Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast cabels_queen

Pflegeserie -Totes Meer- ????

Recommended Posts

Gast cabels_queen

Hat jemand von Euch mit der Salbe bzw.dem Gesichtswasser von Schaebens -Totes Meer- schon Erfahrungen gesammelt?Welche Creme bzw.Lotion benutzt ihr als Gesichtspflege?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hilli

Hi Andrea!

Ich habe mal die Creme ausprobiert....war nicht zufrieden - die Haut spannte und fing an zu jucken. Ich benutze morgens und abends "Nivea Soft" und zum Schminken die getönte Tagescreme von " Vichy ". Wasche mein Gesicht ohne Seife, also nur mit warmen Wasser.

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Luett

Hallo

Auch ich habe mit dieser Creme nur schlechte Erfahrungen gemacht, genauso wie mit "Dr. Sachers Apothekenqualität Totes Meer Salz Creme"

Was kauft man nicht alles, nur weil Totes Meer drauf steht :o

Was mir im Moment sehr hilft, ist Windol Salbe aus der Apotheke und zum reinigen Dusch-Öl von Nivea.

Gruss

Luett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistersnuggel

Ich hatte auch schon TM-Creme probiert.Ist schlimmer geworden dadurch.

Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia

Hi,

mal abseits von Produkten mit Totem-Meer-Salz, zu Deiner Frage zur Pflege im Gesicht: Ich nehme eine Tagescreme mit sehr leichter Tönung von Nivea. Sie mildert zum einen Rötungen und Fleckchen im Gesicht, und außerdem gibt sie gut Feuchtigkeit. Totes-Meer-Salz Produkte reizen bei einigen mehreren Pso-Patienten die Haut mehr als sie nützen.

Gruß

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ROSE

Hi,

ich habe eine superempfindliche Gesichtshaut, die nix verzeiht was irgendwie reizt. Hab sofort rote Flecken im Gesicht, die dann in Richtung Pso marschieren... Außer Nivea-Creme hab ich dann vor lauter Angst nix anderes benutzt. Doch mit Mitte 40 dachte ich (und Frau will ja ihre Haut besser pflegen als mit 20 oder 30) das ich mal "mehr" tun will. Meine Entdeckung vor 2 Jahren:

die BioCalmille-Serie von Yves Rocher (Gesichtsreinigung, Gesichtswasser, Tagescreme, Tagescreme naturell getönt). Reizt meine Haut nicht, ist sehr angenehm UND SEHR SEHR PREISWERT (muß auch mal gesagt werden....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julchen

Ich bin ja auch nicht mehr ein so begeisterter Nutzer von Totem Meersalz. Fürs Gesicht brauch ich zum Beispiel was ganz doll Feuchtigkeitspendendes. Bin vor x Jahren auf englische Gesichtscreme von Johnson & Johnson gekommen: ph 5.5 Leider gibt es die nicht in D. Habe dann bei der Firma angefragt und die Auskunft bekommen, dass es diese Creme demnächst gar nicht hier geben wird, aber ab Mitte dieses Jahres kommt ne neue AOK Gesichtscreme auf den Markt, die soll vergleichbar mit meiner sein. Werde mir also ne Probe in der Apotheke holen und mir meine Creme trotzdem in England weiterhin kaufen (4 Pfund die Dose und hält ca. 3/4 bis 1 Jahr) oder mitbringen lassen (gibts übrigens bei Boots).

Herzliche Grüße vom

Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Didi_Köln49

Für das Gesicht kann ich wärmstens Curatoderm empfehlen. Hab damit schon seit Monaten bombigen Erfolg. Es ist fast nichts mehr zu sehen. Gruß Didi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nici17

Hi,

hab mich seit langem mal wieder hier angemeldet,da ich meinen Zugangscode vergessen habe schäm*fg

Also ich benutze zur Pflege meiner Gesichtshaut immer Linola Fett(ungesättigte Fettsäuren).Sie ist zwar sehr fettig(fettet fast den ganzen Tag) aber mir hilft sie super und über Nacht trage ich sie manchmal an den PSO Stellen ganz dick auf,dann sind sie am anderen Morgen schon fast ganz verschwunden:o). Hat lange gedauert,bis ich endlich etwas gefunden habe was meiner Pso im Gesicht auch hilft. Sah manchmal schon aus,als ob ich mein Gesicht rot angemalt hätte.

Viele Grüße

Nici

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast LadyPso

So und jetzt komm ich..

.. habe die Totes Meer Salbe von Schaebens fürs Gesicht, aber nur nachts.Tagsüber benutze ich Panthenolcreme von Penaten.So komm ich ganz gut über die Runden.Wenns draußen arg kalt wird kommt noch etwas Ebenol drauf und das reicht mir. Allerdings Make-up-mäßig habe ich tausend angefangene Tuben & Döschen und kann nichts finden, was nicht austrochnet!

Bis dann LadyPso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noemie

Ich benutze mehrere Feuchtigkeitscremes und auch Make up aus der Serie von La-Roche-Posay, kann es nur empfehlen! (La-Roche-Posay ist übrigens ein Kurort in Frankreich, die Aufenthalte dort haben mir jeweils sehr geholfen.)

Die Produkte sind parfümfrei!

Gruss Noemie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.