Jump to content
Claudia

Pure Papaya Balsam im Test

  

8 members have voted

  1. 1. Geruch / Duft

    • Ich rieche nichts
      0
    • ist angenehm
      7
    • stört mich nicht
      3
    • stört mich etwas
      3
    • stört mich deutlich
      0
  2. 2. Einziehen

    • sehr schnell
      0
    • schnell
      1
    • okay
      5
    • etwas langsam
      7
    • sehr langsam
      0
  3. 3. Ergiebigkeit

    • sehr gut
      2
    • gut
      8
    • nicht so gut
      2
    • schlecht
      1
  4. 4. Verträglichkeit

    • sehr gut
      9
    • gut
      1
    • nicht so gut
      1
    • schlecht
      2
  5. 5. Wirksamkeit

    • Das Produkt wirkt, wie der Hersteller verspricht.
      3
    • Das Produkt wirkt etwas, wie der Hersteller verspricht.
      7
    • Das Produkt wirkt nicht, wie der Hersteller verspricht.
      2
  6. 6. Würdest Du das Produkt weiterempfehlen?

    • ja
      5
    • bedingt
      5
    • nein
      3


Recommended Posts

Claudia

In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit dem Pure Papaya Balsam.

In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.

Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mooncat606

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute meine Tube erhalten. habe da ich zur zeit sehr trockene hände habe und an den nägeln auch die ränder eingerissen und schubbig sind die lotion gleich ausprobiert.

meine hände fühlen sich sehr glatt an und es spannt nichts. zur zeit ist das gefühl angenehm. auch sind sie nicht trocken.

ich lass mich denn überraschen was die nächsten tage so bringen und werde hier ausführlich darüber berichten.

lg mooncat :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Habe am Donnerstag meine Tube Pure Papaya Balsam erhalten.

Vielen Dank dafür.

Das Produkt kommt in einem neckischen, schwarzen, dreiviertel durchsichtigen Synthetikbeutel.

Darinnen die Tube nebst Infos über die Inhaltsstoffe und Gebrauchsanleitung.

Sieht schon mal sehr hochwertig aus.

Den Beutel kann ich bestimmt für zukünftige Wichteleien sehr gut nutzen. :D

Die Liste der Inhaltsstoffe liest sich schon mal sehr gesund. Alles reine Naturprodukte. Frei

von Tierversuchen und Teerprodukten.

Auch ist die Liste der Anwendungsgebiete recht hoch. Scheint ja nicht nur gegen Schuppenflechte

zu wirken sondern auch ausser Fußpilz so ziemlich jedes bekannte Hautproblem. vom Insektenstich

über Hornhaut bis zum Sonnenbrand.

Schaun wir mal.

Da meine Hände gerade recht trocken sind flux die Kappe abgeschraubt und die Handrücken eingecremt.

Einen bekannten Geruch von Calendula bemerke ich als erstes. Bei intensiveren Riechen kommt dann noch

der Duft der Kokusnuss dazu. Nicht unangenehm.

Beim Auftragen denke ich sofort an Sheabutter. Macht die Haut bestimmt weich und zart. Die Creme ist

im ersten Moment recht fettig und zieht langsam ein. Geht aber.

Auch auf die Lippen recht dünn aufgetragen. Geschmacklich ok. lach.

Werde das mal an den Füßen gegen Hornhaut probieren.

In den Produktinfos steht, die Haut muß sich erst an das Naturprodukt gewöhnen. Daher sollte es

regelmäßig angewendet werden.

Werde ich natürlich tun und weiter berichten.

Und genau hier liegt natürlich irgendwie der Knackpunkt.

Habe mal gegoogelt und einen Preis von 19,90 Euro für 100 gr. festgestellt.

Bei der Menge, die ein Psoriatiker, der reichlich betroffen ist, so braucht geht das natürlich

richtig ins Geld.

Denke das es da günstigere Pflegeprodukte gibt.

