Jump to content
Claudia

Warum kratzt man überhaupt trotz besseren Wissens?

Recommended Posts

Claudia

Warum kratzt man eigentlich, obwohl man sehr, sehr genau weiß, dass es hinterher wehtut, dass die Stellen offen sind, dass eine Linderung um so länger dauert - also, obwohl man es doch besser weiß? Warum setzt da der Verstand aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

KCP

Juckreiz ist eine eigenständige Sinnesempfindung der Haut. Die oberflächlichen Nervenendigungen in der Haut reagieren auf viele verschiedene Botenstoffe aus der Haut und dem Blut mit der Entwicklung von Jucken.

Die Juckempfindung wird über die Nerven des Rückenmarks zum Gehirn transportiert, wo unmittelbar das Verlangen zu Kratzen ausgelöst wird.

Ständiger Pruritus führt zu permanentem Kratzen; dies ist Teil der Erkrankung und kann nicht durch reine Willensstärke auf Dauer unterdrückt werden. Das (Auf-)Kratzen der Haut verursacht wiederum juckende, entzündliche Hautveränderungen, wodurch ein so genannter Juck-Kratz-Teufelskreis entstehen kann.

Das Kratzen ist ein Reflex und kann nicht abgestellt werden. Der gut gemeinte Rat "Bitte nicht kratzen" wird also nicht durchführbar sein.

Viele Grüße

C. Zeidler

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Similar Content

    • Geli09
      By Geli09
      Ich habe eine Frage kennt jemand von euch die Art der Psoriasis oder ist gar selbst betroffen ich werde gerad bald irre , gegen Jucken hilft nichts es tobt und nässt  und kann nicht schlafen.
      Normalerweise müsste ich in die Hautklinik da es außer nervig auch gefährlich werden kann aber bei der Situation im Moment möchte ich es vermeiden bin COPD Patient und deshalb zu großes Risiko.
      Ich mache seit Dezember eine Taltz Therapie die andere Schuppenflechte ist weg nur noch diese nervt mich diesmal extrem sonst war es nur ein bissel für 2 Tage aber jetzt wieder so extrem. Hast jemand Ergahrung und weis was man machen könnte ?   
    • halber Zwilling
      By halber Zwilling
      Liebe erfahrene "PUVAner",
      Ich habe vor 2 Wochen mit der Bade-Puva für Hände und Füße angefangen. Die ersten beiden Behandlungen waren ok. Seit letzter Woche habe ich aber ein paar Stunden nach der Puva unerträglichen Juckreiz,  Stechen und Brennen an den Händen (Füße sind nicht so schlimm). 
      Auf meine Frage,  ob das normal sei, erhielt ich die Antwort,  es würde am Anfang immer schlimmer, müsste sich aber nach 15 Behandlungen bessern.
      Habt Ihr diese Erfahrung auch gemacht?
      Ich bin da gerade etwas unsicher und weiß nicht, wie ich mit diesem extremen Juckreiz klar kommen soll 😥 und ob ich das noch mal über 10 Behandlungen aushalte/ aushalten möchte.
      Schwäbische Grüße vom halben Zwilling 
       
       
    • Claudia
      By Claudia
      Was bedeutet es, wenn die Haut juckt? Braucht sie eine andere Pflege? Ist sie krank? Oder warnt sie uns vor einer anderen, bislang unentdeckten Krankheit? Darum geht es an diesem Abend.
      Professor Schneider, Chef der Hautklinik am UKE, erklärt, was die Medizin heute über Erkrankungen der Haut weiß und welche neuen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Es gibt Mitmach- und Informationsstationen auf einem „Markt der Gesundheit“.
      Die Veranstaltung ist eine Kooperation vom Hamburger Abendblatt mit dem UKE.
      Eintritt: 10 Euro
      Mehr darüber: https://www.gesundheitsakademie-uke.de/veranstaltungen/wenn-die-haut-juckt-was-dahinter-steckt-und-was-hilft-2/

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.