Jump to content

Recommended Posts

Taschemia

Hallöchen,

So mein Reha Antrag ist bewilligt worden, es geht nach Bad Schwalbach Montanus-Klinik, war da einer schonmal von euch ? Die Fahrkosten werden übernommen aber ich muss meine Tickets erst selbst finanzieren anschließend bekomme ich die Kosten erstattet so steht es in den Unterlagen.

Da ich aber ALG|| bekomme kann ich mir das selbst nicht vor strecken und habe bei der DRV angerufen und meine Lage erklärt, die Dame sagte mir das ich mir keine Sorgen machen muss, ich werde mit dem Bus abgeholt und direkt zur Klinik gebracht.....ich staunte sehr und habe mich riesig gefreut. Also darüber habe ich noch nie was gehört all die ich kenne mussten mit dem Zug anreisen...Welche Erfahrungen habt ihr?

LG

Taschemia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nüsschen

Hallo Taschemia, freue mich für dich, dass du fahren kannst. Als ich zur Reha gefahren bin mußte ich ein Formular wegschicken und habe die Tickets nach Hause bekommen. Ich wohne in der Nähe des Bahnhofs und mußte da nix weiter tun als zum Zug zu laufen bzw. gefahren zu werden. Und am Zielbahnhof wurden wir abgeholt mit einem Minibus.

LG Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Taschemia

Hallo Nüsschen,

Ich bin froh das es geklappt hat :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Gini86
      By Gini86
      Hallo ihr lieben,
      ich habe vor ein paar Wochen endlich einen Vorsorgeantrag von meiner KK bekommen, nachdem ich ständig mit der Rentenversicherung und ambulanten Badekuren fürs Tote Meer abgespeist wurde.
      Den habe ich gleich ausfüllen lassen und ein dicken Brief mit dazu gepackt.
      Nun habe ich heute einen Brief bekommen, das erst ein Gutachten vom MDK nötig ist. Ist das schon mal ein gutes Zeichen das die KK nicht von vornherein " Nein" sagt? Ausserdem dachte ich das nur jede 4. Antrag zum MDK geht.
      Ich bin so gespannt gespannt wie es ausgeht. Greade weil ich schon oft gelesen habe, das wenn so ein Antrag durchgeht, dann am ehesten als Vorsorgeantrag.Weil der wohl nicht zur Rentenversicherung weiter geht,hab ich das richtig verstanden?
      Sorry für diesen vielleicht sinnlosen Post, aber ich hibbel so, das musste ich jetzt einfach mal mit anderen teilen.
      LG Gini
    • dixie36
      By dixie36
      Hallo,
      nun ist es amtlich.Habe gerade meine Post gelesen, mein Widerspruch ist von der LVA abgelehnt worden. Nun muß ich allso doch nach BB, was ich nicht unbedingt haben wollte. Es gibt einige Faktoren die dagegen sprechen, doch das wollen die bei der LVA nicht hören.
      Habe noch Glück gehabt, das mir BB den Termin nach hinten verschoben hat. Ich wäre sonst am 17.4. angekommen, so ist es der 8.5.
      Lg, Angela
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.