Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Chriss

Brennende Füße

Recommended Posts

Chriss

Hei,

ich habe seit ca 20 Jahren Psoriasis.Vor ca 4 Wochen stellte der Arzt fest,daß auch die Fußsohlen mittlerweile betroffen sind.

Zwar ist die Haut nach der Behandlung mit kortisonhaltiger Salbe deutlich besser geworden,aber das zusätzlich aufgetretene Brennen der Fußsohlen ist geblieben.

Wer hat ähnliche Probleme und schreibt mir,wie er damit umgeht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kerstin32

hallo Chriss, ich hatte das auch mit den Brennen an den Füßen und hab es weg gekriegt in dem ich viel Barfuß laufe... Sprich ohne Socken... Bei mir war das allerdings im Sommer... :) Aber ich achte daruf das die Füße nicht zu warm werden, was natürlich zu dieser Jahreszeit nicht so doll ist. Wenn ich zuhause bin habe ich z.B. keine Schuhe oder Hausschuhe an. Und im Sommer gehe ich halt Barfuß durch´s Leben... Achte mal drauf ob Deine Füße sehr warm sind...

Viel Erfolg...

Kerstin :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KT

Hallo!

Ich habe auch die Hände und Füße befallen und festgestellt das ich mich irgendwie im Kreis drehe...

wenn die Füße zu warm werden dann jucken sie ganz schlimm und wenn ich sie "kalt werden lasse" dann wird die Haut ganz hart und rissig.

Unter den Füßen hilft mir nur Cortison.Aber wenn wieder Sommer ist versuch ich das mal mit dem Barfußlaufen!

:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*miri*

hallo ihr lieben

hab nach langer zeit mal wieder im forum rumgestöbert....

da habe ich mich gefreut an den beinen fast erscheinungsfrei zu sein da sucht die pso sich doch ne' neue stelle........ meine füsse! drei zehen sind so stark befallen, dass deren oberfläche nur noch weiss und hart ist. zeitweise schwellen sie an, dann kann ich kaum noch schuhe anziehen. hat vielleicht jemand ähnliche erfahrungen und weiss vielleicht ein mittel ausser cortison?

liebe greez miri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danila

Hi

ich bin auch an beiden Händen und Füssen dolle getroffen

und bis jetzt half mir nur das "reale" tote meer

versuch doch da hin zukommen ;)

das barfusslaufen macht es wirklich einfacher

ich hoffe der sommer kommt :-))

ansonsten mache ich jeden abend olivenölbäder

das macht die haut geschmeidiger und mit Honig zusammen nimmt es etwas die entzündungen raus

vieleicht hilft dir das ja etwas weiter

liebe grüße

Jaci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danila

Hi

ich bin auch an beiden Händen und Füssen dolle getroffen

und bis jetzt half mir nur das "reale" tote meer

versuch doch da hin zukommen ;)

das barfusslaufen macht es wirklich einfacher

ich hoffe der sommer kommt :-))

ansonsten mache ich jeden abend olivenölbäder

das macht die haut geschmeidiger und mit Honig zusammen nimmt es etwas die entzündungen raus

vieleicht hilft dir das ja etwas weiter

liebe grüße

Jaci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Nabend:-))

Habe nach langer Zeit mal wieder den Weg ins Forum gefunden*lach* Habe seit langem PSO an den Füßen und versuche im mom. die Füße mit Algenbäder zu beruhigen. Es lindert den Juckreiz und nimmt das Spannungsgefühl. Danach fette ich sie gut ein..naja..sobald der sommer sa ist und die Socken ausbleiben können wird es vielleicht wieder besser..bye, Moni[/color]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
koni

hallo,

1968 habe ich psoriasis bekommen. immer "zuhängen" ging nicht und so wußten viele in meinem (weiträumigen) umfeld von meiner krankheit. letztes jahr im mai fing meine haut an, nach einnahme von hochverdünnten mineralien, abzuheilen (bin schon mal im forum darauf eingegangen) im november sprach mich eine bekannte auf meine saubere Haut an und erzählte mir von starken rissen durch pso in ihren fußsohlen. anhand von büchern über mineralsalze, die ich ihr geliehen hatte, hat sie sich zur entsäuerung mit natrium phosphoricum und natrium sulfuricum (glaubersalz) entschieden. seit märz ist sie erscheinungsfrei.

schöne grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Macho1111

Hallo Leute,

ich bin seit längeren von Schuppenflechten auf den Füssen befallen und habe bereits mit Salben (Psorcutan, Nerisona) verzweifelt mein Glück versucht, sie los zu werden. Auch mit Bimsteinen bzw. Schwefelsteinen hab ich´s auch nicht geschafft. Kann mir bitte irgendwer einen Tipp geben, wie ich es noch versuchen könnte, dass es auch mal klappt. Bin schon ganz verzweifelt, da es so viele möglichkeiten gibt und ich effektiv erst nicht weiss was ich versuchen soll.

Grüsse Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.