Jump to content
Alleswirdwiedergut

Man-Koso

Recommended Posts

Alleswirdwiedergut

Hallo,

ich möchte nur wissen, ob das jemand kennt oder einnimmt. Bin in einem Buch darüber gestolpert.

http://www.man-koso.de/

lg. Alleswirdgut

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo Alleswirdgut,

beinahe täglich präsentierst Du hier immer neue (Wunder-)Mittel und Wege, die oft gegen alles und jedes helfen sollen. Das wirkt leicht wahllos.

Wenn ich das richtig gelesen habe, hast Du mit Deinem Weg die Hauterscheinungen im Griff und suchst nun noch nach einer Lösung für die Gelenke - richtig? Hast Du mal einen Heilpraktiker oder gar einen Rheumatologen dazu befragt? Was sagen die denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

guten Abend, Alleswirdwiedergut -

mich würde interessieren, ob du das Mittel selbst ausprobiert hast - dann könntest du zumindest von Erfolgen- oder Misserfolgen berichten. Ich habe mir die Seite durchgelesen und sage eindeutig NEIN -

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
simone84

Es wundert mich, dass diese Wundermittel immer aus China oder im erst vor kurzem im Regenwald entdeckt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Hallo Alleswirdgut,

beinahe täglich präsentierst Du hier immer neue (Wunder-)Mittel und Wege, die oft gegen alles und jedes helfen sollen. Das wirkt leicht wahllos.

Hallo Claudia,

als wahllos sehe ich die intensive Widmung an die Krankheit nicht. Ich lese sehr viel und spreche mit vielen Betroffenen. Da bleibt es nicht aus, dass man immer wieder über etwas Neues stolpert. Man-koso wird in einem Buch von einer Frau erwähnt, die ihre PSO "geheilt" hat. Aus gutem Grund habe ich die Frage zu Man-Koso separat eingestellt und nicht in meinen letzten Threat mit eingebaut.

Wenn ich das richtig gelesen habe, hast Du mit Deinem Weg die Hauterscheinungen im Griff und suchst nun noch nach einer Lösung für die Gelenke - richtig? Hast Du mal einen Heilpraktiker oder gar einen Rheumatologen dazu befragt? Was sagen die denn?

Das ich die PSO im Griff habe würde ich nicht behaupten. Teile meiner Haut haben sich stark gebessert oder die PSO ist an manchen Stellen zurück gegangen. Ich weiß nicht wirklich, ob nun die Ernährung, die Homöopathie, das Öl oder die Algen oder was auch immer das ausgelöst hat.

Es gibt nach wie vor Hautstellen, die sich nicht oder nur ganz minimal verändert haben. Das keine Schuppen mehr da sind verdanke ich wahrscheinlich der intensiven Körperpflege mit Ölbädern und Öleinreibungen.

Ich bin in ständigem Kontakt mit Heilpraktikern, Rheumatologen, Hautarzt und Dienstag geht es zum Orthopäden. Zu Man-Koso habe ich bisher niemanden dieser Leute befragt, da ich das erst vor Kurzem gelesen habe. Es war einfach nur eine Frage an die Allgemeinheit hier im Forum. Bei so vielen Menschen könnte es ja sein, dass jemand das Produkt kennt. Ich befasse mich sehr viel mit der PSO/PSA. Wenn ich dann etwas lese oder höre möchte ich darüber natürlich mehr wissen. Geht Dir das nicht so? Und welche Plattform ist besser geeignet als ein Forum mit PSO Betroffenen?

Sonnige Grüße

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Was Du zuhause so machst um Dir die Zeit zu vertreiben...ist den meisten hier glaub ich egal. Warum glauben hier immer wieder welche, Du bist nicht die Ausnahme, das dass was man im Web zufällig findet, auch andere interessiert? Meist wird dann auch noch gefragt ob jemand Erfahrung damit hat. Also wirklich! Das sind oft so augefallene Sachen, die dann auch noch zufällig gefunden werden, wie bitte soll das jemand auch gerade so im Web gefunden haben? und dann auch noch Erfahrung damit haben. Meine Devise ist ja auch: Wissen verschafft mir oft Sicherheit und kann einem Ängste nehmen, zumindest wenn mich eine Krankheit neu erwischt hat. Aber ich muss doch nicht jeden Mist aus dem Web glauben und dann auch ggf. noch als Lebensphilosophie anpreisen, selbst wenn ich dann selber danach lebe oder es nehme. Gerade wieder wird vor dem Kauf von Medikamnenten o.Ä. aus dem Ausland gewarnt.

