und Salben - und nun bekomme ich Humira verschrieben seit 2 1/3 Jahren. Es hilft mir sehr, ich bin fast erscheinungsfrei, nur meine Finger sehen schlimm aus durch die PSA - die Knubbel und Verkrümmungen gehen einfach nicht weg -

ja, es sind wirklich keine Bonbons, die Biologics - ich bin auch heilfroh, dass endlich mal ein Arzt den A..... in der Hose hatte und mir die teuren Pens verschreibt (Humira) - Himmel oder Hölle, wie du schreibst - dann lieber Himmel :daumenhoch:

lies dich doch mal im Forum durch, dort bekommst du ganz sicherlich noch mehr Hilfe, als hier in den Antworten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.