Jump to content
Schuppendrachenmagus

Neue Schuppe aus NRW ;)

Recommended Posts

Schuppendrachenmagus

Hallo Mitleidensgenossen,

 

Ich bin nicht so der Mensch für direkte Treffen in Selbsthilfegruppen, daher versuche ich

mich hier mal einzufinden durch Erfahrungsautausch und Tipps.

 

Ich bin 33 Jahre,ein zugezogener Kaufmann ( wegen Studium - FH Münster-)  aus NRW, bin in einer langjährigen Beziehung und

wohne nun im schönen Münsterland.

 

Wie habe ich die Schuppenflechte bekommen?

 

Ich weis es ehrlich gesagt nicht, vermutlich durch eine Vererbung,da mein Vater

auch betroffen war.

 

Ärzte,Unis,Kliniken:

 

Seid 2013 Winter hab ich vermehrt, verkrustete Schuppen gehabt und einen Haut Arzt in

Steinfurt aufgesucht ( Schuhknecht). Na super, die haben mich erstmal 6 Monate warten lassen ;)

Dann wurde es diagnostiziert und ich bekam Kortison und Clobexshampoo.

Zwischenzeitlich hab ich auch an einer Studin an der Uniklinik Münster teilgenommen ( neues Medikament)

Seid Sommer 2014 bin ich in Behandlung der Fachklinik BadBentheim

 

Vorkrankheiten:

 

- mein ganzes Leben leide ich schon unter Neurodemitis und Heuschnupfen,

mal mehr mal weniger ( was aber nichts gegen die Schuppenflechte ist in meinem Fall)

 

Persönlicher Verlauf der Krankheit Schuppenflechte :

 

-Januar 2013: vermehrte ,verkrustete Schuppen am Kopf,ansonsten keine weiteren "Brandherde"

-Sommer 2013: unterhalb des rechten Knies fängt ein neuer Herd an

-Winter 2013: Unterhalb des Linken Arms/Achselhöhle fängt ein neuer Herd an

- Frühjahr-Sommer 2014: Genitalbereich und Steifbeinrichtung sind betroffen

 

Derzeit:

 

Meine ambulante Kur dauert nun noch bis Ende Oktober, dann habe ich 35 x die Fachklinik

BadBentheim besucht.

 

Wie geht es dann weiter...ich weis es nicht.

 

Ich hoffe:

 

- etwas zu erfahren wie man die Schuppenflechte effektiv im Genitalbereich bekämpfen kann,

denn das ist schon sehr störend im Alltag, oft kann man gar nicht gehen, Sex natürlich auch nicht-.-

 

- etwas zu erfahren in sachen stationären und ambulaneten Kuren, wie man sie schnell oder

schneller genehmigt bekommt, meine nächste ambulante darf ich erst in einem halben Jahr

 

- etwas zu erfahren über Krankenkassen ( gesetzliche) ,wer die besten Konditionen hat

 

- nette Menschen kennenzulernen mit ähnlichen Leiden

 

 

 

es grüsst euch :daumenhoch:

 

Schuppendrachenmagus

Share this post


Link to post
Share on other sites

malgucken

Hallo Schuppendrachenmagus,

 

zu Fragen bzgl. der Psoriasis an den Genitalien gibt es hier ein Fülle von Themen. Auch bei vielen anderen Anliegen kannst du im Psoriasis-Netz fündig werden oder einfach selbst ein neues Thema eröffnen.

 

 

- nette Menschen kennenzulernen mit ähnlichen Leiden

 

Das denke ich auf jeden Fall. :)  Einige User kennen sich auch von Treffen, die ab und zu organisiert werden und man kann sich dort auch persönlich austauschen. :daumenhoch:

 

Ich wünsche dir erstmal viel Erfolg bei deiner ambulanten Kur und heiße dich herzlich willkommen. :)

 

Es grüßt dich

 

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fischi

Hallo Schuppendrachenmagus,

herzlich Willkommen hier im Forum. Das ist eine tolle Vorstellung von Dir.

Klaus....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lelle

Auch von mir ein Herzlich Willkommen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schuppendrachenmagus

Danke Fischi/KLaus,...

 

ich sehe du bist hier schon sehr aktiv gewesen...

 

vl kann man sich ja hier austauschen...

 

Ich lese du kannst Schach? lust mal auf ner Partie online schach:)?

 

man liest sich sicher

 

Gruss

 

 

Alex

Edited by Schuppendrachenmagus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Humbolt

Hallo erstmal und Willkommen im Clup.

So wie ich weiß kann mann alle 31 Tage sich Akut in eine Klinik einweissen lassen,entweder von deinem Hautarzt oder vom Hausarzt.

Vieleicht bekommst du da noch ein parr informationen hier im Netz.Bis dann alles gute.

