Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BlauerReiter

Vor dem ersten Mal

Recommended Posts

BlauerReiter

Hallo,

ich habe heute mal eine Frage, die etwas mehr in den intimeren Bereich geht, aber sicher die meisten hier auch schon mal beschäftigt hat.

Nachdem mich lange Zeit das Thema "Beziehungen" kalt gelassen hat, ist es nun mal soweit und die Frühlingsgefühle sind nicht mehr zum Aushalten! Doch nun kommt die Frage - ich habe Schuppenflechte. Zwar nicht großflächig, aber an vielen Stellen - z.T. gehäuft - die roten Flecken (auch "untenrum") und den Schorf. Irgendwann demnächst wird es wohl auch mal soweit sein, dass wir uns körperlich näher kommen, bloß wie und wann bringe ich das rüber?

Ich bin mir sicher, dass mein Gegenüber - wenn hier auch Liebe kommt - sicher Verständnis hat. Aber mir fehlen einfach die Worte, das richtig anzusprechen. Einerseits möchte ich dem Ganzen nicht selbst durch einen vermeintlichen Entschuldigungszwang einen negativen Stempel aufdrücken; andererseits nicht durch ein zu forsches Auftreten die Pistole an den Kopf setzen, sodass er die Flucht ergreift. Nur - eine Überraschung im Bett kann hier auch ziemlich in die Hose gehen und dafür bedeutet er mir einfach zu viel.

Es wäre schön, wenn ihr mir einen Tipp geben oder von euren Erfahrungen berichten könntet.

Vielen Dank im Voraus!

Blauer Reiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ineke

hallo blauen Reiter

Ich kann dir ja nicht sagen was du machen sollst.

Aber versuch es mal ganz unauffällig einer deine Stellen am arm oder so zu zeigen, und schau wie er reagiert, wenn er dann positiv reagiert, und er fragt weiter, kannst du immer noch mehr erzählen.

nicht im voraus alles erzählen, das macht dich sehr verwundlich.

gruß ineke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kungfu

huhu :)

mein freund hat auch schuppenflechte, ich selbst habe keine, er war zu mir eigentlich von anfang ehrlich und hat mir gleich mal erzählt, dass er unter dieser krankheit leidet, für mich war/ist es kein problem, er hat es, man kann es nicht ändern...

für mich wäre die schuppenflechte nie ein grund ihn zu verlassen...und wir standen auch schon vor der situation das erste mal, weißt du, in dem moment hat die schuppenflechte keine rolle gespielt, erstens weil ich wusste dass er sie hat (sonst wäre es auch kein schock gewesen) und zweitens weil er genau weiß, dass ich kein problem damit habe.

mein tipp, rede mit deinem freund, erzähl ihm von deiner krankheit, steht er dann nicht zu dir, war es nicht wert!! menschen die seinen partner wegen einem körperlichen "makel", nicht mehr mögen...vergiss sie!!!

rede mit ihm darüber und genieße dann dein erstes mal :) und zweifle nicht an dir, du bist auch mit schuppenflechte ne begehrenswerte frau :)

das einzige was mein freund nicht will ist, gemeinsam duschen gehen...aber vielleicht wird das ja noch was :)

ich drück dir jedenfalls die daumen mit deinem schwarm

lg kungfu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
roundabout

Hallo Blauer reiter!

Ich würde es ihm auch ehrlich und schonend beibringen...wenn er dich liebt und zu dir steht wird es ihm nichts ausmachen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mulle
Hallo Blauer reiter!

Ich würde es ihm auch ehrlich und schonend beibringen...wenn er dich liebt und zu dir steht wird es ihm nichts ausmachen!

Hallo Roundabout!

Äh, sorry, aber der Beitrag des Fragestellers war aus dem Jahr 2003! (Kannst Du oben links über den Beiträgen jeweils lesen.) Also nicht wundern, wenn diejenigen, die vor Dir geschrieben haben, nicht antworten!

