Jump to content

Recommended Posts

Lumen

Ich habe für meine Kopfhaut ein sehr gutes Mittel gefunden, welches meine Schuppen komplett auflöst und beseitigt. Dazu möchte ich noch erwähnen das ca. 80% +- damals sehr stark betroffen waren. Da ich eine eher lockige Haarstruktur habe, muss ich ehrlich sagen, dass diese sehr gut mitgepflegt wird. Habe das Gefühl die bekommen die nötige Portion Feuchtigkeit.

Natürlich weiß ich nicht wie jeder einzelne darauf reagiert, obs hilft oder nicht, und möchte erwähnen das mir die Mischung sehr gut tut und hilft. Wäre natürlich super wenn ich dadurch noch jemandem zu einer Schuppenlosen Kopfhaut verhelfen könnte.

Salicylsäure 25.0 g

Oleum Olivarum Extra ViergOEL 237.5 g

Oleum Ricini GepresstOEL 237.5 g

Habe dies von meinem Homöopathen empfohlen bekommen, und das ist bis jetzt das erste was sofort und bis jetzt gewirkt hat/wirkt.

liebe Grüße

Lumen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo Lumen,

Danke für den Tipp.

Wie verwendest Du die Mischung denn? Wer rührt sie Dir an? Oder kaufst Du die einzelnen Zutaten und mischst selbst? Wie lange lässt Du sie einwirken? Und wie bekommst Du sie wieder raus?

Es grüßt

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumen

Hey Claudia,

Also ich lasse mir die Mischung in der Apotheke mischen und verteile das komplett auf die Kopfhaut und lasse diese dann ca. 1 Stunde oder länger einwirken. Gut ausspülen und fertig!

Verwenden tue ich das Schuppenshampoo von SebaMed zum auswaschen.

lg Lumen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Garvin

Hallo Lumen,

das Mittel interessiert mich jetzt aber auch. Ich hab im Momemt eine ziemlich dicke Schicht auf dem Kopf.

Ist die Mischung eher dünn- oder dickflüssig?

Ich hab so eine ähnliche Rezeptur und lasse es immer über Nacht drauf. Reicht denn da auch 1 Stunde?

Lieben Gruß

Ulrike

Edited by Garvin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumen

Die Mischung ist sehr dickflüssig!

Also mir wurde anfangst geraten, diese über die Nacht einwirken zu lassen. Habe ich auch anfangs gemacht also wie gesagt, als noch fast der ganze Kopf betroffen war!

Mittlerweile genügt eine gute Stunde. Kam auf einen selbstversuch an, ob diese Einwirkzeit reicht, als sich das so schnell gebessert hat!

wünsche dir alles gute Garvin, hoffentlich hast du mit deiner Kopfhaut auch bald deine Ruhe!

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
SPONGEBOB

Achtung vor der Salicyl säure über längere Zeit Hautkontakt.

Das Wort SÄURE hat da schon seine Berechtigung.

Eine oder zwei Stunden sind sicher OK.

Aber über Nacht... mit 5% Säureanteil. Das wird weh tun am nächsten Tag.

Aber schön, dass sie so zuverlässig die Schuppen löst.

pp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia78

Hallo Lumen,

wieviel %-Anteil hat denn die Salicylsäure? Es gibt das ja in diversen Varianten (1-2%, 5%, 10%).

Ich werde damit dann wohl auch mal in meiner Apotheke vorbeischauen.

LG

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

wieviel %-Anteil hat denn die Salicylsäure?

25*100/25+2*237,5

Alternativ könnte man den Beitrag #6 lesen

@ ppatzi

in einer Cignolinmischung mit einem "S-Säureanteil" von 3-5% auf den ges. Körper über einen Therapiezeitraum von guten 24Std/Tag * 6-7Wochen und das mal 35 Jahren ........

Du glaubst gar nicht, was son richtiger Mensch alles aushält. :lol:

Wie es aber mit den Österreichern bestellt ist, ......? ;)

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia78

Ah, danke Siegfried, ich hatte das so nicht gelesen. Das kommt davon, wenn man das eigene seidene Halbwissen in andere Aussagen hineindenkt ;)

Ich bin nämlich von der vorgemischten Salicylsäurenvariante ausgegangen, die 1/5/10%ig in Vaseline u.ä. gemischt ist, und dachte, diese würde dann mit dem Rest gemischt.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Claudia, wenn das Zeug in der Apo gemischt wird, ist jeder denkbar %tuale Anteil möglich.

"Hühneraugenpflaster" z.B. liegen so bei 60-70%

"SalicylKopfspiritus" habe ich mir mit 10% mischen lassen, davon fliegen die Schuppen bis zum Nachbarn.

Aber im Grunde hat ppatzi schon den Nagel auf den Kopf getroffen.

Säure ist eben auch Säure ...

Und ganz unproblematisch ist Salicylsäure nicht, vor allem wenn über einem längeren Zeitraum und großflächig aufgetragen wird. Es reizt nicht nur die Haut.

Schnüffel mal in der Suche, da gibt es schon den ein oder anderen Hinweis zu.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
SPONGEBOB

Ich habe mit dem Salicylspiritus ein inniges und zufriedenes Verhältnis.

Allerdings bin ich seit längeren zu fertig gemischten "diprosalicLösung"200ml abgewandert.

