Jump to content

Recommended Posts

Claudia

Ich gebe hier eine Frage weiter, die uns auf anderen Wegen erreicht hat:

Welche Komplikationen können bei einer Therapie mit Ustekinumab auftreten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dr.vonKiedrowski

Hallo und Danke für die Frage. Diese ist sehr allgemein gehalten und kann eigentlich durch die Fachinformation beantwortet werden. Insgesamt sind aus meiner persönlichen Erfahrung heraus die Nebenwirkungen mehr als selten, am häufigsten (kleiner 5% aller behandelten Patienten) können lokale Reaktionen an der Einstichstelle (Rötung, Schmerz, Einblutung) und ganz allgemein Infektionen (obere Atemwege, Zahnfleisch) auftreten. Weiter beschrieben sind Allgemeinsymptome wie Müdigkeit, Übelkeit, Kopf-, Glieder- oder Gelenkschmerzen, Durchfall oder allgemeiner Juckreiz. Alles in allem mehr als selten, in Zweifelsfällen sollte aber der behandelnde Dermatologe angesprochen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • paul1234
      By paul1234
      Hallo Leute, ich habe mich gefragt, ob biologische Behandlungen (Humira, Cosentyx, Stelara, Cimzia usw.) wirklich patientenfreundlich sind. Ich meine, Humira hat Alkoholpräparate in ihrem 'Kit', was sehr hilfreich ist, während die anderen dies nicht tun. Außerdem sieht die Humira-Verpackung sehr gut aus, da auf der Innenseite der Schachtel Anweisungen aufgedruckt sind, und meine enthielt auch einen Temperatur-Tracker, um sicherzustellen, dass das Produkt immer gekühlt war. Was ist Ihre Meinung dazu? Was ist für Sie in diesen Verpackungen wertvoll und was scheint völlig nutzlos zu sein (ich meine, wer schaut sich überhaupt die gesamte Packungsbeilage aus Papier an?)
    • walther60
      By walther60
      Die ersten Anzeichen einer Erkrankung hatte ich so um 2003. die richtige Diagnose gab es noch nicht.
      Im Laufe dieses Jahrzehnts  stellten sich immer mehr Hautentzündungen ein. Diagnose Psoriasis. 
      ab 2012 wurde Humira und Cortisonsalben verschrieben. 2018 gesellte sich Psoriasis-Artritis dazu. 
      die Hautärztin stellte auf Stellara um. Leider ein Reinfall. Jetzt probieren wirs  mit Tremfya. 
      Momentan sind meine beiden Beine bis zum Schritt stark entzunden, mit all den Nebenerscheinungen. 
    • Cologne48
      By Cologne48
      Hallo zusammen , 
      Ich bin neu hier und suche Patienten, die Stelara im Off-Label -Use erhalten.
      Bei mit läuft derzeit ein Antrag meines Hautarzt , der eine monatliche Verordnung für angemessen hält. 
      Vielleicht gibt es hier jemanden, der Stelsrs nicht in den 3-monatigen Intervallen erhält und mir von seinen Erfahrungen berichten kann...

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.