Allen Testteilnehmern noch ein fröhliches Einschmieren. :daumenhoch:

Edited by VanNelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Auch ich habe die Tube am Donnerstag bekommen und kann VanNelle nur in allem zustimmen.

Dir, Claudia, vielen Dank, dass ich sie testen darf!

Ich habe sie vorzugsweise an den Händen und Unterschenkeln benutzt, weil die es im Augenblick am nötigsten haben.

Es fühlt sich anfangs etwas fettig an , aber hält die Haut dann auch schön geschmeidig. Im Winter besonders zu empfehlen, ist mein Eindruck.

Habe es auch schon im Gesicht angewandt, bevor ich an die frische, kalte Luft ging und fand es sehr angenehm.

Für die tägliche Pflege wird es sicher etwas teuer auf Dauer, aber wenn man sich zwischendurch etwas Gutes tun will, durchaus okay!

Lieben Gruß, Martina

Edited by Matjes

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

Man(n) und Frau klammert sich an jeden Strohhalm udn wenn es nun mal hilft ,wird glaube ich jeder der einen Erfolg verspürt versuchen das mittel zu bekommen.

ich bin selbst auch mal gespannt.

Zu DM Zeiten hat mir mal ein Heilpraktiker eine Behandlung angeboten mit der Frage ob ich viel geld habe.Ausgerechnet hättte die Behandlung ca.10000 Dm gekostet.Ohne Heilungsgarantie.Dann ist doch dieser versuch nicht teuer oder irre ich jetzt?

Lg

manny

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Die Pflegecreme soll ja nicht heilen sondern "nur" pflegen.

Denke das es da günstigere Produkte für gibt. Z. B. die Urea-Pflegeserie, die Aldi öfter im Angebot hat.

Doch erst mal ausgiebig testen und dann ein Fazit ziehen. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Denke das es da günstigere Produkte für gibt. Z. B. die Urea-Pflegeserie, die Aldi öfter im Angebot hat.

Die Aldi-Serie habe ich auch Jahre benutzt. Letztes Jahr bekam ich Probleme mit Urea-Produkten. Ich habe dann hier beim Test Dexeryl probiert und bin dabei geblieben. Daher finde ich diese Aktion schon sehr gut und sinnvoll. :daumenhoch:

Die Pflegecreme soll ja nicht heilen sondern "nur" pflegen.

Bekam ich von meiner Enkelin auch gesagt, als ich mich über die vielen Anwendungsmöglichkeiten amüsiert habe. :)

Bei der ersten Anwendung an der Hand hat die Salbe etwas gebrannt, weil auch Risse in der Haut waren. Im und am Bauchnabel war davon nichts zu merken. Die Schuppen haben sich dort nach zwei Tagen gelöst. Nichts prickelt (krümelt) nun an der Stelle. ;)

Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht unangenehm. Da ich den Papaya-Balsam eigentlich nur für die Hände und Füße nutzen will, wäre der Preis akzeptabel, da das Produkt sehr ergiebig zu sein scheint. Die Tube bleibt bei mir im Gemüsefach des Kühlschranks. Nur die kleine Portion, die ausreicht, lasse ich auf einem Teelöffel etwas wärmer werden. Dann lässt sie sich sehr sparsam verteilen. Leider zieht der Balsam auch nur langsam ein, der Pflegeeffekt hält aber bei mir länger an.

An den Füßen habe ich noch nicht mit PURE experimentiert, da ich dort zurzeit noch Daivonex und zum Zwischenfetten Dexeryl nehme.

Das Beutelchen in Nikolausrot war wirklich herzallerliebst. So etwas Schönes bekommt man nicht bei Aldi. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Gute Idee, Barb, die Tube im Gemüsefach des Kühlschranks aufzubewahren und die Portion auf dem Teelöffel....Das werde ich auch so machen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

Ich habe die Creme heute zum ersten Mal ausprobiert. Danach habe ich unerträglichen, brennenden Juckreiz bekommen. Den Geruch empfinde ich äußerst penetrant. Mal schauen, was die nächsten Anwendungen bringen. In dem Blättchen steht " der Markt ist überflutet von... der chemischen und pharmazeutischen Industrie" Das übliche Totschlagargument. Wird diese Creme denn zu Hause in liebevoller Handarbeit hergestellt?

