Jump to content

Recommended Posts

Ich glaub es ja wohl nicht!!! Seit Wochen ärgere ich mich über meine Stellen an den Beinen, die einfach nicht verschwinden wollen.

An den Händen und Armen sind sie, Gott sei Dank, fast weg.

Da komme ich gestern durchgefroren von der Arbeit, weil ich mit dem Radel durch den Regen musste und denke mir: Geh mal in die Wanne....

Mein Schatz macht mir also ein Bad fertig(ohne Zusätze, weil das Ölbad ausgegangen ist) und ich freue mich einerseits, weil ich langsam aufwärme und ärgere mich andererseits, weil meine Beine anfangen zu jucken wie die Hölle (ist in der Badewanne fast immer so,egal mit was ich bade).

Nach ein paar Minuten halte ich es nicht mehr aus und nehme mir meinen Bimsstein *schäm*, um wenigstens kurzzeitig dem Jucken Herr zu werden (der Erfolg hielt, glaube ich, 3 min).

Nach dem Baden habe ich mich NICHT eingecremt,ich war schlicht und einfach zu faul, ausserdem hab ich im Moment eh die Nase voll,weil ich das Gefühl habe, nix bringt was.

Als ich dann heute morgen aufgestanden bin, habe ich gedacht, ich sehe nicht richtig:

An den Stellen, die ich mit dem Bimsstein "bearbeitet" habe, ist meine Haut zart und glatt und NIX IST MEHR ROT!!!

Sollte das des Rätsels Lösung für mich sein???

Ich muss dazu sagen, dass meine Stellen an den Händen immer wirklich sehr dolle geschuppt haben, die an den Beinen allerdings kaum,...

Habe ich mein Wundermittel gefunden? Wenn ich das vorher gewußt hätte, hätte ich mich nicht so lange mit diesem Mist rumgeärgert!!!! :D

Link to post
Share on other sites

Hallo Teardrop, nein, hast kein Wundermittel gefunden. Nur die Schuppen weggerubbelt. Keine Angst, die kommen wieder. Einweichen lassen und mit den Fingern abrubbeln ist vielleicht die glücklichere Lösung.

Was dein Jucken im Wasser verursacht haben kann ist, dass du ggf. zu heiß gebadet hast. Klar wolltest dich aufwärmen, aber nach ner Weile ist das - jedenfalls bei mir - kontraproduktiv für meine Pso. Könnt mich nur noch kratzen. Also fahre ich die Temperatur runter und wenn es zu kalt wird, dann gibt es warmen Nachschub.

Gruß schorn

Link to post
Share on other sites

Hallo Schorn,...

wie gesagt, die Stellen waren kaum schuppig, aber dafür stark gerötet. Jetzt ist es nicht mehr rot, sondern man müsste schon mit der Lupe suchen...

Das es wiederkommt war mir klar,

aber ich freue mich so, dass es kaum noch zu sehen ist....

Link to post
Share on other sites
sonnenblume80

Hallo Teardrop,

wie sieht es heute abend mit deiner Haut aus? Meiner Meinung hält so ein kleines erfolgserlebnins kaum ein ganzen Tag! Wenn ich z.b. meine Knie mit Vaseline "einweiche" und danach die Schuppen abschubbere, habe ich auch erstmal für mehrere Stunden ruhe! Und denke "boah, so kann es bleiben", aber wie wir alle wissen, kommts wieder! Ich sach immer, Sch.. Zellteilung!

Liebe Grüße Sonnenblume

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Jessy88
      By Jessy88
      Hallo Freunde,
      seit ein paar Tagen (Behandlung Skilarence 120mg (60 x 60mg) und Bestrahlung) habe ich Abends am ganzen Körper EXTREMEN JUCKREIZ.
      Hat jmd. auch diese Erfahrungen gemacht und hat ggf. Tipps was man dagegen machen kann? Ich glaube kauf das es ein Flush is. Da ich im Moment
      60mg am Morgen nehme und 60mg am späten Mittag.
       
      Hat jmd. bei diesem Typ Schuppenflechte mit Skilarence erfolg gehabt?
       
      Danke für euren Austausch!
      Liebe Grüße,
      Jessica
       
    • Mansikka
      By Mansikka
      Hallo , habe heute meine 4. Metex Spritze bekommen. Bekomme 50 mg wöchentlich. Vertrage die sonst gut und meine Knie schmerzen nicht mehr so toll ,wie am Anfang der Behandlung. Mir macht aber diese schreckliche Juckreiz ganz verrückt. Sogar in Schlaf überfällt mich das, und meine Füsse und Beine sind ganz blutig zerkratzt, Ist dies normal??
    • malgucken
      By malgucken
      Wenn meine Psoriasis besonders ausgeprägt war (große und sehr dickes Plaques, welche durch das unvermeidliche Kratzen auch öfter an einigen Stellen bluteten), vertrug ich gar keine der herkömmlichen Pflegemittel.
      In dieser Zeit benutzte ich Melkfett (von Aldi: Melkfett mit Aloe vera), weil dieses Produkt den Juckreiz definitiv nicht verstärkte und auch leicht den Juckreiz milderte.
      Was halten Sie von der Verwendung von Melkfett bei starkem Juckreiz?

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.