Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
blondy

fumaderm-flush erst nach 10 stunden???

Recommended Posts

blondy

HALLO ZUSAMMEN!!!!

ich nehme nun seit einer woche Fumaderm initial und beobachte nun das ich den flush und den ganzen körper erst nach gut 10 stunden rot habe...ich dachte die Tabletten lösen sich in 4 stunden auf,warum dann so spät den flush?

Gibts hier noch jemanden dem es so geht ? oder kennt das jemand ob es normal ist das es so spät kommt??

viele liebe grüße Karin ( blondy)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regina

Hallo blondy,

ich habe vor einem Jahr auch Fumaderm genommen, aber nur 2 Tage!! Ich habe kurz nach der Einnahme gedacht mir zieht jemand die Haut vom Körper. Vor allem auf dem Kopf und im Gesicht, ein ziehen und stechen. Grauenvoll.

Mein Bruder hat Fumaderm ein paar Monate genommen und den Flush und das Stechen hatte er stundenlang, aber auch erst einige Zeit nach der Einnahme, teilweise sogar noch nachdem das Medikament abgesetzt wurde.

Mein Arzt meinte, das sei nicht normal und ich mußte absetzen. Wenn du das stechen und ziehen nicht hast, sondern nur den Flush, ist wohl alles o.k.

Gruß, Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joschka

Der Flush kommt und geht, wann er es für richtig hält!!! Ich nehme diese Dinger als vor dem einschlafen. Am nächsten Morgen, kurz vor der Arbeit, haut der Flush dann erst rein. Ich denke, das ist bei jeder Person unterschiedlich, aber wenn der Flush kommt ist es immer ein gutes Zeichen, denn dann tut sich was!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Breeki

Ohne Flush ist alles nix!

Hallo zusammen!

Also, ich habe Fumaderm 12 Jahre lang genommen. Der Flush hatte sich im laufe der Zeit etwas verloren, was wohl ein gewisser Gewöhnungseffekt war. Bei mir war es so, daß der Flush in Verbindung mit Yoghurt immer etwas früher kam. Am Anfang war ich auch empfindlich bei Salami. Ich glaube, daß das Nitritpökelsalz dabei eine gewisse Rolle gespielt hat. Bei mir kam es z.B. auch zu dem Flush, wenn ich ein Salamibrot gegessen hatte. Der Flush hat dann immer ca. 1/2 Stunde gedauert und die Haut sah dann gerötet aus und die Nase lief ein bißchen. Die Fumarsäure wird übrigens zum größten Teil über die Lunge abgeatmet. Was man unbedingt vermeiden sollte, ist die Einnahme in Verbindung mit Wein.

Ab und zu ein Glas Wein wird wohl nicht so schädlich sein, wenn es wirklich nur bei "ab und zu" und nur bei "1 Glas" bleibt. Regelmäßiges Wein-trinken läßt die Pso wieder zurückkommen. Dann kann man soviel Fumaderm nehmen, wie man will - es nützt nichts mehr. (Gabi! Ich freue mich, daß Du mir in diesem Punkt auch zustimmst)

Wie dem auch sei - Fumaderm ist eine gute Sache! Also, gebt nicht auf! Der Flush ist richtig und erwünscht und ein gutes Zeichen für die Wirksamkeit. Aber immer daran denken, daß man langsam steigern soll! Immer zuerst mit "Initial" beginnen (Stärke entspricht 1/4 von 1 Fumaderm) und erst nach ca. 1 Woche mit 1 Fumaderm täglich weitermachen. Bei mir lag die optimale Dosis bei 3 Stück Fumaderm am Tag.

Am besten ist es, wenn man die Fumaderm 5-10 Minuten VOR den Mahlzeiten einnimmt - weil dann der Magen nicht belastet wird. Auf nüchternen Magen sollte man sie nicht nehmen!

Ich habe diese immer vor dem Abendessen eingenommen und der Flush kam dann quasi im Schlaf. Es kann aber auch vorkommen, daß man tagsüber unerwartet einen Flush bekommt, wenn man sich aufregt. Also keine Panik! Das ist alles normal.

Ich wünsche allen viel Erfolg damit!

Wer noch Fragen dazu hat, kann mir auch direkt mailen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cata

Hallo,

ich nehme Fumaderm jetzt seit 3 Jahren.

Ich habe festgestellt, das der Flush "Tagsüber" so etwa nach 4 Stunden kommt. Wenn ich die Pillen am Abend nehme, kommt er auch erst an Morgen.

Weiterhin habe ich festgestellt, dass man die ganzen Nebenwirkungen (Flush, Durchfall...) prima in den Griff bekommt, wenn man seeeehr viel trinkt - also mindestens einen halben Liter nach jeder Einnahme. Damit habe ich so gut wie keinen Flush mehr.

Vielleicht hilft das ja bei euch auch?

Bei meiner ersten Fumaderm initial Einnahme habe ich am nächsten Morgen gedacht, mir zerreißt es den Magen. Aber dann habe ich mir den Beipackzettel noch mal durchgelesen, da stand doch was von viel trinken. Das habe ich gemacht, und ab dann wurde es besser.

Und schon nach ein paar Tagen konnte ich erste Erfolge an der Haut erkennen.

Viele Grüße

cata

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.