Wir hoffen doch alle, das sich das Problem für ihn/sie seitdem "in Wohlgefallen aufgelöst hat"; oder?

Aber es ist lieb, dass Du Dich hier so durch alles liest und antwortest! Jeder Beitrag ist eine Bereicherung!

Dir noch einen schönen Tag!

Lieben Gruss: Maike-Mulle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
Hallo Blauer reiter!

Ich würde es ihm auch ehrlich und schonend beibringen...wenn er dich liebt und zu dir steht wird es ihm nichts ausmachen!

Hi roundabout schön das zu lesen :D,

denn dieses Heischerei auf Anerkennung, zum stählern des Selbstbewusstseins (?), hat in unserer Gesellschaft schon viel zu viel starke Defizite und tatsächlich wichtige Dinge degenieren lassen.

Dieser Wettkampf, Konkurrenzdenken, dieses besser sein wollen als andere, dieses Vergleichen, diese massive Empfindlichkeit/Verletztheit (welche auch dazu treibt derartig ausfallend, missgünstig, ausstechend und neidisch zu werden!) ist nicht nur anstrengend für jeden, sondern nervt auch mit der Zeit. Jeden. Deshalb haben Psychologen, Psychiater, Pharmaindustrie/Antidepressivum usw. auch Hochkonjunktur.

Aber viele erkennen es noch nicht mal, dass war bei ihnen schief läuft und sie begeben sich noch nicht mal in Behandlungen.

Ob direkt oder indirekt betroffen. Wobei es hier nicht nur auf Äusserlichkeit, sondern auch um das konkurrieren und vergleichen von (angeblichen) Wissensständen geht.

Da fehlt dann letztendlich mitunter der Blick, wann und wer tatsächlich "zuweit" mit diesen missgünstigen Kämpfen gegangen ist.

Dieses ständige auf Anerkennung angewiesen sein, trübt sehr viele Bereiche. Diese ständige Suche auf Anerkennung wird auch durch Veränderungen der äusserlichen Umstände nicht behoben werden. Das tickert solange, bis diese innerliche Fehlhaltung eigens angegangen und Schritt für Schritt "behoben" wird.

Wenn dieses falsche Bewusstsein nicht, oder so stark vertreten wäre, dann liesse es sich wesentlich entspannter leben :D

Mit oder ohne PSO. Für Jeden.

Dann wäre man auch unabhängiger. Nicht mehr drauf angewiesen was andere von einem denken.

Erstaunlicherweise tritt dann aber ein entspannterer Umgang im realen Leben ein.

Schön das du auch so eine Haltung hast. Schön das du auch so eine gesunde Einstellung hast. :).

In anderen Kulturen gibt es so ein Desaster nicht. Was für eine tatsächliche Schönheit.

netten Tag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

Sieh mal, ich hab PSO guttata am ganzen Körper. Und ich hab schon einige Männer gehabt :-)

Ich spreche darüber immer ziemlich offen und meist sofort. Ich verheimliche nichts.

Damit bin ich immer gut gefahren.

Und einmal im Bett, haben die Männer was ganz anderes im Kopf gehabt, als meine PSO ;-)

Momentan gehts mir aber richtig gut, dank meiner AMEVIVE - Therapie.

:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Und einmal im Bett, haben die Männer was ganz anderes im Kopf gehabt, als meine PSO ;-)

Momentan gehts mir aber richtig gut, dank meiner AMEVIVE - Therapie.