Kein Wunder das diese Sparte soviel Umsatzzuwächse hat. Die Dummen sterben nicht aus. Sorry....ist als Spruch gemeint, nicht persönlich.

Gruß Lupinchen

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Was Du zuhause so machst um Dir die Zeit zu vertreiben...ist den meisten hier glaub ich egal. Warum glauben hier immer wieder welche, Du bist nicht die Ausnahme, das dass was man im Web zufällig findet, auch andere interessiert? Meist wird dann auch noch gefragt ob jemand Erfahrung damit hat. Also wirklich! Das sind oft so augefallene Sachen, die dann auch noch zufällig gefunden werden, wie bitte soll das jemand auch gerade so im Web gefunden haben? und dann auch noch Erfahrung damit haben. Meine Devise ist ja auch: Wissen verschafft mir oft Sicherheit und kann einem Ängste nehmen, zumindest wenn mich eine Krankheit neu erwischt hat. Aber ich muss doch nicht jeden Mist aus dem Web glauben und dann auch ggf. noch als Lebensphilosophie anpreisen, selbst wenn ich dann selber danach lebe oder es nehme. Gerade wieder wird vor dem Kauf von Medikamnenten o.Ä. aus dem Ausland gewarnt.

Kein Wunder das diese Sparte soviel Umsatzzuwächse hat. Die Dummen sterben nicht aus. Sorry....ist als Spruch gemeint, nicht persönlich.

Gruß Lupinchen

Was ich zuhause mache ist kein Zeitvertreib. Langeweile habe ich nicht. Zudem bin ich auch Berufstätig. Ich habe auch nicht "zufällig" etwas im Web gefunden. Es gibt keine Zufälle. Wie schon erwähnt, ziehe ich meine Informationen aus Büchern, spreche mit Betroffenen (in meiner SH Gruppe und auch privat sowie hier im Forum) und befinde mich im ständigen Austausch mit Heilpraktikern, Physio Therapeuten, Ärtzen etc.

Warum sollte der Ein oder Andere hier keine Erfahrung mit Alternativen Methoden haben? Also wirklich!

Wissen verschafft mir weder Sicherheit, noch nimmt es mir Ängste. Ich habe keine Angst vor der PSO oder der PSA.Ich habe für mich und meinen Körper Verantwortung übernommen.

Als Lebensphilosophie habe ich hier gar nichts angepriesen. Ich habe eine bestimmte Einstellung und die vertrete ich. Ich bin offen für alles Neue und probiere auch gerne neue Wege aus.Das wenigste worüber ich hier schreibe entstammt dem Internet. Ich suche im Internet danach sobald ich etwas gelesen oder gehört habe. Einfach um mich mehr zu informieren. Ich habe auch hier keine Behauptungen aufgestellt. In meinem Blog beschreibe ich meinen Weg. Alles was dort steht findet seit dem 1. Januar 2013 statt.

Und wenn ich Fragen zu bestimmten Alternativen Methoden habe, dann steht es mir in einem öffentlichen Forum sicherlich zu, diese auch zu stellen. Ansonsten hätte das Forum wohl seine Daseinsberechtigung verloren.

Ich habe hier auch nicht erwähnt, dass ich Silkonfolie oder Man-Koso verwende. Wenn Du etwas genauer liest, dann erkennst Du, dass ich die Frage bzgl. Folie stellte, da ich es bei einer Nachbarin am Arm sah. Man-Koso tauchte in einem Buch auf, in welchem ein Mensch beschreibt, wie er seine PSO behandelt hat.

Daraus entstand auch die Frage nach Säure-Basen-Balance. Meine Werte sind übrigens bestens und mein Säure Basen Haushalt in Ordnung.

Bioresonanz wurde mir von der Heilpraktikerin ans Herz gelegt. Ich habe mich darüber informiert und mit Erfahrenen Leuten gesprochen. Das führte letztendlich dazu, dass ich davon wieder Abstand nahm.

Und warum man am Ende seines Schreibens das Zitat: "Die Dummen sterben nicht aus" anfügt und das dann angeblich nicht persönlich meint, bleibt mir ein Rätsel.

