Jump to content
Sign in to follow this  
BeneHB

Namd aus Bremen

Recommended Posts

BeneHB

namd alle,

wollte mich mal kurz vorstellen, bin 34 und komme aus bremen......

schuppenflechte habe ich seit knapp 7 oder 8 jahren in etwa und seit knapp 5 jahren auf rheuma-artige gelenkschmerzen, was meinen arzt ziemlich verzweifeln lässt

hier habe ich vor zwei tagen das erste mal von PsA gehört und werde am montag erstmal meinen arzt drauf ansetzen und dann schauen wir mal weiter

soweit erstmal von mir, fragen beantworte ich gerne, also traut euch ruhig ;)

greetz

Bene

p.s.: schreibfehler und fehlende großschreibung sind das ergebnis meiner faulheit oder bewußt von mir platziert, wer welche findet darf sie gerne behalten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saltkrokan

Hallo Bene,

Guten Abend und Willkommen hier.

Hast Dich bestimmt schon ein wenig durchgelesen im Forum.

Wenn ich Dich fragen darf, Du schreibst, dass Du seit 5 Jahren Beschwerden an Deinen Gelenken hast, hat denn Dein Arzt bei einer bekannten Psoriasis keinen Bezug auf eine Psoriasis Arthritis bemerkt?????

Wenn Du noch nicht dort warst, würde ich Dir einen zeitnahen Termin bei enem internistischen Rheumtologen empfehlen. Gibt einige Mitglieder im Forum die ebenfalls aus Bremen oder Umgebung kommen. Die können Dir bestimmt einige weitere Tipps geben.

Viele Grüsse und eine schönen Abend wünscht

Saltkrokan

Edited by Saltkrokan

Share this post


Link to post
Share on other sites
BeneHB

Hi Saltkrokan,

die verbindung hat er wohl wirklich nicht aufm plan, ich habe durch eine bekannte; krankenpflegerin auf einer orthopädischen station, nach einem sehr langen gespräch erst von einer möglichen verbindung erfahren und mich die letzten tag "schlaugegooglet"

wir haben die letzten jahre immer in richtung normaler (?) Athrithis geforscht, da es in meiner familie sehr ausgeprägt bzw gut vertreten ist, scheinbar muss ich da mal aufm tisch hauen bzw mir n neuen arzt suchen

greetz

Bene

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Hallo Bene,

wichtig ist, meiner Meinung nach, ein guter Hausarzt, denn dieser stellt Dir die Überweisungen für weitere Fachärzte aus. Und sollte Dich in und mit Deiner Erkrankung unterstützen.

Ich hatte Glück dass nach über 40 Jahren PSO vor 2 Jahren die ersten Anzeichen der Arthritis schnell erkannt wurden, und zügig eine Therapie begonnen wurde die es mir auch heute noch ermöglicht, Vollzeit berufstätig zu sein ( mit immer wiederkehrenden Schüben im vergangenen Jahr), aber, dank Medikamentenumstellung bin ich jetzt schon seit über 2 Monaten ziemlich beschwerdefrei.

Welchen Weg man einschlägt für eine Behandlung, da wirst Du hier im Forum die unterschiedllchsten Meinungen lesen, ist jedem selbst überlassen.

Alles Gute

Saltkrokan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Bene,

Wenn Dein Arzt kein Dermatologe ist, kann es ja sein, dass er nicht auf dem neuesten Stand ist. Beim Dermatologen müsste man aber erwarten, dass er hellhörig wird. Nicht in jedem Fall ist eine Arthritis bei Psoraisis eine PSA, aber natürlich sollte das überprüft werden. Bei der Psoriasisarthritis werden die Gelenke durch die Entzündungen auf jeden Fall erheblich angegriffen, weshalb sie möglichst früh behandelt werden sollte.

Wenn in Deiner Familie Arthritis oft vorhanden ist, könnte es ja sogar so sein, dass auch die anderen Verwandten eine Psoriasisarthritis haben, denn bei manchen ist die Psoriasis nicht sehr deutlich, dafür aber die Arthritis um so deutlicher. Dann ist es gar nicht so leicht herauszufinden, ob es sich um eine Arthritis mit anderem Hintergrund oder um eine Psoriasisarthtritis handelt. Bei manchen findet man z. B. nur Veränderungen an den Nägeln.

Am besten kann ein internistischer Rheumatologe die Diagnose stellen. Sicherlich geht es auch beim Orthopäden mit rheumalologischer Zusatzausbildung. Bei vielen sind die ERfahrungen mit Internisten bei der Diagnosestellung besser, wenn ein Internist die Untersuchungen macht.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass Du bald Klarheit bekommst, viele Grüße von Kuno.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BeneHB

so...hab mit mal n zeitplan gemacht....am 15.2. ist morgens der orthopäde und nachmittags der kollege von der inneren dran, am montag hole ich mir erstmal ne überweisung zum dermatologen, mal schauen wie das zeitlich zusammen passt, anschliessend alle info bündeln und schauen wie es weiter geht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo, das hat ja schon ganz schön schnell geklappt. Viel Erfolg! Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
BeneHB

ortho und internist standen schon vor einer woche fest weil ich meinem hausarzt aufgrund der vorhanden rheuma in meiner familie auf eine überweisung zu einem rheumatologen gebeten habe, er meinte lass uns nochmal vorher alles andere ausschliessen, das war vor dem gespräch mit meiner bekanntin,

also mal schauen was da so rauskommt, da ich auch komische leberwerte habe :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      es begibt sich, dass ich Ende November dienstlich in Bremen bin. Am 26. November abends wäre Zeit für ein kleines Usertreffen.
      Hat jemand Interesse?
    • Guest Jonny
      By Guest Jonny
      Wer kennt eine(n) Gute(n)?
      cu J.
    • Laale
      By Laale
      Hallo,
       
      ich wende mich hilfesuchend an dieses Forum.
       
      Gesucht wird ein Hautarzt, der mir endlich helfen kann, in Oldenburg und Umgebung.
      Der letzte Beitrag dazu ist schon etwas älter, deshalb nun ein neuer Faden.
      Ich habe seit fast 15 Jahren eine große Schuppenflechte am Kopf, habe drei Hautärzte und einige Medikamente (Cremes, Öle, Shampoos etc.) durch mit keinem bzw nur kurz andauerndem Erfolg.
       
      Ich setze auf eure Erfahrungen
       
      Viele Grüße,
       
      Laale

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.