Jump to content
Sign in to follow this  
Guest h-d58

Einige Tipps zur Pflege der PSO

Recommended Posts

Guest h-d58

Hallo Ihr Lieben Mitleidenden! Hoffe ich darf das hier so ausdrücken!

 

Nun mal einige Tipps von mir,die ich jeden Tag anwende um meine Haut halbwegs unter Kontrolle zu halten! Zum Baden nehme ich ein Bad in Totem Meer Badesalz (1-2 mal die Woche) während des Bades scheuer ich meine Hautschuppen mit einem Wasch Handschuh so gut es geht glatt.Danach lasse ich das Badewasser ab,spüle die Schuppen raus und lasse die Wanne nochmals volllaufen.

Dazu giesse ich dann Olivenöl ins Wasser und lasse dieses auf die Haut einwirken.

 

Zum Duschen jeden Tag,nehme ich Tante Tilly mit(Pril) damit wasche ich mich komplett ab um die Melkfettreste/Salbenreste vom Vortag abzuspülen. Dann habe ich mir ein Peeling aus Toten Meer Badesalz,Bübchen Babyöl und Bübchen Duschlotion in einer 3ltr.Kanne angemischt. Damit reibe ich meinen ganzen Körper ein und spüle es hinterher ab.Nach dem Duschen lasse ich die Haut ca. eine halbe Stunde trocknen und creme mich dann mit Melkfett ein. Damit über nacht nicht mein Bett wegen dem Melkfett in Mitleidenschaft gezogen wird,ziehe ich einen alten Jogging/Schlafanzug an, der dann nächsten Tag wieder in der Waschmaschine landet!

Wes ist für mich und meine Frau ein großer Aufwand,der sich aber lohnt.

 

Nun noch einige Tipps zur Kleidung! Die PSO ist nicht auf andere Menschen übertragbar,aber am eigenen Körper!! Ich bin seit dem 1.04. krankgeschrieben und habe trotzdem die Erlaubnis von meiner PKV bekommen tagsüber mit meiner Arbeits Latzhose rumzulaufen.Meine Begründung war, das wenn ich eine Jeans anhatte,sich die Schuppen vom Oberkörper immer im Bund der Hose gesammelt haben und an diesen Stellen die PSO schlimmer wurde.

 

Nun mein Tipp an die Frauen: Kauft euch eine Latzhose die ihr im Haus tragt und tragt keine engen Slips oä. falls ihr Probleme im Genitialbereich habt.Tragt in der Latzhose zu Hause am besten garnichts drunter!Dann können die Schuppen vom Oberkörper frei nach unten abfallen. Ihr glaubt nicht,wie viele Schuppen ich über Tag auf den Schuhen habe,die sich nicht an anderen Körperstellen vermehren können.

 

Sollte noch einer Fragen zu dem Thema haben,stellt sie hier oder schickt mir eine PN

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites

Supermom

Nun noch einige Tipps zur Kleidung! Die PSO ist nicht auf andere Menschen übertragbar,aber am eigenen Körper!!

 

Woher stammt diese Weisheit? Bei dir lerne ich lauter neue Dinge. :huh:

 

 

Tragt in der Latzhose zu Hause am besten garnichts drunter!

 

...und was für welcheblush.png

Edited by Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

Nun noch einige Tipps zur Kleidung! Die PSO ist nicht auf andere Menschen übertragbar,aber am eigenen Körper!!

 

Woher stammt diese Weisheit? Bei dir lerne ich lauter neue Dinge. :huh:

Für mich ist es nicht neu!! Wenn ich langarmige Sweatshirts trage,werden meine Arme schlimmer mit kurzen T-shirts wieder besser!

Das gleiche Stelle ich fest ob ich eine enge Unterhose oder eine lockersitzende Boxershort trage!

 

Gruß h-d58

 

 

 

Tragt in der Latzhose zu Hause am besten garnichts drunter!