Die Kunst der Lebensführung besteht bekanntlich darin, mit gerade soviel Dampf zu fahren, wie gerade da ist. Theodor Fontane

Gruß Alleswirdwiedergut

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

guten Abend, Alleswirdwiedergut -

mich würde interessieren, ob du das Mittel selbst ausprobiert hast - dann könntest du zumindest von Erfolgen- oder Misserfolgen berichten. Ich habe mir die Seite durchgelesen und sage eindeutig NEIN -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Hallo Bibi,

nein, ich habe es nicht ausprobiert. Ich fand den Hinweis darauf in einem Buch. Es hat einen stattlichen Preis. Bei so vielen Usern hier hätte es ja sein können, dass dieses Produkt hier jemand schon kennt.

Liebe Grüße

Alleswirdgut

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Alleswirdwiedergut -

danke für deine Antwort - ich finde es toll, wenn sich jemand hier durchsetzt und seine Meinung schreibt - wie DU -

auch wenn ich persönlich ein Gegner von alternativen Heilmethoden bin - ich habe viel Geld da reingesteckt und habe - für mich - dann begriffen, dass die Schulmedizin mir nur helfen kann -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Das Du noch nicht alles probiert, gekauft, getestet hast, was Du hier im Dauereinsatz als Thema ins Forum stellst, kann man rauslesen, sogar ich.

Es ist, für mich, nur sehr unwahrscheinlich dass man Personen findet die zur selben Zeit wg. dem gleichen Problem, dass was ich irgentwo gehört, im Internet gefunden usw., etwas dazu sagen können. Oder sogar Erfahrungen haben. Es geht hier ja um Dinge die eher ausgefallen sind. Erfahrungsberichte wie von Fr. Sebök findet man wohl zuhauf im Web. Es gibt immer wieder Menschen die meinen das dass was sie gerade mit sich machen, andere auch interessiert. Was ggf. sicher auch mal stimmen kann. Vieles Hochgepriesene von den früheren Vitamin- und Ernährungs-Gurus, hat sich nach ein paar Jahren vonselber erledigt und wird von denselben die es priesen haben, widerrufen.

Dadurch das die Dummen nicht aussterben, wird gerade wenn es um Gesundheit geht, ein Markt am Leben erhalten, der immer noch Zuwachszahlen hat. Eigendlich bedauerlich, denn es geht meist um kranke Menschen und um Geld.

Jeder hat sicher auch so seine positiven Erfahrungen mit alten Hausmitteln und Naturheilmittenl und nicht alles ist negativ. Die sind aber meist allen bekannt und sogar von Schulmedizinern geschätzt, siehe z.B Kamliie oder Solehinhalationen.

Ich hoffe es ist nun klar was ich meine und wenn nicht....mir egal.

Gruß Lupinchen

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Servus Lupinchen,

ich kann jetzt nicht mehr anders, als hier meinen Kommentar zu schreiben. Bei Dir steht: 2.255 Beiträge, welche Du bisher verfaßt hast. Das gibt schon zu denken. Irgendwie kennst Du Dich anscheinend überall aus. Ich hab schon viele von Deinen Kommentaren gelesen.......na ja....?

Was hackt hier jeder (o.k. mit Ausnahmen) auf Alleswirdgut rum. Mein Gott! Sie hat eine Frage gestellt! Ohh....schlimmm!! Wofür ist denn dieses Forum hier? Genau für das! Wenn jemand mit einer Frage oder einem Thema nicht klar kommt, dann -so meine Meinung- soll er sich garnicht dazu äußern. Nach dem Motto: Weniger ist Mehr. Es ist für mich echt erschreckend, was man hier alles liest. Da schweifen Themen nach den ersten 5 Beiträgen total vom Thema ab. WIR sollen uns austauschen, Erfahrungen weitergeben und auch Fragen stellen dürfen! Aber einige verstehen dies anscheinend nicht. Ich bin bestimmt nicht der Einzige hier, der so denkt.

O.K., Dir hilft die Schulmedizin. Mir übrigens auch. Aber warum soll sich nicht jemand auch mit anderen Methoden befassen?

Sei einfach etwas toleranter anderen gegenüber. Nur so ein Tipp. Ich darf Dich zitieren - Sorry.....ist als Spruch gemeint, nicht persönlich.

Gruß vom Harley

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

.....wer lesen kann ist im Vorteil! Ich bin schon einige Jahre länger dabei und schreibe mal mehr mal weniger, da kommt schon etwas zusammen. Zu den Topschreibern, kann man hier nachsehen, gehöre ich meist nicht.

Woher nimmst Du die Aussage das mir (allein) die Schulmedizin hilft? das ist falsch! Hättest Du nachlesen können, vor allen Dingen weil Du ja scheinbar vieles (alles) von mir liest.

