Jump to content
Sign in to follow this  
HASE1oo

Pso und Hashimoto. Woher kommt so was???

Recommended Posts

HASE1oo

Ich habe Pso und auch noch andere Erkrankungen mit der Schilddrüse. Ein Bekannter der praktischer Arzt ist meinte das es durchaus möglich ist das es mit meiner Erkrankung mit der Schilddrüse zusammenhängt. Diese Krankheit die er meinte heißt Hashimoto und bedeutet, das die eigene Abwehrkräfte gegen die Schilddrüse arbeitet und die Schilddrüse zerstört. Auch das man Pso bekommen kann hängt angeblich damit zusammen.

Hat jemand die gleichen Symptome? Wenn ja,  bitte schreibt mir. Damit ich mir nicht mehr so unsicher bin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurkuma

Hallo HASE1oo,

 

Hashimoto ist genau wie Pso eine Autoimmunerkrankung, sprich das eigene Immunsystem ist "Schuld" an den unerwünschten Wirkungen. Bei der Pso sind das Entzündungen, bei Hashimoto die Zerstörung von Schilddrüsengewebe. Die Abläufe sind dabei allerdings ähnlich: Fehlfunktionen in bestimmten Immunzellen. Die Organe variieren. Beim Hashimoto ist es die Schilddrüse, bei Pso vorallem Haut und Gelenke (aber auch andere Organe, Nägel, usw). Die genauen Ursachen sind unbekannt. Oft hat man eine genetische Veranlagung dazu, dann kommen aber meist noch Triggerfaktoren wie Medikamente oder Stress (seelisch und/oder körperlich) hinzu. Bei Hashimoto wird außerdem diskutiert, ob die Krankheit durch eine erhöhte Jodzufuhr entsteht.

 

Ich persönlich denke dass die Ursache beider Krankheiten zusammenhängt. Wobei die Schilddrüse natürlich Hormone produziert und Hormone einen gewaltigen Einfluss auf die Pso haben. Hashimoto wäre also als Trigger für die Pso durchaus denkbar.

 

Hier im Forum haben einige Hashimoto + Pso. Da wirst du bestimmt noch einige gute Antworten bekommen.

 

 

Liebe Grüße

 

Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites
HASE1oo

Danke für die Info. Jetzt kann ich nur hoffen das mir mein Arzt weiter helfen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Hier sind mehrere mit Schilddrüsenerkrankungen, versuch es mal via Suchfunktion. Ich weiß leider die Threads nicht mehr.

 

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
HASE1oo

Danke Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
SigiH.

Hallo Hase,

 

ich habe die gleiche Kombi, also Hashimoto (seit 1990) und Pso seit gut einem halben Jahr. Meine Schwester hat ebenfalls beide Erkrankungen, allerdings fing bei es bei ihr mit Pso zuerst an, vor in paar Jahren, und eine kurze Zeit später wurde auch bei ihr ein Hashimoto-Syndrom diagnostiziert.

 

Ich glaube auch, dass ein Zusammenhang besteht, aber was es jetzt genau ist, das weiß ich nicht, und ich glaube auch nicht, dass es dir ein Arzt mit Sicherheit sagen könnte.

 

Ich werde in Bälde (mein Hausarzt ist in Urlaub) meine Gesundheitsvorsorge machen, und bei dieser Gelegenheit auch meinen Vitamin D Spiegel kontrollieren lassen. Habe nachgelesen, dass es bei einem starken Mangel oft zu beiden Krankheiten führen kann. Sicherlich kann man es niemals rückgängig machen, aber wenn ein gravierender Mangel besteht, dann kann das noch zu schlimmeren Auswirkungen führen.

 

Ich bin mal gespannt, was dabei herauskommt, werde berichten.

 

Über den Hashimoto würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen, wenn du medikamentös gut eingestellt bist.

 

Liebe Grüße und alles Gute,

Sigi

Edited by SigiH.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hallo an alle

 

Bei einer Autoimunerkrankung greifen die Abwehr- (Fress-) zellen Körpereigenes Gewebe an. Was ist ganz unterschiedlich. MS, Parkenson, Hashimoto usw..

Bei mir ist es z.B. das linke Auge. Durch das viele Kortison hat sich inzwischen grüner Star gebildet und MTX verschlechtert die Sehstärke enorm.

 

Liebe Grüße Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BlueSunshine

Hallo an alle

 

Bei einer Autoimunerkrankung greifen die Abwehr- (Fress-) zellen Körpereigenes Gewebe an. Was ist ganz unterschiedlich. MS, Parkenson, Hashimoto usw..

Bei mir ist es z.B. das linke Auge. Durch das viele Kortison hat sich inzwischen grüner Star gebildet und MTX verschlechtert die Sehstärke enorm.

 

Liebe Grüße Anne

 

und jetzt mal stelle ich wieder die doofe Frage, wieso greifen die eigenen Fresszellen eigenes Gewebe an...

Warum warum warum...

 

Aus was bauen wir eigenes Gewebe wieder auf  - den das tut unser Körper ständig tag für tag, Millisekunde für Millisekunde ?

 

Wer steck am Anfang dieser Katastrophe? Also wer stosst diese Katastrophe an?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Viana
      By Viana
      Hallo Zusammen,
      ich suche dringend Gleichgesinnten zum Informationsaustausch.
      Ich habe seit dem Geburt eine chronische Hepatitis B. Die Virenzahl ist etwas erhöht mit (fast) normale Leberwerte. Seit der Pubertät habe ich PSA und PSO- seit 3 Jahren eine Verschlechterung. Nach 1 Jahr Biologica (6 unterschiedliche Stoffe) stehen wir vor einem Rätsel. Die Medikamente greifen nicht ausreichend zu. Ich habe täglich Schmerzen in mehrere Gelenken, Niedergeschlagenheit, Konzentrationsstörungen und Schlafstörungen. Verdacht auf Polyarthritis.
      Zusätzlich habe ich leider noch + verschiedene Funktionsstörungen der Wirbelsäule, + Varizen - Stammveneninsuffizienz der Vena saphena magna, + chronische Zystitis, + Hashimoto Autoimmunthyreoiditis und + Sicca Syndrom.
      Frage: Hat einer von euch ein ähnliches Krankheitsbild und möchte mit mir Informationen austauschen?
      Bleibt glücklich und gesund!
      Alexandra
    • Guest Gabriele Hein
      By Guest Gabriele Hein
      sehr geehrte Damen und Herren,
      anfang September soll ich mich einer Schilddrüsen OP, totale Entfernung wegen kalter Knoten, unterziehen. Meine Frage : mitte September wäre ich wieder mit der Stelara 90 mg Spritze dran, wegen Psoriasisarthritis. Kann operiert werden wegen Immunsystem und ev.Entzündungen des OP Bereiches? Spritze aussetzen im September ?  Spritze Stelara seit April 2013.
      wäre Ihnen für eine aufschlussreiche Antwort sehr dankbar.
       
      mit freundlichen Grüssen
      Gabriele Hein
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.