:-)

Hi Briga,

Schön das es dir gutgeht. Und das du relaxt damit umgehen kannst :D

Dennoch sind sind es oftmals gerade viele Männer in unserer Gesellschaft, die diesen Schönheits- und Oberflächlichkeitwahn fördern und entfacht haben.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Und einmal im Bett, haben die Männer was ganz anderes im Kopf gehabt, als meine PSO ;-)

Hallo Briga,

hast Du auch ne Briefmarkensammlung?:D:):D

LG

Siegfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
Hallo Briga,

hast Du auch ne Briefmarkensammlung?:D:P:)

LG

Siegfried

Ebend

Was mit dieser Art von Freiheit und Unabhängigkeit von Oberflächlichkeit

im Laufe des Lebens angestellt wird, ist jedem seine Sache (insofern es niemanden anderen schadet) und dann

letztendlich

der jeweilige tatsächlich brauchbare Erfahrungswert.:D

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

Nein ich habe keine Briefmarkensammlung.

Aber ich habe mir gedacht, dass noch so ne Bemerkung kommen müsse *ätsch*

Ich bin nur ziemlich offen und rede prinzipiell nicht um den heissen Brei rum :-)

Mit dem zitierten Satz, wollte ich auch aussagen, dass, es uns selber am Meisten stört, die anderen aber bei Weitem nicht so!

Mein jetziger Freund, dem ist das so schnuppe, wie ich aussehe. Seine Worte: "Ich sehe da einfach nur rote Flecken und mehr nicht!"

------------------------

Dennoch sind sind es oftmals gerade viele Männer in unserer Gesellschaft, die diesen Schönheits- und Oberflächlichkeitwahn fördern und entfacht haben.

---------------------------

nein das denke ich nicht, dass das vor allem von den Männern kommt.

Das ist ein allgemeines gesellschaftliches Problem und kein Männer spezifisches.

Nur, seit ich weiss, dass in den Hochglanzmagazinen einfach ALLES retouchiert wird, vom Pickel, zur Cellulite hin bis zur optischen Beinverlängerung, ist mir das ziemlich wurscht.

Ich finds nur lächerlich. Das was uns da vorgegestellt wird, ist alles nur Schein, statt Sein.

Und ich denke einfach: Offenheit ist das Beste. Gleich von Anfang an sagen, was los ist. Schliesslich können wir ja nichts dafür, für diese Krankheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Aber ich habe mir gedacht, dass noch so ne Bemerkung kommen müsse *ätsch*

Hoffe doch, Du kannst ein bissel Blödelei vertragen!?:D

Dennoch sind sind es oftmals gerade viele Männer in unserer Gesellschaft, die diesen Schönheits- und Oberflächlichkeitwahn fördern und entfacht haben.

---------------------------

nein das denke ich nicht, dass das vor allem von den Männern kommt.

Das ist ein allgemeines gesellschaftliches Problem und kein Männer spezifisches.

:confused:

Verstehe diesen Widerspruch nicht so richtig.

Das Männer sich jetzt auch schon die Lippen aufspritzen, u.o. andere Renovierungen vornehmen lassen ist klar. Bin aber doch der Meinung, sie laufen den "kunstvoll verunstalteten" Frauen in der "Schönheitsentwicklung" hinterher.

Eine Beziehung einzugehen mit solch einem "Makel" war mir als Halbstarker auch nicht ganz leicht gefallen. Ich wüsste gar nicht, wie ich mich weiter entwickelt hätte, wenn mein erstes Mädel "igitt, was hast du denn da?" geäußert hätte?

Innerhalb meiner Partnerschaft war es zum Glück nie ein Thema. Nach außen hin hat es sehr lange gedauert. Hab sogar heute noch eine relativ niedrige Schamgrenze, wenn es um meinen "Streuselkuchen Körper" geht.

LG

Siegfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

Dennoch sind sind es oftmals gerade viele Männer in unserer Gesellschaft, die diesen Schönheits- und Oberflächlichkeitwahn fördern und entfacht haben.

---------------------------

dieses zitat ist nicht von mir, aber ich weiss nicht, wie man richtig zitiert. Ich bin ein PC-Idiot. Sorry. Aber wenn Du weiter oben liest, siehst Du auch, wers geschrieben hat. Glaub es war Red Point oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

Hoffe doch, Du kannst ein bissel Blödelei vertragen!?

