Jump to content
Sign in to follow this  
jmrauten

Psoriasis & Olivenöl Feuchtigkeitspflege

Recommended Posts

jmrauten

Hallo erstmal

habe Psoriasis vulgaris und bekomme die Schuppen nicht im griff MTX vertrage ich nicht und vor Fumarderm habe ich angst.

Nun meine Frage hat jemand erfahrung mit der Olivenöl Feuchtigkeitspflege aus der apotheke bringt die was bei Pso oder sollte man sich das Geld sparen.

Gruß Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Zwischen MTX / Fumaderm und einer Feuchtigkeitspflege mit Olivenöl liegen sozusagen Welten. MTX und Fumaderm sind Medikamente, die die übermäßige Zellteilung bremsen sollen. Die Feuchtigkeitspflege setzt viel weiter oben an, eher beim Abtransport des Ergebnisses der übermäßigen Zellteilung. Wichtig ist beides.

Was hat man Dir denn - neben Fumaderm und MTX - als Behandlungsmöglichkeiten vorgeschlagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kunigundehinkebein

Hallo

Warum hast du Angst vor Fumaderm? Ich nehme es auch hatte auch schon ein paar Nebenwirkungen die aber nicht sooo schlimm sind.Lasse mir regelmäßig Blutwerte bei meiner Hautärztin kontrollieren und so lange die ok sind nehme ich die Tabletten auch weiter.

Ich bin seit Jahren im Schub und habe keine Lust mehr.Und langsam habe ich erste kleine Erfolge mit Fumaderm gehabt.Also es ist

ein Versuch Wert aber unter ärztl. Kontrolle .Und du brauchst keine teuren Pflege .Die Produkte mit Urea aus einem Discounter sind ganz gut .

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rhodesian

Hi micha,

ich habe mal eine Olivenoelpflegeserie aus der Apotheke benutzt.

Frag mich nicht nach dem Namen, ich muesste googeln. Grünlicher Deckel und Aufgedruckte Oliven auf den Aufklebern.

Die Sachen waren schön, gegen die Pso aber wirkungslos. Die Haut hat sich wohl aber entspannter angefühlt.

Zur Pflege ne gute Sache.

Deine Angst vor Fumaderm kann ich dir nicht nehmen, aber ich denke trotzdem, dass du es versuchen solltest.

Ich habe Fumaderm zum Beispiel nicht vertragen und hatte daher Angst vor Mtx.

Mtx habe ich allerdings ganz ohne Probleme vertragen.

Also auch wenn du mit Mtx blöde Erfahrungen gemacht haben solltest, Versuch es vielleicht doch mal mit Fumaderm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
juska

Hallo!

Ich habe zwar keine Olivenölpflege ausprobiert, dafür eine Weile reines, extra Natives Olivenöl. Wirkung war gleich 0.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Da gibts auch Unterschiede, während meiner letzten Reha hat man erklärt dass Olivenöl (zum kochen) keinesfalls für die Hautpflege geeignet ist da es die Poren verstopft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • grandjete
      By grandjete
      Hallo
      mir wurde von meinem HA und von der Uniklinik geraten eine medikamentöse Therapie gegen meine Pso zu beginnen, da alles andere (Cremen und Bestrahlungstherapien) bisher leider keinen anhaltenden Erfolg gebracht hat. 
      Ich habe bisher erst ein paar Merkblätter zu möglichen Medikamenten mitbekommen und Voruntersuchungen (Bluttest, Ultraschall u.ä.) gemacht. Wirklich informiert genug fühle ich mich aber nicht... 
      Mein Arzt hat gemeint das Fumaderm wäre vielleicht eher nichts für mich auf Grund der hohen Chance, dass man Nebenwirkungen wie Magenkrämpfe oder Übelkeit kriegt. Ich habe als ich jünger war wegen einer anderen Krankheit schonmal Medikamente genommen und hatte da Monate lang Probleme mit Übelkeit und Krämpfen. Ich habe damals mehrere Wochen nicht zur Schule gehen können. Seither plagt mich davor große Angst, dass das nochmal passiert. 
      Aber auch vor den anderen vorgeschlagenen Medikamenten habe ich ein bisschen Muffe...
      Das Cosentyx ist ja ein Biologikum und soweit ich das verstanden greifen diese Medikamente noch stärker in den Körper und das Immunsystem ein als z.B. das Ciclosporin oder das Fumaderm? Zumindest wurde mir das so erklärt, dass das die "milderen" Mittel sind. Kann mir das vielleicht jemand erklären, auch wenn das jetzt eine blöde Frage ist, ob das so stimmt?
      Ich bin mittlerweile echt am verzweifeln, auch weil ich bei jeder Nachfrage beim Arzt oder in der Klinik mich irgendwie nicht so richtig ernst genommen fühle. Es wird mir wenig erklärt und auch wenig auf meine Bedenken eingegangen.
      Vielleicht kann mir ja irgendjemand die Frage beantworten
      LG grandjete
    • Andy1979
      By Andy1979
      Hallo an Alle hier im Forum !
      Ich hätte mal ne Frage wegen fumaderm.
      Kann man unter der Behandlung mit Fumaderm Hautkrebs bekommen?
    • Die Schuppe
      By Die Schuppe
      Hallo,
      ich fange heute mit Fumaderm Initial an. Ich habe schon etwas Angst wegen der Nebenwirkungen, aber was solls, erstmal schauen wie stark sie kommen oder hoffentlich gar nicht...
      Ich habe überlegt ob es nicht zu banal ist es zu posten, aber irgendwie hilft es mir wenn ich es euch mitteile. Ich hätte auch schon vor 3/4 Jahr mit Fumaderm anfangen können, war aber der Meinung ich kriege die Flecken schon anders weg, und habe jetzt festgestellt dass ich lange die Unheilbarkeit dieser Krankheit verdrängt habe. Es ist auch noch so als wie wenn ich Angst davor gehabt hätte erscheinungsfrei zu sein - bitte nicht auslachen. Ich bin gerade mal wieder zu 90% befallen und die meisten Stellen sind entzündet.
      Ich fange also heute mit Fumaderm an und bin gespannt was passiert.
      Danke fürs lesen,
      die Schuppe.

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.