Da hätte dann auch gestanden das ich viel von Naturheilmitteln halte und auch mal Bachblüten nehme, obwohl ich die Thesen dieses Arztes als Hokus Pokus ansehe.

Gruß Lupinchen

die wohl mal weniger hier schreiben muss....

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Wenn ich mir die letzten Beiträge durchlese muss ich beiden recht geben, Lupinchen und Harley.

Ich finde es klasse von Alleswirdwiedergut, wie sie sich trotz der Knüppel die einem hier manchmal entgegenfliegen wenn man -für manche- ein unliebsames Thema anschneidet, sprich Homöopathie und Naturheilkunde.

Verstehe auch nicht, dass die, die es generell ablehnen, sich dann immer wieder in die Beiträge einmischen und vielen den Aufenthalt hier vemiesen. Meine persönliche Meinung.

Aber, verstehe auch nicht, dass man, sowie Alleswirdwiedergut es im Moment zu tun scheint durcheinander würfelt und mischt.

Man muss dem Körper auch mal Zeit geben sich an etwas zu gewöhnen um zu merken ob es hilft oder nicht. Jede Blutdrucktablette muss der Patient auch erstmal eine Zeit genommen haben um zu schauen ob es hilft....

Ich finde es gut wenn jemand die Zeit, und auch das Geld hat, sich dem zu widmen.

Bücher über Naturheilkunde sind nichts für mich, habe aber dennoch alles durch, von Weihrauch, Nachtkerzenöl, Hagebuttenpulver...Letztendlich ist es doch die Schulmedizin, die mir hilft, zumal. ich bin voll berufstätig. Und bin in den vergangenen 2 Jahren häufig aufgrund der PSA ausgefallen. Irgendwie muss es ja auch weitergehen, Geld wächst nicht auf den Bäumen.

Ich habe kürzlich in einem anderen Forum die Frage gelesen welches Medikament am sinnvollsten gegen geschwollene Nasennebenhöhlen hilft, gerade jetzt in der Blütezeit sinnvoll, und ein Beitrag war super, macht aber auch etwas Arbeit, Rettich, Zwiebel, Honig etc..-ich erspare mir jetzt die Verarbeitung- zeigt aber, einfach ist es eine Pille zu schlucken, aber, es geht auch anders....Ist manchmal nur mit mehr Zeitaufwand verbunden.

Warum aufregen nur weil jemand den Weg geht? In einem Forum wie diesem sollte es möglich sein sich gut auszutauschen.

Eine schönen Sonntag wünscht

Saltkrokan

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

Die Menschen sind oft unfähig, sich in den Zustand eines anderen zu versetzen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Die Menschen sind oft unfähig, sich in den Zustand eines anderen zu versetzen

...und was soll uns das sagen? Ich erwarte von niemanden sich in mich herein zu versetzen. Ich weiß das Psoriatiker, habe einige im Freundeskreis, mich besser verstehen wenn ich mich mal ausko...muss, aber selbst diese haben so unterschiedliche Formen, dass ich es auch nicht immer nachempfinden kann. Wie soll ich mich z.B. in einen Rollstuhlfahrer, arbeite in einer Behinderten-Einrichtung, hineinversetzen. Mitleid braucht er nicht, aber Verständnis und auch mal ein offenes Ohr. Ich verstehe auch nicht als selber chronisch Kranker, dass es Leute mit Pso gibt die alles als gegeben hinnehmen oder jedem Heilsversprechen folgen.Oft wird ja hier sogar gewarnt und dennoch.... Und dann wird hier noch sehr bestimmt darauf hingewiesen das es doch jedem freisteht zu tun was er will, schon klar, und er doch bitte unbedingt dann noch laufend berichten soll. Da könnte ich hier oft in dieTischkante beissen.

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

...und was soll uns das sagen? Ich erwarte von niemanden sich in mich herein zu versetzen. Ich weiß das Psoriatiker, habe einige im Freundeskreis, mich besser verstehen wenn ich mich mal ausko...muss, aber selbst diese haben so unterschiedliche Formen, dass ich es auch nicht immer nachempfinden kann. Wie soll ich mich z.B. in einen Rollstuhlfahrer, arbeite in einer Behinderten-Einrichtung, hineinversetzen. Mitleid braucht er nicht, aber Verständnis und auch mal ein offenes Ohr. Ich verstehe auch nicht als selber chronisch Kranker, dass es Leute mit Pso gibt die alles als gegeben hinnehmen oder jedem Heilsversprechen folgen.Oft wird ja hier sogar gewarnt und dennoch.... Und dann wird hier noch sehr bestimmt darauf hingewiesen das es doch jedem freisteht zu tun was er will, schon klar, und er doch bitte unbedingt dann noch laufend berichten soll. Da könnte ich hier oft in dieTischkante beissen.

