Jump to content

Recommended Posts

monapa

Guten Tag zusammen,

mein Name ist moni, 58 Jahre alt und lebe seit ca. 40 J. mit der Pso. Sowohl die Haut als auch fast alle Gelenke und WS betroffen.

Seit 2004 werde ich mit Enbrel behandelt, ein wundervolles Gefühl.

Leider erkrankte ich 2012 an Brustkrebs und musste in der Akut-Behandlung das Medi. absetzen, was zu einem schrecklichen Neuausbruch führte.

Im März habe ich die Strahlentherapie beendet und durfte wieder mit Enbrel beginnen, leider wollte mir mein Rheumatolige das Rp nicht ausstellen. Ich vermutete, er hätte meinen Außerbuget-Patientenplatz weiter gegeben, denn auch mein Okologe und Gyn waren der Meinung ich dürfte weiter mit Enbrel behandelt werden. Es begann ein langer Kampf, den ich im August gewonnen habe. Allerdings muss ich jetzt immer nach Kiel reisen, ich wohne in Hamburg, um mein Rp zu bekommen, aber das ist es mir wert.

Ich freue mich auf einen netten Austausch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mainzelfrau

na dann herzlich willkommen lies dich durch, frage dich durch, irgendwer gibt immer ne Antwort :) Fühl dich einfach wohl in der "Großfamilie"

lg

Mainzelfrau

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Auch von mir ein fröhliches HALLO und herzlich Willkommen!

Schön, dass du dabei bist! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mr_Coffee

Von einem anderen Neuling ebenfalls ein herzliches Willkommen! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
clarus

Hallo Monapa, auch von mir ein hallo, informiere dich hier im Pso-Netz und zögere nicht, eventuelle Fragen zu stellen. Gruß clarus .

Share this post


Link to post
Share on other sites
monapa

Ja ♥lichen Dank für die nette Begrüßung, so umfangreich ist es hier, muss mich erst noch zurecht finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo monapa, auch ich möchte Dich ganz herzlich begrüßen. Deine Leidensgeschichte ist enorm und Brustkrebs ein Hammer, ich selbst hatte ihn auch, da sagt man in einer Depriphase, mit PSO kann man doch100 Jahre alt werden! Aber der Leidensdruck ist schon groß, wenn man immer eine besch...Haut hat und dazu noch Schmerzen, die manchmal noch schlimmer sind als eine besch...Haut. Aber Du vertraust Deinen Ärzten mit Enbrel und Du vertraust Deinem Körper, daß er trotz Brustkrebs Enbrel toleriert. Ich wünsch Dir viel Glück. L G Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eleyne

Hallo monapa,

warst du schonmal in HH im UKE in der Rheumaambulanz? Ich bin dort in Behandlung und suuuuperzufrieden. Vllt würde Dir das den langen Weg nach Kiel ersparen ;) .

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
poldi1

hallo monapa! liebe grüsse aus Österreich! herzlich willkommen im Forum, du hast ja schon einiges hinter dir! wünsche dir alles gute, ich bin die poldi mit der stachelflechte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • sia
      By sia
      ...irgendwas anderem.
      Wer hat das schon gemacht und wie lief das jeweils ab? Musstet ihr "ausschleichen"? Waren Wochen/Monate ohne Behandlung zwischen den unterschiedlichen Medis? Oder konnte nahtlos weiter behandelt werden? Zu was wurde gewechselt?
      Ich habe im Netz schon gesucht, konnte aber kaum was offizielles finden. Anscheinend gibt es da kein Protokoll. Weiss jemand vielleicht was?
      Danke für Input
    • evab1969
      By evab1969
      Hallo,  alle zusammen,  Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.  ich heiße Eva, komme ursprünglich aus der Oberpfalz,  lebe aber schon seit Anfang der 90 ziger in Amerika. 
      wurde vor ungefähr 10 Jahren mit Rheuma diagnostiziert,  nahm  dann erst mal Plaquenil, dann Enbrel und jetzt seit Jahren Orencia.  
      Vor ein paar Monaten bekam ich stellenweise einen Hautausschlag, den mein Hautarzt und mein Rheumatologe erst als Neurodermitis  behandelten.  letze Woche ging ich zu einen anderen Hautarzt und Sie sagte mir das e es psoriasis ist.  jetzt bin ich erst mal auf Antibiotikum,  und einer Creme die ich 2 mal am Tag auftragen soll.  merke jetzt schon das es besser wird.  ich hatte das schlimmste an den Handinnenflächen.
      Habe mir die Haut schon schicht Weise abgezogen.  die Ärztin sagte mir wenn es in einen Monat nicht besser ist,  weil sie sich mit meinen Rheumatologen zusammen setzen und mich auf Humira umstellen.  
      ich weilte eigentlich bloß mal so euere Erfahrungen mit Humira hören.  sorry für das lange Post,  freue mich schon auf euere Antworten. 
      Liebe Grüße Eva
    • Hatziputzi
      By Hatziputzi
      Hallochen,
      bin im Moment  Ziemlich  fertig,
      Habe Psoriasis plus RA oder PSA, weis keiner bislang genau zu sagen. War letzten Monat in Sendenhorst zwecks Therapiemodifizierung.
      Entzündungswerte zu hoch und es ging mir nicht gut.
      War diesmal sehr enttäuscht, das die Betreuung durch die Ärzte nicht so toll war. Innerhalb von 15 Tagen 3 Assistenzärzte, keiner wusste genau was der vorherige so gemacht hat usw.
      Nach dem die Medis erweitert waren von alle 3 Wochen Humira40mg Fertigspritze plus Quensyl bin ich Mittwochs morgens entlassen worden.
      Super, die Ärzte haben Nachmittags zu, mein Hausarzt war zudem in Urlaub.
      Kaum zu Hause, wuchsen mir die Ohren immer mehr mit Schuppen zu, gruselig.
      Und als ob das nicht reichte, hatte plötzlich erst rechts, später auch links eine Mittelohrentzündung.
      Folge: rechtes Ohr ein Loch im Trommelfell, hoffentlich zieht das andere nicht nach. Jetzt soll ich lt. HNO an beiden Ohren operiert werden, damit für die Zukunft Ruhe ist wegen der Entzündungen. 
      Hab echt den Pap auf.
      Grüße
      Hatziputzi
       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.