Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zombie

Wie kann ich den Juckreiz lindern?

Recommended Posts

Zombie

Hallo Leute

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich kratze mir ständig den Kopf blutig. Nichts kann mich davon abhalten. Wer hat den Ultimativen Tip um schnellstmöglichst meine Finger vom Kopf fernhalten zu können.

Viele Grüsse - Zombie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Claudia

Hi "Zombie",

so unschön es klingt: Baumwoll-Handschuhe bewahren mich zumindest nachts davor, mir alles blutig zu kratzen. Ansonsten gibt es auch noch Trick 17 mit Selbstüberlistung: Fingernägel gaaaaaaaanz kurz schneiden. Oder den Kopf mit kalten Wasser abduschen.

Aber hat niemand anderes einen Tipp?

Gruß von

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura

Hallo!

Ich kann Dir da nur das "Cadiker" Shampoo von La Roche Posay empfehlen. Allerdings, weiß ich nicht wie es ist, wenn Du Dir den Kopf schon so aufgekratzt hast, ob das dann OK ist.Mir hilft es sehr gut gegen den Juckreiz.

Ich hoffe nur das es das noch gibt(wegen dem Teergehalt) oder ob es

"aus dem Verkehr" gezogen wurde!

Vielleicht weiß ja jemand anderes mehr darüber!

Viele Grüße Laura

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chico

Das Cadiker Shampoo ist echt super, so wie es scheint wurde es aber wirklich aus dem Verkehr gezogen. Ich habe schon mehrfach versucht es mir zu besorgen, es hiess zwar immer Lieferschwierigkeiten, ich denke aber das es andere Gründe hat. Wirklich schade, das hat mir immer sehr gut geholfen. Ich habe jetzt mal das Saliker von Roche Posay ausprobiert, das ist aber leider bei weitem nicht so gut wie das Cadiker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zombie

Ich habe in diesem Forum einen Artikel über die Anwendung von Schweinefett gelesen. Das habe ich nun ausprobiert und oh Wunder nach zwei Tagen haben sich die Rötungen als auch die Krusten sehr stark verbessert. Das einzige Problem wird sein, dass ich an Werktagen auf mein äussere Erscheinung achten muss. Vor einigen Monaten habe ich das Salicylöl angewendet hat auch geholfen. Das Schwerinefett besitzt eine viel beruhigendere Wirkung.

Ich werde dann auch Eure Ratschlähe betreffend dem Schampoo Saliker mal ausprobieren.

Grüsse von Zombie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia

Hi,

es gibt ein Shampoo namens Psorinol, das Du auch mal ansehen kannst (http://www.psorinol.de). Teerhaltige Shampoos kann man sich leider nur aus den USA mitbringen lassen oder solche Unmengen bestellen, dass sich die Versandkosten lohnen. Da liegt die Idee einer Sammelbestellung nahe...

Gruß von

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chico

Hat denn schon jemand Erfahrung mit Psorinol ? In dem Psorinol Thread ist bis jetzt noch kein Statement dazu erschienen. Der Preis von 21€ für 100ml ist auch ganz schön heftig, wenn es aber gut wirkt wäre ich bereit das zu zahlen.

Ansonsten müsste man die Idee mit der Sammelbestellung wirklich mal aufgreifen, ich wäre evtl. dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schnippel58

Hallo bin ganz "frisch" seit heute dabei. habe vor 2 tagen bei jemand im forum gelesen, dass er abends lotion in seine haare bzw. auf die kopfhaut gibt. mach ich auch seitdem, habe trockene juckende schuppen---ergebnis?: suuuper!! da kann nicht viel schiefgehen, aber nur was guttun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paulchen

Hallo Zombi,

Körperlotion, z.B. Nivea Body Milk beruhigt auch deine Kopfhaut wenn du es vorsichtig einmassierst, stillt deinen Juckreiz und riecht gut. Es sieht bei kurzem Haar ähnlich aus wie Haargel. Wenn du die Körperlotion mehrere Tage aufträgst reduziert sich auch die Schuppenbildung. Es ist wichtig, das du es nach dem Duschen u. abtrocknen sofort erneuerst. Ich habe damit 25 Jahre Kopfjucken beendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.