 

...und was für welcheblush.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

oh ich bitte dich, du glaubst doch nicht wirklich, dass deine runterrieselnde alte Hautschicht, an den Stellen, wo sie auf gesunde Haut trifft selbige ansteckt?!?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
alex_73

ist doch klar...Köbner Effekt, oder doch etwas feinstoffliches?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ruhrpott

@ Supermom,

 

der Glaube versetzt Berge also auch Schuppen :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

...na wie auch immer, ich halte mich lieber an nackt in Latzhose... das könnte so manches hier versetzen :) ... dann ein paar Fotos auf des Gattens landwirschaftlichen Großgeräten und fertig ist ein Kalenderblatt

 

 

 

....sorry h-d58...heute leistet der Schalk im Nacken harte Arbeit, schon den ganzen Tag...und er ist extrem ansteckend :D

Edited by Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

Nun noch einige Tipps zur Kleidung! Die PSO ist nicht auf andere Menschen übertragbar,aber am eigenen Körper!! Ich bin seit dem 1.04. krankgeschrieben und habe trotzdem die Erlaubnis von meiner PKV bekommen tagsüber mit meiner Arbeits Latzhose rumzulaufen.Meine Begründung war, das wenn ich eine Jeans anhatte,sich die Schuppen vom Oberkörper immer im Bund der Hose gesammelt haben und an diesen Stellen die PSO schlimmer wurde.

 

Gruß h-d58

... davon habe ich selbst in meinen schlimmsten PSO-Jahren nicht das Geringste bemerkt. - Und auch von der Münchner Hautklinik (von der Ärzte und viele Patienten zu mir kamen) hat nie jemand etwas in diese Richtung dazu erwähnt!

>>> Aber der Glaube versetzt Berge!

LG

Richard-Paul

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eisstausee

 

Du brauchst eine "Erlaubnis von meiner PKV" um tagsüber in deiner Arbeitslatzhose herumzulaufen? 

Wohnst du in Nordkorea?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

...ach du meine Güte.... :D ...habe ich glatt überlesen...schätze da wird es nix mit den Fotos...das erlaubt die AOK bestimmt nie!!!!! :daumenhoch::)

Share this post


Link to post
Share on other sites
clarus

...ach du meine Güte.... :D ...habe ich glatt überlesen...schätze da wird es nix mit den Fotos...das erlaubt die AOK bestimmt nie!!!!! :daumenhoch::)

Zur Not kannst du ja die KK wechseln oder einen großen Poncho tragen! :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

Du brauchst eine "Erlaubnis von meiner PKV" um tagsüber in deiner Arbeitslatzhose herumzulaufen? 

Wohnst du in Nordkorea?

Ja, ich bin Selbständig und möchte nicht den Eindruck erwecken,wenn eine Kontrolle kommt,das ich arbeite!!!

 

Das ist der Sinn der Sache!!!

 

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

... davon habe ich selbst in meinen schlimmsten PSO-Jahren nicht das Geringste bemerkt. - Und auch von der Münchner Hautklinik (von der Ärzte und viele Patienten zu mir kamen) hat nie jemand etwas in diese Richtung dazu erwähnt!

>>> Aber der Glaube versetzt Berge!

LG

Richard-Paul

Richars-Paul,

 

bei mir ist es nun mal so! Jeder Körper reagiert vielleicht anders!

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

...na wie auch immer, ich halte mich lieber an nackt in Latzhose... das könnte so manches hier versetzen :) ... dann ein paar Fotos auf des Gattens landwirschaftlichen Großgeräten und fertig ist ein Kalenderblatt

 

 

 

....sorry h-d58...heute leistet der Schalk im Nacken harte Arbeit, schon den ganzen Tag...und er ist extrem ansteckend :D

Supermom,

 

hast du den lieben langen Tag auch mal was anderes zu Tun, als alles schlecht zureden oder zu kritisieren!

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

oh ich bitte dich, du glaubst doch nicht wirklich, dass deine runterrieselnde alte Hautschicht, an den Stellen, wo sie auf gesunde Haut trifft selbige ansteckt?!?!

Doch du Besserwisser,so ist es !!!! Du bist 45 Jahre alt und ich 58 Jahre und ich weiß was ich bisher mitgemacht und auch beobachtet habe!

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Ich lese wohl nicht richtig...Durch herunterrieselnde Schuppen andere Körperteile anstecken?????

 

Also können die, die es an den Beinen haben, nie auf dem Kopf Schuppis bekommen, es sei denne, sie laufen im Handstand durch die Gegend.

 

kopfstand.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Supermom,

 

hast du den lieben langen Tag auch mal was anderes zu Tun, als alles schlecht zureden oder zu kritisieren!

