Jump to content
Gitti

Reha für Burnout

Recommended Posts

Gitti

hallo aus wien,

bin nach 6 wochen reha wegen burnout wieder daheim.

ich hab mir die letzten wochen die seele und das herz fast rausgekotzt, geweint, mich erinnert, verdaut, geredet, geredet.......

aber.................. meine pso ist weg!

hat also doch einen zusammenhang zwischen meiner psyche und meiner pso.

und ich hatte dort auf reha sofort den mut mich zu outen, nix zu verstecken, meine haut zu zeigen, mich auch berühren zu lassen.

war die grösste überwindung für mich nach 8 jahren stress im job, zusammenbruch im jänner, krankenstand und schliesslich diagnose burnout.

ewig hab mich mich versteckt, das ist aber jetzt auch vorbei.

die haben mich mutig und stark gemacht!

also wenn ihr die möglichkeit habt eure seelen mal umzukrempeln, nehmt die chance wahr, es tut weh, verdammt weh, lohnt sich aber für eure pso.

alles liebe

gitti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo Gitti,

schön, das zu lesen!

Wo warst Du denn zur Reha? Kannst Du die Klinik also anderen empfehlen?

Viele Grüße

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

schön das es dir jetzt so gut geht !!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

das freut mich auch für dich....schön, daß dir dort so geholfen wurde. :)

liebe Grüße

Ilka

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Gitti -

ich freue mich, dass du so einen Erfolg hattest in der Reha -

nun wünsche ich dir viel Kraft, das auch im 'echten' Leben durchzuhalten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
shania

Hallo Gitti,

Ich wünsch dir, das du die Pso lange los bist, und es dir weiterhin gut geht.

Liebe Knuddelgrüsse

Angie

Share this post


Link to post
Share on other sites
panikbraut

Einen gaaanz dicken "Drücker" für Dich! Und toll, das du dich hier auch "outest"!

Behalte die Kraft und schöpfe weiterhin Energie daraus!

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Hallo Gitti.......................ich freu mich für dich.

Genieße jetzt das Leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      die Nordseeklinik auf Sylt hat nun auch eine Therapie im Programm, die einen stärkeren Fokus auf Haut und Psyche hat. Gelesen habe ich das in einer Regionalzeitung – aber lest selbst:
      https://www.sylter-spiegel.de/in-deutschland-einzigartig/
    • wuraider
      By wuraider
      Guten Tag!
      Vor ein paar Wochen hat es bei mir bei den Ellebnbogen angefangen und nun ist fast mein ganzer Körper inkl. Kopfhaut,Hände und Füsse von Psoriasis befallen.An den Händen ist es besonders schlimm und es haben sich schon Hautrisse gebildet die sehr schmerzhaft sind.
      Ich arbeite seit 10 Jahren im gleichen Betrieb und hatte zwischendurch zwei Nervenzusammenbrüche durch Umstände in der Firma erlitten und bin psychisch sehr angeschlagen und desshalb auch in Behandlung bei einem Psychologen.Den letzten Zusammenbruch hatte ich ca vor einem Monat und eine Woche später kam dann zu allem noch die Psoriasis zum Vorschein.
      Mittlerweile kann ich Nachts kaum noch schlafen und bin innerlich sehr nervös.
      Da ich in meinem Beruf als CNC Mechaniker mit Kühlemulsionen,Oelen und Reinbenzin in Kontakt bin und sehr viel mit den Händen arbeiten muss ist es durch die Schmerzen an den Händen momentan unmöglich den Beruf weiter auszuüben.
      Jedenfalls hat die Firma kein Verständnis.Da ich in letzter Zeit dadurch Krank geschrieben wurde (Nervenzusammenbrüche und Psoriasis) bekam ich schonmal ne Kündigungsandrohung wegen zu vielem Fehlen in der Firma.
      Ich bin recht verzweifelt und weiss nicht mehr weiter.Nächste Woche habe ich endlich einen Termin beim Hautarzt bekommen und hoffe auf Hilfe.
      Mein Psycholog hat mir geraten die Firma zu wechseln,aber in diesem psychischem Zustand und mit Psoriasis kann ich unmöglich etwas Neues in Angriff nehmen.
      Hat es hier im Forum auch Betroffene,die Ihre Arbeit durch Psoriasis aufgeben mussten?
      Jedenfalls bin ich sehr auf das Geld angewiesen und kann mir eine Kündigung nicht leisten.
      Ich hoffe nun,dass mich der Arzt vorübergehend Arbeitsunfähig schreiben kann,so dass mir die Firma nicht kündigen kann/darf und so weiterhin mein monatlichen Lohn erhalte.
      jedenfalls bin ich froh,dass ich dieses Forum gefunden habe..........
    • Eulchen
      By Eulchen
      ...
      Auch ich bin neu hier. Ich bin 41 Jahre und bei mir ist die PSO vor einem Jahr aufgrund eines Verlustes in der Familie ausgebrochen; leide auch seit guten 1 1/2 Jahren an Depressionen. 
      Ich bin noch nicht so erfahren mit der Krankheit wie die meisten hier, bin daher auch noch sehr "sprunghaft", was das lesen von Berichten, Artikeln usw. angeht. Im Moment strengt mich das auch etwas an, da ich generell ein Mensch bin, der sich erkundigen möchte, was mit einem selbst los ist, es jedoch einfach sehr umfangreich ist und ich nicht weiss, wo ich anfangen soll.
      Besucht habe ich bereits 2 Dermatologen, welches leider ein totaler Reinfall war. Eine Kur hat leider nicht den erhofften Erfolg gebracht und nun werde ich in den nächsten Tagen den nächsten Dermatologen aufsuchen. Ich würde mich sehr gerne darauf vorbereiten, weiss jedoch nicht, worauf ich achten sollte; wie ich einen guten Dermatologen bei diesem Krankheitsbild erkenne. Vielleicht könnt Ihr mir Tipps geben. Auch war ich bereits bei einem Rheumatologen. 
      Ich würde mich über Antworten sehr freuen. Bis dahin wünsche ich Euch noch einen schönen Restsonntag
      Viele Grüsse
      Eulchen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.