Edited by Pollux

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Wird diese Creme denn zu Hause in liebevoller Handarbeit hergestellt?

"Zu Hause" ist ja in Australien.

Wird bestimmt von Aboriginals Mädels im Mörser zusammen gestampft.

Mal im Ernst. Ein Brennen verspüre ich keineswegs und der Geruch ist zwar gewöhnungsbedürftig jedoch ganz ok.

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

Ich merk noch nichts

Share this post


Link to post
Share on other sites
gina1

Nachdem ich jetzt die Creme schon ein paar Tage teste, kann ich nur sagen : der Geruch ist extrem gewöhnungsbedürftig :(

ansonsten vertrag ich´s sehr gut und die Haut schuppt sich gut ab ( ich teste nur an den Fußsohlen ) .

Mal schauen wie es weitergeht. Aber Danke nochmal das ich bei dem Test mitmachen durfte :daumenhoch: und einen schönen Tag an Euch allen aus dem verschneitem Niederbayern .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

Also ich bleibe lieber bei Esemtan Lotion oder einer Basiscreme. Der Gestank dieser Papaya Creme macht mich krank. Dafür 20€ für eine Tube? Nein danke. Fazit von mir: durchgefallen, nicht empfehlenswert. Auf Natur getrimmtes Zeug mit hohem Potential allergische Reaktionen auszulösen. Gruß Pollux

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Für mich ist der Test beendet.

Ich hatte eine ein Euro große schuppige Stelle an der linken Hand mit dem Balsam behandelt. Er brannte erst etwas, aber da kleine Risse vorhanden waren, ist das normal. Die Schuppen lösten sich und ich salbte weiter. Gestern Abend trug ich vor dem Schlafengehen noch mal die Salbe auf. Heute Morgen waren war meine Handfläche voller Pusteln und die Pso-Stelle brannte. :(

Eine Stelle am Bauchnabel, an der ich die Salbe auch ausprobiert habe, ist zwar rot, schuppt aber nicht. Ich führe das eher auf die sehr fetthaltige Konsistenz des Balsams zurück als auf die Wirkstoffe. Den gleichen Effekt kann ich auch mit Vaseline erzielen, ohne den eigenartigen Geruch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mooncat606

ein fröhliches hallo in die tester-runde,

ich habe ja nun vor ein paar tagen auch meine tube erhalten. zur zeit habe ich sehr trockene haut an den händen und im gesicht. an den fingernägeln sind auch einzelne stellen am rand des nagelbettes entzündet und die haut franzig. also was gibt es besseres als dort das balsam zu testen.

der geruch ist wie auch oben bereits genannt sehr gewöhnungsbedürftig, doch was hält man nicht aus wenn es hilft.

im allgemeinen kann man sagen zieht es schnell ein und hinterlässt eine sehr glatte haut. auch diverses jucken an manchen stellen lässt diese hochwertige produkt verschwinden. kleine entzündungsherde werden eingedämmt.

im großen und ganzen bin ich doch recht zufrieden mit dem pure papaya balsam.

lg mooncat606

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

So ihr Lieben

Da Claudia, leider noch meine alte Adresse hatte was allerdings auch meine Schuld war, habe ich dann heute mein "Paket" bekommen :) .

Was ich schon "sagen" kann, ist das der Geruch wohl wirklich nicht so toll ist.

Meine "Frau" hat schon gesagt, das wenn ich mich damit Einschmiere, es kein Kuscheln gibt, wegen dem Geruch. :lol:.

Aber Testen, werde ich es dennoch ab nächste Woche :).

