Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
maya

Nagelpsoriasis

Recommended Posts

maya

Hallo, ich habe siet August 2002 eine Psorisis der Finger-un d Fußnägel, sowie zwei Schübe der Psoriasis pustularis an den Handinnnenflächen. Jetzt ist mit das Mittel Neotigason 25 und 10 verschreiben wordem, dass ich seit Mitte Januar nehme. Bisher habe ich keine Besserung an den Nägeln erkennen können, vilemehr sind zei weitere Nägel befallen. Wegen der starken Nebenwirkung des Mittels vor allen Dingen für die Leber habe ich Angst, das Mittel weiter zu nehmen.An sonstigen Nebenwirkungen haben sich bei mit extrem trockene Haut sowie Lippen eingestellt. Könnt Ihr mir über Eure Erfahrungen mit dem Mittel berichten.Maya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jürgen-leh

hi, maya,

ich habe bis februar ca 100 tbl neotigason 25mg eingenommen. fast alle angezeigten nebenwirkungen eingefangen! da du eine frau bist, würde ich das medikament sofort absetzen !!!meine -teilweise sehr schlimme nagelpsoriasis - ging allerdings während der einnahme weg. heute kommt sie wieder!! aber , kopf hoch, es gibt noch schlimmeres; dennoch fühle ich mit dir.

alles gute - jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RaeuberMona

Hi Maya,

auch ich leide seit diesem Jahr zusätzlich zum Körper und zum Kopf an der Nagelpsoriasis. Ich trage meine Creme für den Körper (Ecural-kortisonhaltig) auf die Nägel und so gut es geht unter die Nägel auf. Damit die Salbe nicht im genzen Bett verschmiert wird ziehe ich dann nachts weisse Stoffhandschuhe über. Dazu besuche ich regelmäßig die Sonnenbank. Nach ein paar Wochen bildet sich die Psoriasis zurück, aber bei erhöhtem Stress kommt sie natürlich direkt wieder.

Gruss Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia

Hi Mona,

Ecural gibt's auch als Lösung. Die finde ich persönlich für die Nägel (und für den Kopf) besser.

Gruß von

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.