Jump to content
Mönchen81

suche nach erfahrungswerten

Recommended Posts

Mönchen81

hallo ihr lieben...

Ich habe vor 3-4 Jahren eine Entzündung am Isg gelenk gehabt u seitdem immer wieder schmerzen.
Mein Becken ist was verschoben u dadurch drückt es immer vom beckenboden aus wenn ich mich hinsetze zb. Hat jdm Erfahrungen gemacht wie man dem beckenboden durch Übungen wieder in die normale Position bekommt? Oder was man an Unterwäsche am besten tragen kann. Hab schon so einiges durch! Bin für jede Idee Anmerkung dankbar!:-)

LG Mönchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo Mönchen

Hast du es schon mal mit Physiotherapie probiert. Die Therapeuten können dir bestimmt gute Tips geben.

Da kannst du bestimmt einige Übungen zu Hause machen.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mönchen81

Danke für deine Antwort donna! Bin bei der physio. Werde immer geknetet! Meinste die hat bestimmte Übungen für so was?

Denn muss ich mal fragen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Mönchen

Habe schon öfter Krankengymnastik gemacht. Sind auch gute Übungen für zu Hause dabei.

Gibts auch auf Verordnung. Frag mal deinen Arzt.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Wir üben in den Fibriomyalgiesportstunden viel mit großen Bällen. Schon das Wippen auf dem Ball tut der LWS gut. Bewegung und spezielle Übungen helfen mir sehr auch bei der Hüftarthrose. Vielleicht findest Du auch die Möglichkeit der Teilnahme in einer Sportgruppe, die auf Gelenkseekrankungen ausgerichtet ist. Bewegung ist so wichtig. LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Danke für deine Antwort donna! Bin bei der physio. Werde immer geknetet! Meinste die hat bestimmte Übungen für so was?

Denn muss ich mal fragen

 

Suche dir einen anderen Physiotherapeuten, weil "kneten" wohl nicht der richtige Ansatz ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • wuppergirl
      By wuppergirl
      hallo...
      wie war das bei euch mit den Schmerzen?Hattet ihr sie ganz plötzlich oder wurden sie nach udn nach stärker o.ä.? weil ich hab jetz seit ca.3 monaten,je nachdem in welchem winkel die knie sind bzw beim aufstehen und hinsetzen schmerzen in beiden knien..hatte bis jetz noch keine zeit mal zum hausarzt zu gehen..frage dann erstmal hier nach erfahrugnswerten
      LG
    • TDrachen
      By TDrachen
      Vielen Dank für die Aufnahme in Eure Community,
       
      nach langen, langen Jahren kamen wir durch Schuppen auf den Füssen endlich dahinter, dass meine Gelenkschmerzen und Fibromyalgie eigentlich eine Psoriasis sind. Jetzt muss ich mich erstmal eingewöhnen, freue mich zwar nicht über die Krankheit, aber sehr darüber, dass es doch nicht "eingebildet" ist. Am schlimmsten für mich ist mein Übergewicht und das ich nicht auftreten kann, jeder Schritt schmerzt, wie soll ich denn da laufen um abzunehmen, wenn man nur sitzen kann?
       
      Für Tipps bin ich dankbar und ansonsten fühle ich mich jetzt mal hier durchs Forum. 
       
      Viele Grüße
      Bettina
       
    • Aprilblume
      By Aprilblume
      Hallo zusammen, 
      ich esse seit einigen Tagen regelmäßig einen halben Granatapfel pro Tag (morgens nüchtern und / oder am Abend so gut wie nüchtern) und kann sagen, ich fühle mich besser. 
      Als ich letztens aufgewacht bin, dachte ich, hm... irgendwas ist heute anders, ich fühle mich irgendwie besser, was hab ich gestern anders gemacht!? Dann fiel mir der Granatapfel ein. Ich bin direkt ins Internet und habe Granatapfel und Arthtritis gegoogelt und bin auch fündig geworden. Es gibt einige Studie zu Granatäpfeln und ihre Wirksamkeit bei diversen Krankheiten. Eventuell ist es für den einen oder anderen hier ja interessant. 
      Einen schönen Abend wünscht
      Aprilblume

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.