Jump to content
Alleswirdwiedergut

Solarium bei PSO?

Recommended Posts

Alleswirdwiedergut

Hallo zusammen,

ich habe zu Ostern einen Gutschein für ein Solarium bekommen. Hm..................

Bisher war ich nie in Solarien weil ich Angst hatte meiner Haut damit noch mehr zu schaden. An manchen Stellen habe ich bereits einen Cortisonschaden.

Wer kann dazu was sagen?

Schönen Nachmittag

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites

VanNelle

Versuch macht klug.

Bei einem Kumpel von mir hilft das bestens. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Servus,

ich bins wieder, der Bayer. Als ich noch ein fescher Bursch war und noch keine Pso hatte, bin ich jede Woche ins Solarium gegangen. Aber als vor 6 Jahren dann die Pso kam, hab ich mich nicht mehr getraut. Mir wurde dann mal in einer Hautklinik gesagt, man könne dies schon versuchen, aber ein Gerät wählen, welches hauptsächlich UVB Strahlen abgibt. UVA, wie es meist verwendet wird, wäre nicht so gut. Hab es aber noch nicht probiert. Schau halt mal, ob Du ein Solarium findest, welches über so ein Gerät verfügt.

Gruß

Harley

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen
aber ein Gerät wählen, welches hauptsächlich UVB Strahlen abgibt.

Dies wurde mir erst kürzlich auch gesagt.

Man solle 8 Minuten den Tiefenbräuner benutzen.Diese weisen meist den höheren UVB-Anteil auf.Allerdings sollte die Haut frei von Entzündungen, Schuppen und Rissen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Hallo zusammen und Servus nach Bayern :-)

dann danke ich Euch mal für diese Infos und probiere es einfach mal aus. Solarium parkt direkt im Nebendörfchen und ist auch mit Tiefenbräuner bestückt soweit ich weiß. Schuppen habe ich gar keine mehr am Körper auch keine Risse und Entzündungen. Ich habe viele rote Stellen und wie gesagt teilweise schon Cortisonschäden an manchen Hautstellen. Die Cortisonschäden halten sich zwar in Grenzen (nur Handgelenke) aber gerade da habe ich eben Angst meiner Haut zu schaden. Hmmmmmmmmm

Ich werde morgen nochmal beim Arzt nachfragen, der übliche Kontrollgang steht schon wieder an *nerv* :-) Und dann werde ich mal berichten.

Schönen Abend Euch allen

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Schöne Dienstag Euch allen,

mein Arztcheck ist sehr positiv verlaufen. Ich habe mich befragt zum Thema Solarium und auch hier war die Antwort sehr positiv. Kurze Bestrahlungszeit (ca. 10 Min.) mit Turbobräuner 2x pro Woche sind bei PSO im nicht entzündetem Zustand empfehlenswert. Die Schuppen falls vorhanden sollten 2 Tage vorher durch Ölbäder abgelöst sein.Stellen mit Cortisonschäden sollten allerdings geschützt werden. Hab mir für die Handgelenksinnenseiten ein Gazetuch in der Apotheke geholt, dass wird ganz leicht eingefettet mit Vaseline und hält von allein auf den Gelenken.

Ich werde es nur einmal pro Woche machen um erst mal der Haut nicht gleich zuviel zuzumuten und um evtl. Sonnenbrand zu vermeiden. Kann mir vorstellen, dass Haut die sowas nicht gewöhnt ist da vll. sehr empfindlich reagieren wird und darum gehe ich es langsam an.

Freu mich schon darauf :-)

Schöne Zeit

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Theo

Bei mir ist es so: Dieser Winter ohne viel Sonne ist mehr sehr gut bekommen. Seit einigen Jahren beginnt die Blühzeit im Mai, um dann mit dem Monat Oktober wieder abzuklingen. Anfang des neuen Jahres bin ich fast PSO-frei. Bestrahlung kommt für mich nicht in Frage, da sich die PSO dadurch verschlimmert. Bei mir ist das also antizyklisch. Bin ich normal?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Hallo Theo,

ich habe den ersten Solariumbesuch hinter mir und ich muss sagen, dass meine Haut danach wie verrückt an den PSO Stellen gejuckt hat und auch sehr gerötet war. Ich habe den ganzen Tag dann die Haut mit Reisöl behandelt und am Abend ließ der Juckreiz dann endlich etwas nach.

Hm................bin mir nicht sicher ob ich das ein Zweites Mal durchziehe. Rein gefühlsmäßig würde ich sagen, dass es meiner Haut nicht gut getan hat und irgendwie hat sich die Haut wieder angefühlt wie nach einem Trigger.

Schönen Sonntag

Alleswirdgut

Edited by Alleswirdwiedergut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Servus Theo,

bist auch einer der Wenigen, denen es im Winter besser geht. Ist bei mir genauso. Mir graut schon vor dem bevorstehenden Sommer. Da geht´s mit meiner Haut richtig ab. Ich kann da fast nicht aus dem Haus. Und wie bei Dir wird´s so Ende Oktober wesentlich besser. Im Winter -und Dank der immer noch herrschenden Kälte- bin ich nahezu Erscheinungsfrei. Schon verrückt, wie unterschiedlich diese verdammte Krankheit Menschen betrifft. Und obwohl mir gesagt wurde, ich könne ins Solarium mit UVB, traue ich mich nicht. Muß ja nicht unbedingt einen Schub provozieren.

