Jump to content
Sign in to follow this  
Cheryl

Suche dringend guten Hautarzt

Recommended Posts

Cheryl

Hi,

ich bin glücklicherweise auf dieses Forum gestoßen. War schon etwas deprimiert aber nachdem ich die vielen Beiträge gelesen habe fühlte ich mich schon viel besser. Wie man doch so schön sagt, geteiltes Leid ist halbes Leid.

Ich habe seit zwei Monaten einen akuten Schub von pso auf der Kopfhaut und im Gesicht. Ich war auch schon bei drei verschiedenen Hautärzten, aber ich vertrage weder Cortisone noch Vitamin D Präparate und was anderes wurde mir von den Äzten auch nicht angeboten. Also, to make a long story short, ich suche dringend einen guten Dermatologen in Wiesbaden oder auch Mainz und wenn es sein muss, fahre ich auch nach Frankfurt.

Die Hautärzte die ich bis jetzt gesehen haben, waren auf gut deutsch gesagt unter aller Sau. Es gab keinerlei Beratung, der eine versuchte mir Vitamine für Euro 150 im Monat aufzudrücken und der andere war der Meinung, dass es entweder Cortisone oder gar nichts als Behandlung gebe. Da ich mich aber jetzt selber im Internet schlau gemacht habe habe ich ja nun rausgefunden dass es doch so einige Alternativen gibt.

Für alle Tipps von anderen pso Kopfhaut Leidensgenossen/innen wäre ich dankbar.

Grüße

Cheryl

Share this post


Link to post
Share on other sites

bubsi

Hallo Cheryl!

Hast du es schon mal mit Lichttherapie versucht? Ich habe seit kurzem einen Lichtkamm von Saalmann, der mir unheimlich geholfen hat. Die Kosten wurden bis auf die 10 EUR Zuzahlung von der Krankenkasse übernommen und die Bestellung war auch total easy.

LG, Bubsi

Share this post


Link to post
Share on other sites
pitflick

hi cheryl,

probiers in bad soden,ist aber sauschwehr nen termin zu bekommen.ist der beste,bei dem ich jeh war.bin jetzt seit ca.2 jahren dort und sehr zufrieden.

praxis Dr.Aschoff bad soden/taunus.

gruss peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
sascha267

Hallo Cheryl,

Arzt ist gut, Klinik auch gut...geholfen haben sie nur nix....

Vorab eine kleine Geschichte.

Einer meiner besten Freunde seine Mutter ist Heilpraktikerin und ich habe damals (25 Jahre her) öfter bei Im zuhause mal auf Ihn warten müssen und da hatte mir seine Mutter schon mal paar bilder von Patienten mit Schuppenflechte gezeigt (nicht nur so paar Punkte Flächen etc., sondern so zu 80-85% bebeckt mit knallroten Flecken..) die sie geheilt hat (Keine Flecken mehr...). Ich war damals ziemlich erschrocken über Diese Bilde und hattem immer gehofft so etwas nicht zu bekommen....

Schei..., seit letzten Jahr hatte ich so 4 Flecken ca. 20 cent groß an der Wade und auf einmal seit August diesem Jahres verteilte sich das in 3 Wochen auf komplette Beine, Arme und leicht auf der Brust....

Ich ging in Spezialklinik (DKD Aukamm, Wiesbaden) und zu meinem Hautarzt...Klasse Cremes die ich da bekommen habe...geholfen haben die gar nix genauso wenig Resultat hat mein übergroßes Blutbild ergeben....

Cortisonsalbe hat mal die Rötung wegbekommen sonst aber nichts....

Vor ca 4 wochen viel mir die Mutter meines Freundes wieder ein die mir damals gesagt hatte, das die meisten Krankheiten im Kopf anfangen und das Ursachenheilung besser sei als die Symtome zu beseitigen.. Da ich sehr sehr eitel bin ...und Heilpraktiker für naja sagen wir mal Geldmacher halte...bin ich auch nie zu so einem gegangen. Egal..ich bin zu dieser besagten Heilpraktikerin gegangen. Sie hat mir in die Augen geschaut, mich optisch untersucht, mir Blutprobe entnommen und sich mit mir unterhalten..seit wann? Eltern auch Psoriasis usw....

3 Tage später kam Laborergebniss (Stress, Sauerstoffmangel, vitamin B??mangel und noch irgendwas..) und da war unter anderm auch der Verdacht auf Entzündung im Darmbereich angegeben...

Behandlung: Eigenblut angersichert mit Sauerstoff und Ultraviolettbestrahlt, und eine Haufen Infusionen mit Vitaminen....und div. Tropfen die ich einehmen mußte.

Also wie gesagt "Stuhlprobe".....Ergebniss: Enzündung. Dafür bekam ich Kapseln..

Ich habe einamla wöchentl. so eine Kieselerde packung gemacht und nach einer Woche wurde alles noch viel schlimmer und röter und neue Flecken kamen hinzu......absolut HORROR.....

Und letzte Woche sehe ich das Resultat nur an ein paar Stellen noch leicht rosa, sonst alles hell (blass und teilweise leicht vernarbt) und zu 80% verschwunden....

Ich bin begeistert....und vor allen Dingen nicht mehr so mies drauf, gerade anderen menschen gegenüber.....

Habe in diesem und anderen Info`s nicht einmal von einer Heilung gelesen????? Kann doch nicht sein das ich der einzigste bin oder???

Ich halte seit meiner Behandlung nix mehr von Cortison, Antibiotika und sonstigen Mitteln...denke tatsächlich das der Körper sich am besten hilft wenn man Ihn auf die "Sprünge" hilft (so die Heilpraktikerin Fr. Hoppe in Groß-Gerau)

Kein Jucken mehr, keine von Cremes verklebte Salben mehr, Taunustherme endlich wieder...mal ins Schwimmbad, ans Meer...kurze Hosen..usw..

LG

Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.