Gruß Humbolt :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
mni

hi und grüß DIch!! ( hast nen super nick!!)

 

sicher findet Du hier viele Antworten bzw. Anregungen- denn "DIe" Antwort gibt es eh nicht.

 

Jeder muss seinen ganz persönlichen, individuellen Weg finden und gehen....

 

Dabei wünsch ich Dir alles GUte!! mni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schuppendrachenmagus

Der Nickt kommt aus Diablo 3 :) den fand ich passend@ mni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Goppi

Hallo,

auch ich war schon 2 x in Bad Bentheim, danach in der Spezialklinik Neukirchen-Rötz (Landkreis Cham, Freistaat Bayern), sowie 2 x stationär in der Universtätshautklinik Münster. Habe dort auch an einer Studie teilgenommen, jedoch hat der Hersteller das Medikament wieder aus dem Verkehr gezogen. Dann spritzte ich "Cosentyx" 150 mg (verordnet durch die Uni-Klinik). Die Schuppen sind weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schuppendrachenmagus

grüsse dich Goppi...komme aus Burgsteinfurt und habe August wieder einen Termin in Bentheim

 

Weist du ob es regionale Gruppen gibt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cly1M

Auch von mir herzlich Willkommen, hier findest Du sicher Hilfe  und Leidensgenossen, soweit man das so sagen darf.:-)

 

Edited by Cly1M

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      Wir strolchen gerade auf der Fortbildungswoche der Hautärzte in München herum. Die meiste Zeit hören wir Vorträge zu sehr verschiedenen Themen, die mal mehr und mal weniger mit der Psoriasis zu tun haben. Was uns auffällt: In nicht einer Veranstaltung ging und geht es um Rehabilitation, um "Kuren". Natürlich haben Hautärzte andere Schwerpunkte, aber zu den Therapie-Möglichkeiten sollte es schon (noch) gehören. Was uns andererseits freut: Es gibt noch immer Forscher, die sich mit der topischen Therapie auch der Schuppenflechte – also Salben, Cremes und Co – beschäftigen. Innerliche Medikamente sind nicht das Ein und Alles – das wurde heute in mehreren Vorträgen deutlich. Und: Das Thema Psyche wird von Hautärzten nicht vergessen – auch wenn es bei weitem noch stärker beachtet werden könnte.
      Außergewöhnlich auch für Hautärzte war heute ein Vortrag "Über das Riechen". Wir schreiben ja – wie angekündigt – noch eine Zusammenfassung der neuen Erkenntnisse oder interessantesten Fakten, aber so viel sei verraten: Wer nett träumen möchte, sollte sich mit Orangenduft umgeben. Frauen, die jünger wirken möchten, könnten es mit Grapefruit-Duft versuchen. Damit lassen sich angeblich ganze sechs Jahre "herausholen" – und das soll nur auf Männer so wirken.
      Nach zwei Tagen mehr oder minder Dauerregen ist es heute das erste Mal seit morgens trocken. Davor regnete es oft nicht einfach, sondern es schüttete wie aus Eimern. München versucht also endlich, uns irgendwie für sich einzunehmen. Ein kleines bisschen trägt dazu auch ein wundervoller Wurstautomat dazu bei – siehe Foto. So etwas kennen wir aus Berlin nicht Leider werden wir aber keine Zeit haben, Nela und Nobby zu besuchen.
    • Bofrank61
      By Bofrank61
      Hallo, bin auch ganz neu hier und komme aus dem Ruhrgebiet.
       
      Pso hab ich erst seit kurzer Zeit (etwa 18 Monate) und wenn ich das hier alles so lese, glaub ich, dass ich nicht ganz so arg schlimm betroffen bin wie viele andere hier. Aber egal, Ich habs und muss auch mit den wenigen Stellen irgendwie fertig werden.
       
      Ursache - so sagt der Hautarzt - ist wohl die posttraumatische Reaktion meines Körpers auf meine Krebs OP von 2 1/2 Jahren und dem damit verbunden Stress.
      Bisher wurde ich nur mit Salben und Cremes behandelt, die bis auf 1 Mischung alle Kortison enthielten.
       
      Nächste Woche fahre ich zur REHA nach Sylt. Mal schauen was mich da so erwartet.
    • Stracky80
      By Stracky80
      Hallo zusammen,
      ich bekam leider vor 4 Wochen die Diagnose Psoriasis Arthritis.... endlich weiß ich woher meine Schmerzen und der Kraftverlust kommen. Mein Hausarzt findet eine Reha sinnvoll, da meine Schmerzen trotz MTX, Arcoxia und Novalmin nicht abnehmen. Kennt jemand von euch eine geeignete Klinik (am liebsten am Meer). Vielen Dank und beste Grüße!!!
       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.