Gruß

Harley

Share this post


Link to post
Share on other sites
EvamariaO

Hallo Theo,

ich habe den ersten Solariumbesuch hinter mir und ich muss sagen, dass meine Haut danach wie verrückt an den PSO Stellen gejuckt hat und auch sehr gerötet war. Ich habe den ganzen Tag dann die Haut mit Reisöl behandelt und am Abend ließ der Juckreiz dann endlich etwas nach.

Hm................bin mir nicht sicher ob ich das ein Zweites Mal durchziehe. Rein gefühlsmäßig würde ich sagen, dass es meiner Haut nicht gut getan hat und irgendwie hat sich die Haut wieder angefühlt wie nach einem Trigger.

Schönen Sonntag

Alleswirdgut

So geht es mir auch mit dem Solarium, zusätzlich bekomme ich dann noch juckende Pusteln, die teilweise nässen. Ich war jetzt schon Jahre nicht mehr im Solarium, aber ich würde das an Deiner Stelle noch einmal wagen, vielleicht ist es beim 2ten Mal besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Hallo Evamaria,

also Pusteln hatte ich nicht aber wie gesagt, es war wie nach einem Trigger (Glas Rotwein z.B.) und ich hätte kratzen können ohne Ende. Weil meine Haut aber gerade so schön geworden ist hab ich mich gezwungen sie nicht anzufassen, zumindest nicht mit den Fingernägeln :-). Bin zuhaus erst mal in die Wanne weil ich dachte, dass der Juckreiz nachlässt aber da lag ich falsch, denn es wurde nur noch schlimmer im Wasser.

Dann habe ich geölt und geölt und geölt, bin in meine Sportsachen geschlüpft und ne Runde gelaufen, nur damit ich mich nicht kratze.

Das tue ich mir kein 2. Mal an.

Gruß aus Bayern

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites
EvamariaO

Dann würde ich das auch nicht mehr machen, schade um das schöne Geschenk . Da hatte es einer gut gemeint und der Versuch hat leider nichts gebracht, also weiterverschenken :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

mir ging es ebenso ich war im Solarium weil ich dachte das bringt was

und danach juckte alles fürchterlich hab das dann auch abgebrochen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • ChrisH.
      By ChrisH.
      Hallo.
      Bei mir ist es so, dass meine Psoriasis natürlich besser wird, je mehr ich mich im Sonnenlicht befinde. Leider geht das aus beruflichen Gründen in der Winterzeit ja leider nicht. Nun ist meine Frage, welche Erfahrungen ihr im Hinblick auf die PSO mit Solarium gemacht habt. Ein Kollege hatte mir dazu geraten, ich bin aber am zweifeln.
    • Bluechen
      By Bluechen
      Hallo, ich bin 29 und habe vor ca. 3 Jahren Schuppenflechte bekommen.
      Zuerst nur am Bauch , dann an den Beinen und den Armen , am Hals und am Rücken.
      Am Anfang nur paar stellen dann fast alles voll (
      Mein Glück war es hat nicht gejuckt, sah nur mega übel aus.
      Ich habe alles probiert, Creme, Teer und Salzbäder alles mögliche vom Hautarzt verschrieben bekommen.
      Und alles das war 1. mega stressig und 2. ekelhaft und zeitaufwendig.
      Was tun ?! Nach 3 Jahren habe ich irgendwie aufgegeben....
      Es gibt einfach nichts was dagegen dauerhaft hlilft.... kein Cremen, keine Bäder, keine Knabberfische und auch kein Solarium....
      So steht es jedenfals im Internet geschrieben und auch der Hautarzt gab mir diese Info.
      Aber denoch bin ich vor 4 Monaten ins Solarium und dachte "probieren geht über studieren"
      Nach 2 Wochen und 4 Bestrahlungen (10 Minuten) war kaum noch was zu sehen.
      Nach 4 Wochen war und bin ich bis heute beschwerdefrei und nebenbei ist man noch toll gebräunt was gut für die Psyche ist.
      Weil man endlich wieder Haut zeigen kann
      Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich mich nach jedem Sonnen immer mit Aftersun eincreme um die Haut feucht zu halten
      Schupenflechte gibt es in meinem Leben nicht mehr.
      Dafür eben alle Woche 10 Minten Bestrahlung. (Am Anfang alle 3 Tage dann nur noch 1 mal die Woche)
      Ich weiss nicht ob ich ne Ausnahme bin aber meine Schuppenflechte ist 100% weg.
      Ich will auch keine Werbung für Solarien machen und am aller wenigsten allen Besserung versprechen aber egal was alles sagen vlt. probiert Ihrs ja auch mal aus.
      Mir hats geholfen.
      Liebe Grüße und gute Besserung
      Daniel
    • Maverick38MS
      By Maverick38MS
      Hallo,
      ich habe eine leichte Form der Psoriasis pustulosa. Bläschen am rechten Fuß, Stellen hinter den Ohren, kleine Rötungen im Gesicht und Kopfhautschuppen. Ich mache folgendes:
      - 1x die Woche im Winter auf die Sonnenbank 
      - Vitamin D ( Winter 5000 I.E. täglich/ Sommer 2000 I.E. tätiglich)
      - benutze Produkte von Sebamed, zB Urea Shampoo im Wechsel mit dem normalen. Jedoch keine Urea Cremes, da sie nach längerem Gebrauch das Gegenteil hervorrufen. Alternativ Dr. Hauschka Med Mittagsblume. Falls Pso stärker wird benutze ich die PSO Cremes von Naturprodukte Schwarz. 
      Das wars. 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.