Jump to content

Recommended Posts

schuppe2

Hallo,

ich bin neu hier und wollte mich mal vorstellen.

Mein Name ist Bettina und ich habe Psoriasis Arthritis, war bis Mittwoch wieder in der Rheumaklinik in Herne, da ich mal wieder eine Medikamentenumstellung bekommen habe.

Die Basistherapie mit MTX und auch Arava habe ich nach 1 Jahr nicht meht vertragen, heißt ich hatte Übelkeit, Erbrechen und die Leberwerte spannen total auch der CRP-Wert war sehr hoch, also bekam ich Humira mit MTX angefangen mit 7,5mg dann Steigerung auf 20mg habe ich auch nicht vertragen, dann wurde das MTX wieder runtergesetzt auf 7,5mg half mir auch nicht weiter, die gleichen Symtome nun nach 2 Jahren Humira, bekomme ich jetzt Infliximab und hoffe das ich das auf lange Sicht besser vertrage. Mtx ist auch wieder mit dabei aber nur 2,5mg. und das 2mal die Woche.

Meine Frage ist hat jemand Erfahrung mit Infliximab? Und wie wird es vertragen.

liebe Grüße Bettina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fischi

Hallo Bettina,

kann Dir in Diesem Punkt nicht weiterhelfen ,aber Antworten werdenvo anderen Usern noch kommen. Möchte Dich hier herzlich Willkommen heißen.

Klaus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

Hi Bettina

also zu Infliximab kann ich dir nichts sagen, aber ich hatte auch Psa und bei mir hat Enbrel 50mg super geholfen bin seit dem Beschwerdefrei

Viel Glück

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Bettina,

zu Infliximab kann ich dir nichts sagen, aber ich wollte Dich doch wenigstens einmal hier im Netz begrüßen. Wenn ich Deine Vorstellung richtig verstehe steht bei Dir die PSA ganz im Vordergrund und Du hast schon längere Erfahrung. Sicherlich weißt Du schon, dass Du außerdem Forum auch viel über Psoriasis und PSoriasisarthritis lesen kannst, wenn Du auf Start klickst. Auf jeden Fall wünsche ich Dir hier viele interesante Diskussion, und dass Du hier die Dinge findest, die Du schon lange suchst.

Viele Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Stella.
      By Stella.
      Halli hallo, 
      Ich nehme seit 5 Wochen Skilarence ein und bin mir etwas ratlos. 
      Meine Nebenwirkungen beziehen sich auf Kopfschmerzen, Schwindel, starke Müdigkeit und Konzentrationsprobleme, was mir teilweise Schwierigkeiten beim Arbeiten macht und ich mir auf einmal nichts mehr merken kann. Normalerweise bin ich auch immer energiegeladen und ein absoluter Fruehaufsteher, aber seid Neustem fällt mir das aufstehen jeden Tag so schwer. 
      Vielleicht liegt es auch an meiner Ernährung. Oder die Nebenwirkungen werden durch meine Eisenmangelanämie unterstützt. 
      Hat jemand bereits gleichermaßen Erfahrungen gemacht? Ich spiele halt schon mit dem Gedanken, die Therapie abzubrechen, auch wenn so viele positive Berichte zu dem Wirkstoff erscheinen. 
      Hat jemand einen Rat für mich? Danke im Voraus!
      Lg
      Stella
    • Bonnie
      By Bonnie
      Hallo liebe Claudia vom Psoriasis-Netz und alle "Leidensgenossen",
      in der Tat habe ich mich lange nicht angemeldet, lese aber immer mal mit...
      Erst einmal ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr an alle 😉
       
      Es ist so, dass ich aktuell auf Humira eingestellt bin und darunter auch fast erscheinungsfrei geworden bin. Auch habe ich nicht wirklich nennenswerte Nebenwirkungen... Alles in allem haben die Ärzte und ich meine PSO im Griff - nicht wie es mal war die PSO hatte mich im Griff... Allerdings werde ich eine Skelettszintigraphie machen lassen müssen, da meine Knochen und meine Gelenke immer mal wieder Probleme machen... Was zur folge hätte das auch MTX wieder dazu käme...
       
      Ich wünsche allen Leidensgenossen einen schönen Tag und gute Besserung.
       
    • Rocky1
      By Rocky1
      Hallo Leute
      Nehme jetzt seit drei Jahren Humira 14.Tägig eine spritze Beschwerden besser geworden Gelenkschmertzen Komplett weg was der Hauptgrund war das ich es genommen habe ,allerdings hilft es im
      Intimbereich nicht dort ist die Schuppenflechte immer trotz Humira-Therapie nehme dafür eine Kortison Creme die ich zweimal die woche nehmen kann.Habe allerdings seit ich Humira nehme ein
      schlechtes Imunsystem und bin sehr schnell erkältet.Meine Frage daher gibt es jemanden der es schon mal abgesetz Hatt mir wurde von meinen Artzt gesagt wenn ich es absetzen würde könnte
      ich es nicht mehr nehmen und es würde nicht mehr helfen.?Vertraue allerdings da nicht meinen Artzt da er für eine Studie von Humira mit beteiligt wurde.Was meint ihr und wehr hatt einen Tipp 
      für mich das ich die Schuppenflechte im Intimbereich mal los werde?
       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.