-------------

JA KLAR!!! :-) Ich bin grundsätzlich ein äusserst fröhlicher Mensch und für (fast) jeden Blödsinn zu haben! :-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

Das Männer sich jetzt auch schon die Lippen aufspritzen, u.o. andere Renovierungen vornehmen lassen ist klar. Bin aber doch der Meinung, sie laufen den "kunstvoll verunstalteten" Frauen in der "Schönheitsentwicklung" hinterher.

DAS IST NICHT SO. STIMMT EINFACH NICHT. ICH REDE OFT MIT MÄNNERN, HABE GOTTLOB AUCH EINEN BRUDER. UND ICH SAGE DIR, DASS MIR FAST JEDER MANN NOCH GESAGT HAT, DASS IHM LIEBER IST, AN DER FRAU IST WAS DRANN, ALS DAS SIE AUSSIEHT WIE EIN ZAHNSTOCHER.

DAS WIRD EINEM IN DER WERBUNG ETC. NUR VORGEGAUKELT, MAN MÜSSE PERFEKT SEIN. ALLES MUMPITZ!

NIEMAND IST PERFEKT.

Eine Beziehung einzugehen mit solch einem "Makel" war mir als Halbstarker auch nicht ganz leicht gefallen.

MIR AUCH NICHT. ABER EINES KONNTE ICH SCHON IMMER: OFFEN ÜBER MEINE MAKEL REDEN. UND DAS WERDE ICH AUCH BEIBEHALTEN.

Ich wüsste gar nicht, wie ich mich weiter entwickelt hätte, wenn mein erstes Mädel "igitt, was hast du denn da?" geäußert hätte?

OH, ICH HÄTTE DA EIN PAAR PASSENDE ANTWORTEN PARAT GEHABT, AUCH SCHON IN DEM ALTER. AN SCHLAGFERTIGKEIT HATS MIR NOCH NIE GEMANGELT.

Innerhalb meiner Partnerschaft war es zum Glück nie ein Thema.

NA DAS HOFFE ICH DOCH. IST JA NORMAL!!

Nach außen hin hat es sehr lange gedauert.

GLAUB MIR ICH KENNE DAS AUCH.

Hab sogar heute noch eine relativ niedrige Schamgrenze, wenn es um meinen "Streuselkuchen Körper" geht.

JA SICHER. UND ICH HABE GEMERKT, DASS NUR DIE KONFRONTATION HILFT. WILL SAGEN: ICH GEHE MIT MEINEN KIDS WANN IMMER ES SCHÖN UND HEISS IST, INS FREIBAD! DENN DIE WÄREN JA SCHÖN ENTTÄUSCHT, WENN DIE MAMA SAGEN WÜRDE: "NE KINDER, HEUTE NICHT, ICH SEHE SCHRECKLICH AUS"

MITTLERWEILE GEHE ICH AUCH IN DIE SAUNA, AUCH WENN ICH NICHT SUPERGUT AUSSEHE.

ICH MACH DAS FÜR MICH, WEIL ICH MICH EINFACH NICHT IMMER VERSTECKEN WILL. WO KOMMEN WIR DENN DA HIN? SOLLEN DIE ANDEREN HALT WEGGUCKEN, WENN IHNEN DER ANBLICK NICHT GEFÄLLT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
Dennoch sind sind es oftmals gerade viele Männer in unserer Gesellschaft, die diesen Schönheits- und Oberflächlichkeitwahn fördern und entfacht haben.---------------------------

Das

dieses zitat ist nicht von mir, aber ich weiss nicht, wie man richtig zitiert. Ich bin ein PC-Idiot. Sorry. Aber wenn Du weiter oben liest, siehst Du auch, wers geschrieben hat. Glaub es war Red Point oder so.

red point ist auch gut :D.

