Jump to content
Lasterfahri

na dann will ich mich auch mal vorstellen ;-)

Recommended Posts

Lasterfahri

vor ca 10 Jahren diagnostizierte mein Hautarzt Psoriasis und behandelte mich daraufhin mit allerlei Salben und Lotionen doch im Lauf der Zeit wurde dies besser. Dann hatte ich eine Weile Ruhe, bis die lästigen Flecken an neuen Stellen auftraten. Zuerst war das nur im Kopf und Halsbereich und weitete sich über die Ellbogeninnenseiten aus. Naja, auch das bekam man nach längerem ausprobieren in den Griff. Dann, vor ca 2-3 Jahren trat es erneut auf und siehe da, diesmal hieß das ganze nicht Psoriasis sondern Neurodermitis. Ich fragte wie das sein könnte und bekam zur Antwort: die Haut ändert sich nunmal im Lauf eines Lebens. Siehe da, wie praktisch - da könnt sie sich auch komplett ändern und mir diesen Anblick ersparen (dacht ich mir). Im April diesen Jahres war es dann soweit, das ich in die Akutklinik eingewiesen wurde, da meine Ohren aussahen als wäre es ein Blumenkohl, alles offen und ziemlich schmerzhaft. Die Flecken bzw. offenen Stellen erstreckten sich von der Kopfhaut über die Ohren und den Nacken, runter über den Rücken, den Bauch bis hinab zu den Füssen aber dank der vielen Cortison-hämmer hat man auch das in den Griff bekommen. Allerdings hieß es da, es seien mikrobielle Ekzeme. Ja, was hab ich denn nu? Bin ich ein medizinisches Mysterium? Ich weiss es nicht. Im Moment hält es sich einigermaßen im Rahmen, nur im Nacken und Kopfbereich wird es wohl nie ganz weggehen.

Vielleicht findet sich irgendwas womit man dies besiegen kann ;-))))

Share this post


Link to post
Share on other sites

SoniC_

Willkommen:)

Hast du nur Salben bekommen? Bei deinem Befall wären doch schon längt Medikamente nötig gewesen oder bekommst du keine da sich die Ärzte nicht sicher sind was genau du hast? Ich hab mal gehört das manche Ärzte bei Unklarheit kleine Hautproben entnehmen und die im Labor untersuchen und da eigentlich ganz gut feststellen können was genau man denn hat. Vielleicht könntest du deinen Arzt mal danach fragen:)

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lasterfahri

Hi, ich hab schon alles mögliche bekommen und auch langsam keine Lust mehr als Versuchskaninchen zu dienen. Von Cortisonsalben über Tabletten, Antibiotika und Lotionen hab ich schon alles durch. Zur Zeit geht es einigermaßen und wenns schlimmer wird, geht es eben wieder mal in die Hautklinik

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Lasterfahri -

ich kann deine Odysee gut nachvollziehen nach ca. 30 Jahren Pso - und nach einigen Jahren Psa - die ich bewältigt habe.

Cortison, Antibiotika und Cremes und Salben helfen doch nicht mehr, wehre dich doch mal und gib nicht auf - wenn es deine Kraft noch zulässt -

hier im Forum gibt es viele verzweifelte Berichte, aber auch wieder erfreuliche Berichte -

ich wünsche dir viel Kraft, aber aufgeben gilt nicht -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lasterfahri

huhuuuu, ich geb doch nicht auf - niemals, trotzdem danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.