 

Gruß h-d58

 

Doch du Besserwisser,so ist es !!!! Du bist 45 Jahre alt und ich 58 Jahre und ich weiß was ich bisher mitgemacht und auch beobachtet habe!

 

Gruß h-d58

 

 

 

Eh komm, h-d58, hatte heute einen Urlaubstag und bin in goldigster Stimmung, habe doch gar nix schlecht geredet, nur ein wenig gewitzelt... bleib geschmeidig :) ...klar ist lockere Kleidung gut, um die mechanische Reizung der Haut zu verhindern...aber ehrlich mal, olle Schuppen sind NICHT ansteckend...das kann Reibung sein, Waschmittel, Schweiz...weiß der Geier, auf was du reagierst, aber die eigenen Schuppen stecken einen nicht an! :daumenhoch:

Da nützen auch 13 Jahre mehr Lebenserfahrung nix!....übrigens sehr charmant....ich bin seit 6 Jahren 39!!!!!!! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Doch du BesserwisserIN

 

 

so viel Zeit sollte sein! :D:lol::D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

Eh komm, h-d58, hatte heute einen Urlaubstag und bin in goldigster Stimmung, habe doch gar nix schlecht geredet, nur ein wenig gewitzelt... bleib geschmeidig :) ...klar ist lockere Kleidung gut, um die mechanische Reizung der Haut zu verhindern...aber ehrlich mal, olle Schuppen sind NICHT ansteckend...das kann Reibung sein, Waschmittel, Schweiz...weiß der Geier, auf was du reagierst, aber die eigenen Schuppen stecken einen nicht an! :daumenhoch:

Da nützen auch 13 Jahre mehr Lebenserfahrung nix!....übrigens sehr charmant....ich bin seit 6 Jahren 39!!!!!!! :D

Nein supermom,

 

das siehst du falsch! Wenn ich aus der Dusche komme und die Haut anfängt trocken zu werden,bleiben beim einreiben mit Melkfett,immer überstehende/überhängende Schuppen im Weg. Sobald ich diese mit einreibe,habe ich festgestellt,das sich meine PSO verschlimmert. Aber erst mal egal!! Wie gesagt,jeder Körper reagiert anders.

Komme gerade aus der Dusche,hatte wieder mal ein Date mit "Tante Tilly", werde nun meine Haut eine halbe Stunde trocknen lassen und mich dann wieder mit Melkfett einschmieren. Seit längerer Zeit behandle ich mich nicht mit Kortisonsalben sondern nur mit Melkfett und eben Duschen,bzw Bäder mit Totem Meer Badesalz! Das hilft mir im Moment am Besten!

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Will mich mal einmischen, ich müsste die Pso am ganzen Körper haben, weil ich ja nun mal mit meinen Pso-Händen meinen Körper überall wasche. Muss gleich mal nachschauen. Hihihi.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Nein supermom,

 

das siehst du falsch! Wenn ich aus der Dusche komme und die Haut anfängt trocken zu werden,bleiben beim einreiben mit Melkfett,immer überstehende/überhängende Schuppen im Weg. Sobald ich diese mit einreibe,habe ich festgestellt,das sich meine PSO verschlimmert. Aber erst mal egal!! Wie gesagt,jeder Körper reagiert anders.

Komme gerade aus der Dusche,hatte wieder mal ein Date mit "Tante Tilly", werde nun meine Haut eine halbe Stunde trocknen lassen und mich dann wieder mit Melkfett einschmieren. Seit längerer Zeit behandle ich mich nicht mit Kortisonsalben sondern nur mit Melkfett und eben Duschen,bzw Bäder mit Totem Meer Badesalz! Das hilft mir im Moment am Besten!

 

Gruß h-d58

Solltest vielleicht mal die Pflegemittel wechseln. Die werden deine Haut kaputt machen. Nicht die Schuppen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

Will mich mal einmischen, ich müsste die Pso am ganzen Körper haben, weil ich ja nun mal mit meinen Pso-Händen meinen Körper überall wasche. Muss gleich mal nachschauen. Hihihi.

Nüsschen,

beim waschen kannst du deine PSO nicht übertragen!!! Ich hab z.B.festgestellt,das ich die letzte Zeit im Nasenbereich zu den Augen immer jucken hatte.Da ich mich dann dort gerieben habe,habe ich nun auch PSO an den Augenrändern,was ich bisher nie hatte!!!