Gruß Lupinchen

das ist der Punkt, nur weil du einiges nicht verstehst oder verstehen willst, muß du nicht in die Tischkante beissen oder auf andere die eine

andere Meinung und Einstellung haben drauf rum hacken...denn genau so kommt es mir vor.

Wir sind nun mal individuell und sollten auch so behandelt werden. Ich denk das ist hier ein Forum zum Diskutieren und nicht um sich über andere lustig

zu machen oder sogar zu beleidigen

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

das ist der Punkt, nur weil du einiges nicht verstehst oder verstehen willst, muß du nicht in die Tischkante beissen oder auf andere die eine

andere Meinung und Einstellung haben drauf rum hacken...denn genau so kommt es mir vor.

Wir sind nun mal individuell und sollten auch so behandelt werden. Ich denk das ist hier ein Forum zum Diskutieren und nicht um sich über andere lustig

zu machen oder sogar zu beleidigen

Gruß

Andreas

...und Du verallgemeinerst hier...öfter mal! Oder wie soll man das mit: die Menschen?, verstehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Servus Andreas 42,

Du sprichtst mir aus der Seele! Diskutieren und Erfahrungen austauschen ist meiner Meinung nach Sinn und Zweck von einem solchen Forum. Aber offenbar verstehen das viele nicht. Lupinchen auch nicht. Was hat das mit Mitleid zu tun, wenn ich versuche, mich in die Lage eines anderen zu versetzen? Mitleid hilft Keinem. Aber es kann hilfreich sein, zu erfahren, wie andere Betroffene mit der Krankheit umgehen und wie sie diese behandeln. Auch wenn es sich dann um alternative Methoden handelt. Einen Versuch ist es doch immer wert, oder? Dieses ständige aufeinander Gehacke ist echt nervend. Das geschieht beinahe in jedem Thread.

Gruß vom

Harley

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Die Menschen sind oft unfähig, sich in den Zustand eines anderen zu versetzen

muss ich das den erwarten?

Verständnis haben ja, aber, muss sich jeder mitschuppen weil ich es tue????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Servus Andreas 42,

Du sprichtst mir aus der Seele! Diskutieren und Erfahrungen austauschen ist meiner Meinung nach Sinn und Zweck von einem solchen Lage eines anderen zu versetzen? Mitleid hilft Keinem. Aber es kann hilfreich sein, zu erfahren, wie andere Betroffene mit der Krankheit oder? Dieses ständige aufeinander Gehacke ist echt nervend. Das geschieht beinahe in jedem Thread.

Gruß vom

Harley

Ja, Harley, bringen Foren so mit sich :daumenhoch:

Nein Mitleid hilft beim Jucken nicht, fördert es aber auch nicht wenn ich jedem gleich von meiner PSO erzähle.

Ein gesunder Umgang mit der Erkrankung, den muss auch jeder selber finden, wieweit der Umgang geht, ist wichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

Servus Andreas 42,

Du sprichtst mir aus der Seele! Diskutieren und Erfahrungen austauschen ist meiner Meinung nach Sinn und Zweck von einem solchen Forum. Aber offenbar verstehen das viele nicht. Lupinchen auch nicht. Was hat das mit Mitleid zu tun, wenn ich versuche, mich in die Lage eines anderen zu versetzen? Mitleid hilft Keinem. Aber es kann hilfreich sein, zu erfahren, wie andere Betroffene mit der Krankheit umgehen und wie sie diese behandeln. Auch wenn es sich dann um alternative Methoden handelt. Einen Versuch ist es doch immer wert, oder? Dieses ständige aufeinander Gehacke ist echt nervend. Das geschieht beinahe in jedem Thread.

Gruß vom

Harley

Hi Harley

kann dir nur zustimmen, du siehst ja egal was du hier reinschreibst es wird sofort zerpflückt.

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

muss ich das den erwarten?