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Meine "Frau" hat schon gesagt, das wenn ich mich damit Einschmiere, es kein Kuscheln gibt, wegen dem Geruch. :lol:.

Aber Testen, werde ich es dennoch ab nächste Woche :).

Du bist ja nen knallharter Typ und gibst alles fürs Pso-Netz.

Das ist mal ein dickes PLUS wert. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kringelblümchen

Hallo von mir,

die Post war zu lahm und ich 'ne Woche nicht da, jetzt liegt meine Tube noch in der Postfiliale, grummel.... :angry: hoffentlich wird sie nicht am Montag wieder zurückgeschickt! Werde sie so bald wie möglich eintüten und dann geht's auch bei mir los mit der Schmiererei, jippieh!

Vorfreudig grüßt das

Kringelblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kringelblümchen

Sooooo! :cool:

Heute morgen meine Tube bei der Post abgeholt und eben gleich mal einen 1. Test an meinem rechten Arm, der eine schöne große, noch leicht rötliche und schuppige und hin und wieder juckende Schuppistelle zur Schau stellt, vorgenommen. Mich hat der Geruch erstmal an Bienenwachskerzen erinnert, dann kommt noch etwas leicht kokos-artiges dahinter. Mir gefällt's. Von sofortigem jucken, brennen oder röten kann ich jetzt (nach ca. 5 Minuten :P ) noch nichts feststellen. Heute abend kommt dann der Rest des bedürftigen Körpers an die Reihe, dann werde ich wohl auch merken, ob ich den Duft großflächig und länger auch noch mag.

Liebe Claudia, Dir vielen Dank für das Verpacken und Versenden! :daumenhoch:

Viele Grüße in die Runde,

Kringelblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo

Nachdem ich ja jetzt auch schon ein paar Tage testen konnte, muss ich sagen, das ich mir die Tube zumindest nicht selbst Kaufen würde.

Der Geruch ist sehr Gewöhnungsbedürftig, aber ein Jucken oder brennen hatte ich bisher noch nicht.

Allerdings kann ich auch noch keine "Veränderung", an den 3 kleinen stellen feststellen, die ich an den 2 Beinen habe.

Die Creme ansich, zieht schön schnell in die Haut ein, und dadurch wird die dann doch sehr Geschmeidig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kringelblümchen

Hallo allerseits,

ein kleines Update von mir. Ich habe diese Woche morgens und abends vor allem die Schuppistellen mit dem Balsam einbalsamiert, aber manchmal auch den ganzen Körper. Der Geruch gefällt mir immernoch, da fand ich den SanaVita-Duft gewöhnungsbedürftiger. Ist halt recht süßlich, wie schon beschrieben (meiner Nase nach ;) ) nach Bienenwachs und etwas Kokos. Dezent bleibt er auch recht lange erhalten.

Wenn der Balsam etwas wärmer ist, lässt er sich gut auf der Haut verteilen. Es bleibt ein leicht klebriges Gefühl, aber nicht unangenehm - eher wachsig-klebrig als fettig-klebrig. Die Haut wird schön geschmeidig, die schuppige kann aber gut 2 Salbungen am Tag vertragen. Die Schuppen lösen sich, aber das ist bei mir zumindest nicht von Dauer. Ich hatte es wirklich sehr gehofft, aber einen Rückgang von Rötungen oder gar Eindämmung der Schuppi kann ich bislang nicht feststellen. Ebensowenig hält der Balsam meine mit Daivobet-Gel weggeschmierten Plaques von der langsamen Rückkehr ab. Der Juckreiz wird weniger, geht aber nicht ganz weg. Das hat vermutlich weniger mit den Eigenschaften der Papaya zu tun als mit der Pflegewirkung, die ja durchaus da ist.

Auf trockenen Lippen war er auch gut, das schafft aber auch ein Lippenpflegestift... Da ich mich im Gesicht noch immer mit perioraler Dermatitis rumschlage und die Haut da extrem trocken ist, habe ich den Balsam dort auch einmal ausprobiert - nicht gut, zu fettig, da gibt es sofort Pusteln.

