Jump to content
SoniC_

Der ewige Kampf: Kapseln schlucken

Recommended Posts

SoniC_

Hallo!

Ich krieg die Dinger einfach nicht runter. (Fumarsäurekapseln MITE)

Bitte jetzt keine Tips mit Joghurt/Essen, Kopf nach vorne oder hinten neigen oder Schluck sie doch einfach. Das geht alles nicht.

So ist der Ablauf: Nach 15min ungefähr habe ich bereits eine 1Liter Flasche ausgetrunken. Die Tablette ist mittlerweile ganz matschig und plattgedrückt. Dadurch und durch das viele Wasser wird mir so schlecht das ich mich fast übergeben muss. Durch diesen Würgereiz fällt sie dann endlich ''hinunter''. Dann beginnt der Kampf das sie drinnen bleibt.

Mein hauptsächliches Problem ist, dass ich keine Angst vor dem verschlucken habe sondern, dass ich offenbar eine rießen Zunge habe. Die hält die Kapsel immer fest. Beim Schlucken legt sie sich komplett auf den Gaumen. Und da die Kapsel kein Essensbrei ist fluscht die da nicht durch.

Ich habe nachgesehen es steht Magensaftresistent drauf, also nichts mit öffnen :'( :'(

MEIN GEDANKE DABEI: Wie können die Magensaftresistent sein?! Nach 1Liter Wasser sind die koplett Matschig, wie sollen die dann die Magensäure überstehen?! Die ist ja viel bösartiger als Wasser. Wirken die Dinger überhaupt im Matsch-Zustand?

Ich muss die Dinger nehmen :/ aber ich mag auch nicht mein Leben lang damit kämpfen. Oder denkt ihr irgendwann gewöhnt sich mein Körper daran?

Share this post


Link to post
Share on other sites

SoniC_

Ich habe offenbar ein Problem mit der Kapsel Form. Große Tabletten die Rund sind, die krieg ich runter (z.b. meine Kopfschmerztabletten sind größer als die Kapseln aber Rund- die gehen Problemlos) Pakemed z.b. geht gar nicht denke wieder wegen der länglichenm Form :/

Share this post


Link to post
Share on other sites
SPONGEBOB

Hast du es schon versucht mit in Brot einzuwickeln?

etwas Brot kauen und dann im letzten Moment vor dem Schlucken noch die Brot-Pille dazu?

Oder mit Gummibärchen gemeinsam zu essen.

Ich erinnere mich noch an meine PUVA Kapseln.

Das ging 2 Wochen gut. Danach war ich auch am verzweifeln.

Hatte nach 2 Monaten immer noch Schwierigkeiten.

Und nach ca. 10 Jahren hab ich wieder versucht mit Puva zu beginnen.

Ich hatte keine Chance mehr. Die Erinnerung war eingebrannt.

Alle anderen Kapseln gingen und durften auch gerne größer sein.

Bin mir jetzt aber nicht sicher, ob Du nach solchen Tipps suchst.

pp

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

Ich habe nie Tabletten oder so schlucken können, das geht erst seit ca einem Jahr. Da es bisher alle Medikamente auch Flüssig gab hab ich mir nie Gedanken darum gemacht.

Habe ich auch schon probiert. Das Brot rutsch runter - die Kapsel bleibt. Das selbe auch mit ner Banane. Das war ganz böse. Habe es gestern auch mit Nudelauflauf probiert - ebenfalls nix. Es läuft immer aufs Matschige zamgedrückte raus. Nur die Frage ob sie trotzdem noch wirkt. Sie soll ja angeblich Magensaftresistant sein nur wenn sie matschig ist wird sie das wohl nicht mehr sein. :/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.