Ja, ich wars. Wobei die Aussage eigentlich von einem Mann stammt! Und zwar kein dummer ,-)

Und ja, kenne Werbung und Medien auch. Habe jahrelang dort gearbeitet. Und wer sitzt da meisst am retouchieren? Männer.

Wer entwirft zumeisst Titetelseiten? Männer. Und wenn nicht, dann sind es Frauen, die sich den Männervorstellungen angepasst haben.

Nix gegen Männer. Sind ja auch nicht alle gleich.

Fände es halt nur schön, wenn die Weibsen sich nicht ständig untereinander neidisch bekriegen würden, sondern solidarisch selbstbewusst (ohne übertriebende Selbstwertschätzung- und darstellung) wären.

Eben um sich nicht auf so einen dämlichen gegenseitigen Oberflächlichkeitswahn- und krieg einzulassen.

So würden sie auch ihre verflixte hyper Empfindlichkeit verlieren. Und gleichsam auch keinem anderen mehr schaden wollen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

red point ist auch gut .

OH SCUSI SENORITA!! ;-)

Ja, ich wars. Wobei die Aussage eigentlich von einem Mann stammt! Und zwar kein dummer ,-)

Und ja, kenne Werbung und Medien auch. Habe jahrelang dort gearbeitet. Und wer sitzt da meisst am retouchieren? Männer.

JA DAS IST DEREN JOB. DIE TUN DAS JA MEIST IM AUFTRAG VON JEMANDEM.

UND OFT IST DER BOSS EINER GROSEN ZEITSCHRIFT NE FRAU...

Wer entwirft zumeisst Titetelseiten? Männer. Und wenn nicht, dann sind es Frauen, die sich den Männervorstellungen angepasst haben.

...DIE SO DENKEN, DASS DAS NE VORSTELLUNG VON NEM MANN IST! :-)

Nix gegen Männer. Sind ja auch nicht alle gleich.

OH NE. ICH HAB GAR NIX GEGEN MÄNNER, IM GEGENTEIL :-) SOLANGE SIE NICHT BEI MIR EINZIEHEN....*gg*

Fände es halt nur schön, wenn die Weibsen sich nicht ständig untereinander neidisch bekriegen würden, sondern solidarisch selbstbewusst (ohne übertriebende Selbstwertschätzung- und darstellung) wären.

RECHT HAST DU! MIR FEHLT DIESE SOLIDARITÄT UNTER FRAUEN AUCH GANZ OFT.

FRAUEN SIND SOLCHE NEIDHAMMEL! ZICKEN UND INTRIGANTINNEN.

RICHTIGE KRÄHEN. SCHADE.

Eben um sich nicht auf so einen dämlichen gegenseitigen Oberflächlichkeitswahn- und krieg einzulassen.

So würden sie auch ihre verflixte hyper Empfindlichkeit verlieren. Und gleichsam auch keinem anderen mehr schaden wollen.

DAS FÄNGT IN ERSTER LINIE BEI UNS SELBER AN.

AKZEPTIEREN WIR ERST MAL SELBER, WIE WIR SIND.

UND HÖREN WIR AUF STÄNDIG ZU SAGEN : "ICH SEHE SCHEISSE AUS"

"ICH BIN ZU FETT!"

" ICH BIN ZU KLEIN"

"ICH HAB KEINEN BUSEN"

"MEIN AR.SCH IST ZU GROSS"

ETC. ETC. ETC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
Hoffe doch, Du kannst ein bissel Blödelei vertragen!?

-------------

JA KLAR!!! :-) Ich bin grundsätzlich ein äusserst fröhlicher Mensch und für (fast) jeden Blödsinn zu haben! :-))

Briga,

zerpflücken des Zitierten Textes

Du drückst zum antworten auf den Button: zitieren

Dann erscheint immer (Quote= usw. Name] text

Du kannst dir dann das zitierte immer neu nach Bedarf so zerpflücken

kopiere bei jedem Absatz wo du was schreiben möchtest

Zitierter Text dazwischen

und dann deinen Text drunter

Mit dem kopieren kannst du so jeden Absatz zerpflücken bzw. drauf eingehen.

