Jump to content
Luisa

Pso und Intimleben (Potenzprobleme)

Recommended Posts

Luisa

Hallo,

ich benötige eure Hilfe. Es hat mich viel Überwindung gekostet, zu diesem Thema hier zu posten, ich bitte euch also ausschliesslich um ernstgemeinte Ratschläge.

Vor ca. 7 Jahren erkrankte mein Freund an Psoriasis (er ist an Ellenbogen und Unterschenkeln betroffen). Ich habe mit seiner Krankheit absolut keine Probleme, ich unterstütze und helfe ihm, wo ich nur kann. Seine vorhergehende Beziehung zerbrach unter anderem wegen seiner aufgetretenen Krankheit.

Wir sind seit knapp einem Jahr ein Paar. Seit er mich kennt, traut er sich wieder kurze Hosen zu tragen, oder in die Sauna zu gehen, was ihn eine große Überwindung gekostet hat. Ich bin darüber sehr glücklich, dass er ganz langsam sein Selbstbewußtsein wieder erlangt.

Nur eine dunkle Wolke liegt über unserer Beziehung. Mein Freund hat Probleme mit dem Intimleben. Er bekommt keine Erektion mehr und hat auch sonst sehr selten Lust auf Sex. Wir haben uns schon oft darüber unterhalten und er meint, daß es von der Krankheit kommt.

Meine Frage: Kann sich Psoriasis auch seelisch auf das Intimleben negativ auswirken? Und wenn ja, wie kann ich Ihm da helfen? Er weiß, daß ich ihn so akzeptiere, wie er ist. Ich verstehe nicht, dass er so reagiert.

Danke für eure Antworten.

Lusia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bartsimpson

Hallo Luisa, oder doch Lusia?

Ich kann mich gut in die Situation Deines Freundes hinein versetzen.

Ein Mann reagiert sehr sensibel wenn es nicht so klappt wie es eigentlich sollte.

Ich denke aber das Du auf dem richtigen Weg bist. Auch ich würde das Problem mit der Krankheit begründen. Obwohl ich weiß das es Quatsch ist.

Die Antwort auf Deine Frage beantworte ich also mit " Ja ".

Du darfst ihn auf keinen Fall unter Druck setzen. Ich weiß das Du es nicht tust. Aber wir Männer sind da komisch. Schon darüber zu reden interpretieren wir oft schon falsch. Mit viel Geduld wirst Du es aber schaffen. Da bin ich mir ganz sicher. Und wenn der Knoten erst einmal geplatzt ist, oh man... *g*

Danke für Deine Überwindung zu posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pw0001

Hallo Luisa,

Potenzprobleme habe ich mit meiner Pso nie gehabt. Ich weiß nicht wie alt Ihr seid. Ich kann mir vorstellen, dass man im jugendlichen Alter große Probleme mit dem Selbstbewusstsein infolge körperlicher Makel bekommt. Das dürfte aber nicht das Problem sein, da Du ja diese Makel vollkommen akzeptierst. Deinen Freund müsste diese Akzeptanz eher glücklich machen und er müsste sexuell eher aufblühen.

Diese Erektionsprobleme müssen m.E. andere Ursachen haben. Allerdings kann ich es nicht ausschließen, dass Dein Freund doch psychisch so sehr darunter leidet, dass es zu Erektionsproblemen kommt. Wenn es so ist, dann solltest Du ihm vielleicht noch stärker Deine Akzeptanz und Liebe deutlich machen.

Gruß Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkside

Ich denke da sollte man differenzieren.

Ein Potenzproblem ist auf keinen Fall das gleiche wie "keine Lust auf Sex". Letzteres kann definitiv ein Symptom der Psoriasis sein, kommt immer darauf an wie der Betroffene mit der Krankheit umzugehen vermag.

Ich versuch das einfach mal aus meiner Erfahrung zu schildern. Meine Potenz hat niemals unter der Psoriasis gelitten, die Erektionen waren genau wie in der Zeit davor. Was aber extrem nachgelassen hatte war die Lust auf Sex (ausser mit sich selbst). Jeder Sex war eine tierische Überwindung für mich, die im Endeffekt dann in gänzlicher Verweigerung des Aktes geendet hat. Ich war nur noch darauf konzentriert meine Partnerin nicht mit betroffenen Hautpartien zu berühren, selbst der Mond war noch zu hell und ich hatte permanent regelrechte Angst das sie sich davor/vor mir ekelt.

Das hatte auch absolut nichts mit Akzeptanz zu tun, sie hatte kein Problem mit der Psoriasis, sondern mit meiner Verweigerung, das ist aber eine andere Geschichte...

Das sind jedenfalls Dinge die man wenn überhaupt nur mit sehr sehr viel Geduld und Verständnis hinbekommt. Ich kann mir vorstellen wie schwer es für dich sein muss.

Ich kann dir jedenfalls versichern das ich meine Freundin zu jeder Sekunde über alles geliebt habe und die Unlust auf Sex einfach damit zusammenhing das ich mich selbst zu unattraktiv dafür gefühlt habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kräutersalz

hat eigentlich einer von euch auch handfeste probleme wegen pso und sexualität? ich meine keine seelischen sondern körperliche!? ich schon. manchmal brennt es stark oder juckt. deswegen laß ich es manchmal. wenn ich rechtzeitig gut eingesalbt habe kommt das natürlich nicht. aber ich mache auch mal pausen mit dem ewigen einsalben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

hier habe ich einen Link für dich, vielleicht findest du Informationen, die dir weiter helfen.

Hallo Manuela,

Luisa hat am 24.1.04 gepostet, ihr einziger Beitrag.

Impotenz u.o. Erektionsschwierigkeiten werden sie wohl nicht mehr tangieren?

Morgendlichen Gruß

Siegfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kaschek

Hi Siegfried,

ups das habe ich überhaupt nicht gesehen. Stimmt es ist ja schon ein paar Jährchen her. Na macht nichts, vielleicht hilft dieser Link anderen weiter, die solche Probleme haben.

Sonnige Grüße

Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.