Jump to content
Sign in to follow this  
eva0062

Problem: Warzen

Recommended Posts

eva0062

Mich bewegt noch eine anderes. Seit längerer Zeit habe ich einige Warzen an den Händen.

Eine davon befindet sich am Daumen direkt am Fingernagel. Die Warzen schaut seit kurzem darüber hinaus.. Fingernagel schneiden ist unmöglich gewurden.

Letztes Jahr war ich bei einem Hautarzt wegen den Warzen zur Behandlung (Vereisung). Da ich dann eine Arbeit bekam, hatte ich keine Zeit mehr. Wenn ich nach Feierabend beim HA gekommen wäre, hätte die Praxis schon geschlossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kringelblümchen

Hi eva,

ich hatte bislang nur Dornwarzen am Fuß, aber bei mir hat Clabin Plus (Lösung) geholfen. Gibt's in der Apotheke. Man braucht Geduld und muss es wirklich 1-2mal täglich anwenden, aber das war bislang das Einzige, was bei mir geholfen hat. Wenn die Vereisung bei Dir funktioniert hat, es gibt auch Mittelchen zum Selbstvereisen in der Drogerie. Hat bei mir aber außer Schmerzen nix gebracht.

Viele Grüße vom

Kringelblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
eva0062

Das Problem ist dazu, ich habe keine Geduld.

Ich möchte etwas was gleich hilft, egal um was es geht, Warzen,Pso, Crohn

Ich habe etwas letztes Jahr zum auftragen vom Hautarzt bekommen, das habe ich nur die erste Zeit benutzt. Ich kann nicht einmal zu was es gut ist.

Die Warze stört , da sie am rechten Daumen am Nagel sitzt, Da ich Rechtshänder bin und alle Finger zum Einpacken von Dinge brauche. Ist es nervig.

Dazu dauert aufpassen, das ich mich nicht an Kartonagen schneide und irgendetwas voll Blut schmiere.

Trotzdem Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Das schnelle Mittel bei Warzen ist der Chirurg...aber dann muss die Wunde heilen...alles andere dauert!

Share this post


Link to post
Share on other sites
poldi1

Hallo Eva oo62! Ich habe eine Dornwarze auf der Fußsohle seit 3monaten,tut wirklich weh aber mein Arzt will sie nicht mit Leser behandeln, durch die Wunde könnte meine Stachelflechte wieder kommen, ja jetzt nehme ich End Warts aus der Apotheke- braucht man nur 1 wöchendlich betupfen, wäre ein Versuch wert, dauert halt lange. Liebe grüsse von poldi aus Österreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • RT1978
      By RT1978
      Hallo, ich bin komplett neu hier und absolut niedergeschlagen bzw. verunsichert.
      Ich war aufgrund einer Verfärbung an beiden Zeigefingern unter dem Fingernagel beim Hautarzt, weil ich dachte, dass es sich um einen Nagelpilz handelt. Der Dr. hat nur einige Sekunden drauf geschaut und meinte, dass das eher wie Schuppenflechte aussieht und nicht nach einem Pilz. Soll jetzt den Nagel wachsen lassen, damit eine Probe entnommen werden kann. Er meinte "ich wünsche mir für sie, dass es keine Schuppenflechte ist" u dann hat er mich rausgeschickt.
      Ich habe diesen bräunlichen Rand an den Fingernägeln u auf dem einen Finger kleine Kreisrunde-Löcher/Einkerbungen. Gleichzeitig habe ich mein Leben lang Ballsportarten gespielt und hatte in früheren Jahren an der Wirbelsäule Scheuermann diagnostiziert bekommen. Zuzüglich habe ich mit 19 angefangen, Kraftsport zu betreiben. Daher hatte ich mein Leben lang eigt. immer eine zwickende Wirbelsäule (Brustwirbelsäule) und ab und an Schulterbeschwerden.
      Darüber hinaus ist mir beim Sport 1x die Achillessehne und einmal die Bizepssehne gerissen. Aber alles stets unter sportlicher Belastung.
      Jetzt habe ich vier Fragen und hoffe,ihr könnt mir weiterhelfen:
      1) Bedeutet diese braune Nagelverfärbung u die leichte Verdickung der beiden Zeigefingernägel DEFINITIV, dass ich an Psoriasis erkrankt bin?
      2) Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Herz direkt befallen sein könnte (schlafe seit Monaten sehr schlecht bzw.kaum durch, nach einer nicht ganz so optimal verlaufenen OP an der Nasenscheidewand u damit verbundenen Schmerzen), zumal ich momentan mit Rythmusproblemen/Herzrasen usw. zu kämpfen habe?
      3) Gibt es in Deutschland ein Kompetenzzentrum?
      4) Bedeutet PSA auch direkt quasi mein Todesurteil oder gibt es Menschen, die damit wirklich noch lange leben können oder ist das mehr oder weniger direkt das Ende?
      Ich bin 41 Jahre alt, bin komplett durch den Wind jetzt. Ich weiß, dass sind viele Fragen. Aber ich bin einfach verzweifelt. Dank euch:) 
    • JustlikeHeaven
      By JustlikeHeaven
      Hallo liebe Community,
      hat irgendjemand Erfahrungen mit Taltz bei Psoriasis Pustulosa und Fingernagelpso?
      Gibst es in diesem Forum irgendjemand der Psorisis Pustulosa und Fingernagelpso hat?
      Herzliche Grüße Anja
    • Bullyfan
      By Bullyfan
      Hallo liebe Leute,
      schon oft ich hier gelesen, auf der Suche nach "Allheilmitteln", oder Wundern.
      Heute habe ich mich angemeldet. Endlich.
      Seit 3 Jahren habe ich Schuppenflechte unter den Fingernägeln, die Haut unter den Nägel wird immer schwärzer, die Flecke waren erst klein, mittlerweile sind ganze Nägel dunkel. Der Hautarzt meinte, es wäre unheilbar, ich solle mir unechte <Nägel> machen lassen, wenn sie denn abfallen oder sich auflösen. Ein Mittel gäbe es dafür nicht!!!!!!!!!!
      Sie jucken nicht, welch ein Glück!!!!!
      Unter meinen Füssen sieht die Sache anderes aus, nach zuerst nur kleinen Stellen werden sie nun größer und zusammenhängernder. Das Jucken ist tageweise da, manchmal nicht und manchmal möchte ich meine Füsse mit der Motorsäge abschneiden, weil nichts; wirklich nichts das Jucken bremst.
      Ich nehme keine Medikamente, habe keine Allergien, (nachgewiesen), war immer kerngesund.
      Lebe recht gesund, gut ich rauche, aber kann das der Auslöser sein?
      Wenn ich genervt bin oder gestresst, juckt es übrigens mehr, ich versuche mich dann zu konzentrieren, manchmal hilft es. Meine Laune wird schlechter, mein Leben ist etwas über das es sich nachzudenken lohnt.
      Bitte helft mir. Danke
      Es grüßt Euch
      Michaele
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.