Jump to content
Kerstin

an alle Frauen: MTX und Periode?

Recommended Posts

Kerstin

Ein hallo an alle Frauen,

habe hier in eines der Foren gelesen das die Periode während der Behandlung mit MTX ausbleibt. Bin heute mit MTX angefangen. Dieses Argument finde ich ziehmlich "ätzend" wenn ich mich da mal so ausdrücken darf.

Muss ja dann ständig Angst haben schwanger zu sein. Und nach jedem Monat immer zum Frauenarzt rennen ist doch auch unheimlich Nerven aufreibend. Oder sehe ich das nur so?

Ich würde mich über Antworten freuen wie die Erfahrungen bei Euch so sind.

DANKE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gitti

Hi Kerstin,

da hat dich der Arzt aber gar nicht gut aufgeklärt.

Bei der Einnahme von MTX muss UNBEDINGT zuverlässig verhütet werden!!!

Das Präperat kann erbschädigend für ein Baby sein.

Also bitte unbedingt dringend zum Frauenarzt und dort alles abklären lassen.

LG Gitti aus Wien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kerstin

Danke für Deine Antwort, aber aufgekärt bin ich zu genüge :-) habe schon Neotigason und Fumaderm hinter mir. Deswegen die Frage ob etwas an der Tatsache dran ist, das die Periode ausbleibt. Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
shania

hallo Kerstin

ich kann nur für mich antworten, und es ist so, dass ich seit ich mtx nehme,keine periode habe. rein theoretisch müsste ich wirklich jeden monat zum fa.denn es gibt ja keine 100% verhütung....ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. falls du noch was wissen willst, kannst du mich auch direkt anmailen

liebe grüsse

shania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jenny3

Hallo Kerstin,

also bei mir hat MTX bisher keinerlei beeinträchtigung in Bezug auf meine Periode genommen.Ichbin auch noch ein absoluter "Frischling" aber toi toi toi es muß nicht sein das sie ausbleibt.

ich nehme sie seid 8 wochen.

und wie es bei dir jetzt voran gegangen?

Gruß Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miss77

hallo, ich stehe gerade vor der entscheidung, ob ich fumaderm tabletten, oder mtx spritzen bekomme, da ich 60 - 70 % der haut geschädigt habe, und keine creme mehr hilft. welches ist verträglicher? habe schon etwas angst vor diesen "hämmern".

danke für eine antwort yvonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexchen1

Hallo Yvonne ,

ich bin jetzt die 6 Woche bei Mtx und ich würde Dir anraten wenn Du keine Psa haben solltest erstmal mit Fumaderm zu beginnen , nach den Erzählungen sollte dies verträglicher sein !

Natürlich reagiert jeder Körper anders auf die Medikamente .

Bei mir hilft das Mtx zwar der Haut , ich war auch bei 80% Körperbefall und es wird täglich besser , nur bei meiner Psa gibt es leider noch keine Veränderung !

Liebe Grüße Hexe1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ella

Hallo Kerstin,

ich habe bei mir festgestellt dass ich während der Einnahme von MTX zwar die Periode bekomme,aber sehr unregelmäßig und nicht stark.Ich habe MTX über 5 Monate genommen aber seit Dez.wieder abgesetzt,die Periode kam jetzt wieder sehr stark.

Und was Gitti angesprochen hat ist richtig,du musst unbedingt verhüten während du MTX nimmst,man sollte sogar nach einer MTX-Therapie 2 Jahre warten um evtl.wieder schwanger zu werden.Aber das wird dir dein Arzt schon gesagt haben ,denke ich.(Habe gerade gesehen dass der Beitrag von Kerstin schon etwas älter ist......so 2 Jahre..)

l.G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
martine

Ich glaube meine Gebährmutter spinnt !!!

Ich nehme seit 5 Wochen MTX und wegen meiner chron.Endometriose seit mehreren Jahren die Pille ohne Pause,damit ich keine Periode mehr bekomme.Aber seit dem ich MTX nehme,habe ich jeden Tag eine leichte Schmierblutung ohne Pause.Wenn der Mist noch 2 Wochen länger dauert geh ich dann doch mal zum Gyn und lass das abklären.

In dem Beipackzettel steht ja wirklich nichts drin über Mensis und Einnahme !!!

Naja,wer weiss was sonst noch in den nächsten Wochen mit meinem Körper passiert-Fortzetzung folgt.

Gruß Martine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

Also ich für meinen Teil kann dazu nur sagen , bei mir ist alles so wie immer.

Und ich nehm das MTX nun schon fast seit 3 Jahren.

Meine Regel kommt und geht regelmäßig :) ,so wie es sich gehört.

Verhütung ,stimmt muß sein ,ich aber für meinen teil mache da nix mehr , hab vor nem 1/2 Jahr mit der Pille aufgehört.

Schönen Gruß

Fußballfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

So ihr lieben , es kommt wie es kommen mußte,habe jetzt mittlerweile auch Probleme, meine auch immer recht pünktliche Regel ist seit über 7 wochen überfällig.:confused:

Nein Schwanger bin ich nicht, war schon beim Doc.;);)

Warum wieso weshalb? Könnten Nebenwirkungen vom MTX sein ,obwohl ich ja sonst keine Nebenwirkungen hatte.

Nun gut ich soll noch gut 2 Wochen warten , wenn dann noch nix passiert ist muß ich wieder zum Doc.

Werde euch auf dem laufenden halten.

Gruß

Fußballfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
So ihr lieben , es kommt wie es kommen mußte,habe jetzt mittlerweile auch Probleme, meine auch immer recht pünktliche Regel ist seit über 7 wochen überfällig.:confused:

Nein Schwanger bin ich nicht, war schon beim Doc.;);)

Warum wieso weshalb? Könnten Nebenwirkungen vom MTX sein ,obwohl ich ja sonst keine Nebenwirkungen hatte.

Nun gut ich soll noch gut 2 Wochen warten , wenn dann noch nix passiert ist muß ich wieder zum Doc.

Werde euch auf dem laufenden halten.

Gruß

Fußballfan

Hallöchen,

MTX habe ich abgelehnt.

Aber als ich vor vielen Jahren wahnsinnige Mengen von Kortison erhielt,

hatte ich dann ca. 1/2 Jahr keine Regel mehr.

liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.