Fazit nach einer knappen Woche: ich vertrage den Balsam gut, er pflegt die Haut gut, mir gefällt auch der Geruch, aber gegen meine Schuppi ist er machtlos und wäre mir dann auf Dauer doch zu teuer. Vielleicht kommt ja noch eine Wirkung bis die Tube leer ist, das berichte ich dann natürlich. :daumenhoch:

Viele Grüße,

Kringelblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

also ich kann zwar nicht negatives berichten,muss aber sagendas ein früheres produkt mir mehr zusagt.hierbei ist aber für mich persönlich nur der vorteil des schnelleren einziehens in die haut zu erwähnen.

bei diesem produkt ist der zeitaufwand doch etwas größer,naja der geruch ist zwar gewöhnungsbedürftig aber hat mich nicht wirklich gestört.

manny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Ich habe die Creme in den letzten Tagen hauptsächlich für die Hände und speziell um die Nägel herum benutzt.

Die Fingerkuppen waren oft sehr rissig und trocken und dort hat sich die Creme bei mir bewährt.

Gelegentlich benutze ich sie auch im Gesicht, dort speziell an den Ohren, die gerade jetzt im Winter sehr trocken sind.

Ich würde das Produkt eher zusätzlich zu einer Pflegelotion benutzen, wenn ich es kaufen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Meine Testtube neigt sich so langsam dem Ende entgegen.

Zeit für mich ein Resümee zu ziehen und zu berichten.

Den Geruch find ich ganz ok. Halt wie Ringelblumensalbe plus ein paar exotischen Aromen. (in erster Linie Kokusnuß)

Das Produkt ist sehr ergiebig und auch ganz gut anzuwenden. Fett bringt es auch genug auf die Haut.

Im Rahmen einen Firmengesundheitstages wurde meine Haut gemessen. Das Messgerät spielte noch Stunden nach

dem Auftragen verrückt. Außerdem wurde meine Haut so ungefähr 30 Jahre jünger gemacht. :D

Meine Mini Pso Stellen zeigten sich allerdings von dem Balsam absolut unbeeindruckt. Keine sichtbare und fühlbare

Wirkung. Habe ja in erster Linie meine Füße damit eingecremt. Die Hornhaut an den Hacken ist damit spürbar

zurück gegangen. Das hätte wohl eine normale Fußcreme, die es bei einem bekannten Discounter für ein Viertel des

Preises gibt, bei regelmäßiger Anwendung wohl auch geschafft. So wie bei einer Freundin von mir.

Insgesamt ordne ich das Produkt eher in den Wellness Bereich ein. Preis-Leistung stimmen für mich nicht.

Gegen die Schuppenflechte gibt es günstige und wirksamere Mittel.

Aus diesem Grund würde ich das Balsam auch nicht kaufen.

Vielen Dank das ich an diesem Test teilnehmen durfte. Meine Vermutungen haben sich im großen und

ganzen bestätigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicalmike

Hallo,

Also ich habe die Salbe nun ausgiebig getestet!

Der Geruch ist ok riecht wie beschrieben nach Bienenwachs etc! Ganz Öl Denk ich mal!

Die Salbe braucht sehr sehr lange bei mir zumindest bis die eingezogen ist!über gut eine Std geht wenn man die Hände eincremt nix anzupacken ohne Spuren zu hinterlassen!

Die haut ist an den angewendeten stellen schon merklich "frischer" aber die pso ist bei mir unbeeindruckt!

Etwas weniger schuppig ist sie schon kann man sagen aber das ist's mit linola etc auch!

Gruß D.C.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit noreiz.
        In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.   Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!   Claudia
    • Claudia
      By Claudia
      In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit Iso-Urea MD Baume Psoriasis.
       
      In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.
       
      Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!
       
      Claudia
    • Claudia
      By Claudia
      In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit der Minalia Creme forte.
      In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.   Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!   Claudia

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.