Liebe Grüsse

ps.

hier habe ich z.b. Klammer und Querbalke zur Verdeutlichung weggelassen du musst das immer vollständig kopieren.

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

ich bin mir nicht sicher, ob ich das verstanden hab.

muss wohl mal üben. aber vielen dank für Deine Mühe :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga
ich bin mir nicht sicher, ob ich das verstanden hab.

muss wohl mal üben. aber vielen dank für Deine Mühe :-)

das ist eine Übung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

OH SCUSI SENORITA!! ;-) .

OH SCUSI SENORITA!! ;-) .

Nix Scusi ist doch ok :D

.

...DIE SO DENKEN, DASS DAS NE VORSTELLUNG VON NEM MANN IST! :-)

jagut, man könnte auch schrieben: sie versuchen sich den dortigen Männern anzupassen :D

.

OH NE. ICH HAB GAR NIX GEGEN MÄNNER, IM GEGENTEIL :-) SOLANGE SIE NICHT BEI MIR EINZIEHEN....*gg*

musste herzhaft lachen :P

.

RECHT HAST DU! MIR FEHLT DIESE SOLIDARITÄT UNTER FRAUEN AUCH GANZ OFT.

FRAUEN SIND SOLCHE NEIDHAMMEL! ZICKEN UND INTRIGANTINNEN.

RICHTIGE KRÄHEN. SCHADE.

DAS FÄNGT IN ERSTER LINIE BEI UNS SELBER AN.

AKZEPTIEREN WIR ERST MAL SELBER, WIE WIR SIND.

UND HÖREN WIR AUF STÄNDIG ZU SAGEN : "ICH SEHE SCHEISSE AUS"

"ICH BIN ZU FETT!"

" ICH BIN ZU KLEIN"

"ICH HAB KEINEN BUSEN"

"MEIN AR.SCH IST ZU GROSS"

ETC. ETC. ETC.

so ist es.

Und auch das entsteht aus Manipulation von Wertevorstellungen

in den Medien, einigen vielen Männern,

resultierend dann

Neid, Vergleiche, Missgunst usw. etc. pp etc. pp :)

Es gibt tatsächlich Länder,

wo die Menschen so was noch nicht kennen

und wo es auch solchen Blödsinn nicht gibt.

Das sind tatsächlich schöne Menschen, die strahlen.

Egal wie sie aussehen.

Die strahlen von innen nach aussen ,-)

schönen Abend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga

Es gibt tatsächlich Länder' date='

wo die Menschen so was noch nicht kennen

und wo es auch solchen Blödsinn nicht gibt.

Das sind schöne Menschen, die strahlen.

Ohne Schönheitsvorstellungen und Äusserlichkeiten.

Die strahlen von innen nach aussen ,-)[/quote']

das ist eine schöne Vorstellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
das ist eine Übung.

Ja super!

War irgendwie kompliziert von mir beschrieben *lach*

um so schöner, dass du das auch sofortig gerafft hast.

Alle Achtung :D

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Briga
Ja super!

War irgendwie kompliziert von mir beschrieben *lach*

um so schöner, dass du das auch sofortig gerafft hast.

Alle Achtung :D

LG

ne nicht sofort.

das mit dem "kopiere bei jedem absatz wo du was schreiben möchtest"

muss ich noch üben.

aber: VIELEN DANK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

das ist eine schöne Vorstellung.

So ein Prachtstück' date=' aus solch einem Land, habe ich seit einigen Jahren in meiner Familie :D

bis bald und netten Abend :D

dein Text drunter

dein Text drunter

dein Text drunter

musste die Klammer hinter der Zahl weglassen, zu Verdeutlichung ,-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.