Glaube dass die Ärzte daran einfach mehr verdienen.

Die ersten 10 jahre wurde es mir immer schön gemischt, wenn ich lieb gefragt hab, gabs auch eine Pipette dazu.

Und irgendwann nur noch Fertigprodukte. Mit den gleichen Wirkstoffen.

Und warum ich Angst vor der Salicylsäure habe?

Ich hab mal die doppelte Dosis verlangt und hab das Rezept verdoppelt bekommen.

Auch die 10% Salicyl auf 20% Salicyl Anteil. (den genauen Anteil weiß ich nicht mehr kann auch weniger gewesen sein)

Und keiner hats bemerkt. Ich hatte lustige Streifen im Gesicht. Da wo es runterlief war alles verätzt.

Es hat einige Minuten gebraucht bis ich das Vertrauen in die Salicyllösung verlor und aufgehört habe meinen Kopf zu beschütten.

Die Schuppen hatten große Angst.

Sie sind aber trotz meiner miesen Behandlung sesshaft geblieben.

Salicyl, mein Freund und Helfer.

pp

Share this post


Link to post
Share on other sites
gam

Hi Leute,

wenn es auf der Kopfhaut so gut hilft, hilft es denn dann auch auf der normalen Haut?

Jetzt bitte nicht lachen oder sonst irgendwelche sinnfreien Kommentare schreiben.

Das ist eine ernst gemeinte Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Und warum ich Angst vor der Salicylsäure habe?

Ich hab mal die doppelte Dosis verlangt und hab das Rezept verdoppelt bekommen.

Auch die 10% Salicyl auf 20% Salicyl Anteil. (den genauen Anteil weiß ich nicht mehr kann auch weniger gewesen sein)

Moin moin,

Angst braucht Frau/Mann nicht zu haben. Man muss nur wissen, was man tut. ;-)

Oder kommst du auf die Idee, dir ein Hühneraugenpflaster auf einen Pickel im Gesicht zu kleben?

Hi Leute,

wenn es auf der Kopfhaut so gut hilft, hilft es denn dann auch auf der normalen Haut?

Jetzt bitte nicht lachen oder sonst irgendwelche sinnfreien Kommentare schreiben.

Das ist eine ernst gemeinte Frage.

Definiere "es hilft"

Es hilft beim Abschuppen (lösen dieser dicken Plaques-ablösen der oberen Hautschichten), nicht mehr und nicht weniger.

Deine Pso wirst du davon nicht los!

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
SPONGEBOB

Hi Leute,

wenn es auf der Kopfhaut so gut hilft, hilft es denn dann auch auf der normalen Haut?

Jetzt bitte nicht lachen oder sonst irgendwelche sinnfreien Kommentare schreiben.

Das ist eine ernst gemeinte Frage.

es hilft.

Aber alle anderen Salben sind auf normaler Haut (ja, die mit den roten flecken mein ich) viel effizienter.

Ich mochte se gern nach dem Rasieren ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
SPONGEBOB

Nachtrag.

Die Salicyl-Lösung wird deshalb auf dem Kopf verwendet, damit wir nicht mit Fettigen Haaren rumlaufen müssen.

Ich hab allerdings alle Haare kurz rasiert. Davor haben meine Schuppen am meisten Angst. Und ich kann dann auch die Kopfhaut mit der stärkeren SALBE einschmieren.

pp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumen

Claudia78

weiß ich leider nicht, wieviel prozentanteil enthalten ist. kann ich aber gerne nachfragen wenn du willst.

gam

ich hab mir das mal aus verzeiflung ins gesicht geschmiert und das hat gebrannt und gejuckt. also die mischung die ich oben erwähnt habe, würde ich nicht fürs gesicht empfehlen! Am restlichen Körper habe ich das nicht ausprobiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Psyy
      By Psyy
      Ich bin neu hier. Wegen Pso-symptome erst seit Monaten beschäftige ich mich relativ ohne Wissen intensiv mit allem zum Thema Pso. Aktuell habe ich Pso u.a. auf dem Kopf gerade.
      Was für GUTE, PREISWERTE FLUID FÜR DIE KOPFHAUT OHNE SCHADSTOFFE/ALKOHOL kennt ihr??? Möchte kein totes Meer Salz Produkt oder mit viel Urea, da es brennt. Momentan habe ich Sorion, Mavena und iQlind gefunden. Was gibt sonst? Auch nur pflegende ist ok.
      Vielen Dank!!!
    • PsoOpfer7
      By PsoOpfer7
      Hey Leute,
      Ich bin der Tim, 17 Jahre alt und leider seit meinem 14 Lebensjahr an Pso.
      Ich habe meine Pso fast nur auf meiner Kopfhaut, doch habe die Haare außen 9mm lang und man sieht die Pso sehr.
      Habt ihr Tipps wie man die Schuppen und sehr wichtig die Rötungen möglichst wegbekommt, dass man es nicht mehr auf den ersten Blick zu sehen bekommt?
      Haushaltsmittel wären am Besten, doch Sonstige Kräuter oder was auch immer auch akzeptabel.
       
      Ich Danke euch schon mal im Voraus.
       
      (Hab ein Bild angehängt, damit ihr mich nachvollziehen könnt)

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.