Verständnis haben ja, aber, muss sich jeder mitschuppen weil ich es tue????

so war das ja auch eigentlich gemeint, ein bischen Verständnis und Rücksichtnahme haben noch nie geschadet

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

...und Du verallgemeinerst hier...öfter mal! Oder wie soll man das mit: die Menschen?, verstehen?

also mit die Menschen meine ich die jenigen die sich angesprochen fühlen, mir ging es nur darum das man mal verständnis für andere aufbringen

sollte und nicht nur kritik

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Ja, Andreas, Verständnis für andere aufbringen. Das bringt es auf den Punkt. Aber da gibt es hier einige, die das nicht verstehen (wollen).

Und auch Saltkrokan, ja, Du hast schon Recht. Jeder muß mit seiner Krankheit lernen, umzugehen. Aber muß man da dann in so einem Forum einem noch immer eins mitgeben? Mag sein, daß das in "solchen" Foren üblich ist. Mich nervt das aber sehr. Ich finde, es sollte ein sachlicher und erfahrungsmäßiger Austausch sein. Und nicht das Gestreite, welches hier offenbar üblich ist.

Gruß vom

Harley

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schlapunski

Leute, Leute, Leute.... :( Tstststs, aber so ist der Mensch; setzet 2Kleinkinder in den Sandkasten und in Kürze gibt´s Gebrüll. Setzet 3 Erwachsene an einen Tisch und in explodierender Schnelligkeit gibt es "Krieg"?..... Schon eure Nerven, daß ist weitaus das beste Allheilmittel.

Lieben Gruß vom

"Schlappen-Punski"

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • loppy
      By loppy
      Hi Ihr,
      da ich so viele Beiträge über unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel, Pflanzen, Kräuter und Naturprodukte hier finde, dachte ich dass dieses Video, auch wenn der Sprecher aus der Schweiz kommt und Schulmediziner ist und vielleicht etwas wie in den Absinth gefallen klingt ;-)) bietet dieses Video auch wenn es sich neben Autoimmunerkrankungen auch "hauptsächlich" mit Krebs beschäftigt über alle dieser Naturprodukte eine ganz gute Übersicht.
      Ich fand als Video bisher keine umfangreichere bzw. bessere.
      "Dr. med. Manfred Doepp: Heilmittel, die klüger sind als Chemotherapie und Bestrahlung"
      https://www.youtube.com/watch?v=BTcst7XHDbI
      Gruss aus Erlangen,
      Andy
    • Qu1cklyyy
      By Qu1cklyyy
      Hey Forum  ,
      ich bin 20 Jahre alt und habe Psoriasis seit circa einem Jahr.
      Bei mir fing es an dem Kopf an, erst war es ein kleiner Fleck dann ganz schnell der ganze Kopf. Durch nen paar gute Salben habe ich die schuppenflechte an dem Kopf gut in den Griff bekommen. Mittlerweile habe ich ziemlich viele kleine Stellen die immer größer werden wenn ich sie 1 Woche nicht ein creme. Meine Ärztin meinte nur, ich muss damit leben man kann es nicht heilen und wenn die Stellen ganz groß werden soll ich ne uv Strahlung bekommen.... Ich will es aber nicht so weit kommen lassen... Mein Leben besteht eigentlich aus Sport und guter Ernährung da ich  im Fitnessstudio arbeite und neben bei ein paar Model Jobs habe. Klar ich esse auch einiges an Zucker aber eigentlich nur kurz vor dem Training weil ich es da dann direkt verbrenne.. ich will meine Ernährung jetzt komplett umstellen da ich viel darüber gelesen habe wo gesagt wird das eine gesunde Ernährung das Heilmittel ist. Wie soll ich meine Ernährung gestalten keinen Zucker keine verarbeiteten Produkte etc? Ich will es einfach nur weg haben sich wenn ich dafür vegan oder nur Rohkost essen soll. Gibt es vielleicht irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel die gut für mich wären ? Entschuldigung für meine vielen  Fragen  
    • lulura2712
      By lulura2712
      Hallo,
      weiss jemand ob es zu Gegenanzeigen kommt,  bei Humira mit gleichzeitiger Einnahme von Detox Produkten z.B. 
      VELUVIA detox
      Nahrungsergänzung mit wertvollen sekundären Pflanzenstoffen aus 12 natürlichen Superfoods Die Kapseln enthalten unter anderem verschiedene Algen, Löwenzahn, Fenchel, Brennnessel, Weizengras und Ananas Mit natürlichem Vitamin C und Cholin, welches zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion beiträgt LG
      Lulura2712
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.