Also Übertragung am eigenen Körper!!! Zieht es als nicht so ins Lächerliche!!!

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

Solltest vielleicht mal die Pflegemittel wechseln. Die werden deine Haut kaputt machen. Nicht die Schuppen.

Nüsschen, Tue mir einen gefallen,verschwinde aus meinem Beitrag!!!

Brauche hier keine schwachsinnige Antworten!!!!!!!!!!

 

Gruß h-d58

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Ich werde mich nirgends raushalten. Hier hat jeder die gleichen Rechte. Wer hier Schwachsinn schreibt fragt sich noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest h-d58

Ich werde mich nirgends raushalten. Hier hat jeder die gleichen Rechte. Wer hier Schwachsinn schreibt fragt sich noch.

Aber geistigen Müll brauch ich hier nicht!!!

Also tue mir den gefallen hier nicht weiter zu posten!

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Krennz
      By Krennz
      Hallo,
      im letzten halben Jahr habe ich mich, psyschich bedingt, so gut wie garnicht mehr geduscht, gebadet, oder gewaschen.
      Was soll ich sagen.
      Meine Schuppenflechte an den Knien, den Ellbogen, im Schritt und auf dem Kopf ist, bis wenige kleine Stellen auf dem Kopf, weg.
      Ich kann mir das nur so erklären, dass sich der Bakterienmantel der Haut erholt hat und wieder seine regenerative Arbeit aufnimmt. Dadurch wird die Schuppenflechte immer mehr zurückgedrängt und verschwindet langsam.
      Ausserdem habe ich mich mit reiner Kernseife gewaschen. Die enthält werder sogenannte pflegende Zusätze noch Parfüme oder andere chemische Substanzen.
      Die Kernseife habe ich beim Türken gekauft. In deutschen Geschäften gibt es sie fast nirgenwo mehr.
      Man kann die Kernseife auch mit etwas Wasser in einem verschlöiessbaren Gefäss auflösen und erhält so eine cremige Substanz, mit der man sich auch die Haare waschenkann.
      Werde über Ergebnisse weiter berichten.
      Wie war das früher?
      Man hat einmal die Woche gebadet und sich danach mit eibnem Waschlappen mit Kernseife abgewaschen. Da war noch keine Chemie drin, die unsere Hauteigene Abwehr zerstört hat.
    • Teardrop
      By Teardrop
      Ich glaub es ja wohl nicht!!! Seit Wochen ärgere ich mich über meine Stellen an den Beinen, die einfach nicht verschwinden wollen.
      An den Händen und Armen sind sie, Gott sei Dank, fast weg.
      Da komme ich gestern durchgefroren von der Arbeit, weil ich mit dem Radel durch den Regen musste und denke mir: Geh mal in die Wanne....
      Mein Schatz macht mir also ein Bad fertig(ohne Zusätze, weil das Ölbad ausgegangen ist) und ich freue mich einerseits, weil ich langsam aufwärme und ärgere mich andererseits, weil meine Beine anfangen zu jucken wie die Hölle (ist in der Badewanne fast immer so,egal mit was ich bade).
      Nach ein paar Minuten halte ich es nicht mehr aus und nehme mir meinen Bimsstein *schäm*, um wenigstens kurzzeitig dem Jucken Herr zu werden (der Erfolg hielt, glaube ich, 3 min).
      Nach dem Baden habe ich mich NICHT eingecremt,ich war schlicht und einfach zu faul, ausserdem hab ich im Moment eh die Nase voll,weil ich das Gefühl habe, nix bringt was.
      Als ich dann heute morgen aufgestanden bin, habe ich gedacht, ich sehe nicht richtig:
      An den Stellen, die ich mit dem Bimsstein "bearbeitet" habe, ist meine Haut zart und glatt und NIX IST MEHR ROT!!!
      Sollte das des Rätsels Lösung für mich sein???
      Ich muss dazu sagen, dass meine Stellen an den Händen immer wirklich sehr dolle geschuppt haben, die an den Beinen allerdings kaum,...
      Habe ich mein Wundermittel gefunden? Wenn ich das vorher gewußt hätte, hätte ich mich nicht so lange mit diesem Mist rumgeärgert!!!!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.