Jump to content
AntonPeter

Secukinumab, Zulassung

Recommended Posts


Jay

Sorry, ich bin nicht oft hier unterwegs. Ich bin zur zeit in einer studentenkrankenversicherung, sicherlich mit einer privaten krankenversicherung gleichzusetzen. Hab bisher noch nichts von meinem hautarzt gehört bezüglich stelara. Wenn cosentyx aber ab dem 01.06. verfügbar ist, ist mir das auch grad egal :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
streamer0028

Habe folgende Informationen von der Studie in Frankfurt bekommen:

 

- Angeblich würden die noch die Resultate der vorherigen Studie abwarten bevor die Zulassung durchgeht..

- Habe persönlich bei Novartis angerufen und mich als Apotheker ausgegeben, die meinten dass die Einlistung für den Großhandel noch nicht durch ist, die Frau am Telefon schwafelte irgendwas vom 15ten. Habe ich aber nicht verstanden...

 

Also persönlich glaube ich dass es mit dem 01sten nichts wird, aber lasse mich mal überraschen. Hab einen Termin bei der Uni-Klinik Mitte Juni für das Rezept. (Vorausgesetzt, wenn es bis dahin schon über den Großhandel erhältlich ist)

 

MFG streamer0028

 

Falls jemand genauere Infos hat, einfach mal schreiben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

In der Pharmazeutischen Zeitung kann man lesen:

 

Die Firma bringt den Antikörper als Injektionslösung in einem Fertigpen und als Fertigspritze auf den Markt, allerdings nur in der 150-mg-Dosis. Empfohlen werden 300 mg Secukinumab jeweils wöchentlich in den ersten vier Wochen der Therapie und anschließend Injektionen im Abstand von vier Wochen. Der Patient kann die Lösung nach entsprechender Schulung selbst subkutan injizieren, bevorzugt bei jeder Applikation jeweils 150 mg in den rechten und linken Oberschenkel. Die Applikationsstelle sollte frei von Läsionen sein. Hersteller Novartis will Schulungsmaterial für die Patienten zur Verfügung stellen. Die Apotheken sollen separate Informationen zur Handhabung des kühl zu lagernden Medikaments erhalten.

 

 

Jedesmal also 2 Spritzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jay

Das lese ich auch so. Schwierig wirds aber, eine stelle zu finden die nicht betroffen ist.

In der Pharmazeutischen Zeitung kann man lesen:

Jedesmal also 2 Spritzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonPeter

Habe heute das Rezept vom Hautarzt bekommen. Woche 1 - 4, jeweils 2 Spritzen a 150 mg. Werde mir das Medikament am Montag abholen ( hoffentlich ). Halte euch auf dem Laufenden. (-: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonPeter

Hallo Jay.  Stelara hat sehr sehr gut geholfen (100% erscheinungsfrei). Leider wenig Wirkung auf die Gelenke. (-; 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonPeter

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=58078http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=58078

clear.gif
clear.gif
Zum 1. Juni kommt ein Biological mit neuem Wirkmechanismus für erwachsene Patienten mit Plaque-Psoriasis auf den Markt. (...)

Das Besondere ist Thaçi zufolge, dass die Europäische Arzneimittelagentur EMA den Antikörper aufgrund seiner sehr guten Wirksamkeit und Sicherheit als erstes Biological zur Erstlinientherapie für Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis zugelassen habe. Unabhängig von der Vorbehandlung könnten Patienten demnach ab Montag mit dem neuen Präparat neu eingestellt oder bei unzureichendem Ansprechen auf bisherige Therapieversuche auf Secukinumab umgestellt werden.

 

 

 

Danke. Claudia. 

Edited by Claudia
Urheberrecht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jay

ich habe auch sehr viel darüber gelesen, allerdings auch, das wenn die spritze nur noch alle drei monate bekommt (falls ich es richtig erinnere), das in der zeit viele einen schub bekommen. ich warte nun erstmal ab, vielleicht wird es doch cosentyx. je nachdem was mein arzt mir nächste woche sagt.

 

Hallo Jay.  Stelara hat sehr sehr gut geholfen (100% erscheinungsfrei). Leider wenig Wirkung auf die Gelenke. (-; 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonPeter

Du hast also Alternativen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis du das richtige Medikament bekommst. Ich hoffe für dich, dass es nicht zu lange dauert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jay

Ja gott sei dank habe ich die... danke schön :)

Du hast also Alternativen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis du das richtige Medikament bekommst. Ich hoffe für dich, dass es nicht zu lange dauert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
streamer0028

Danke erstmal an AntonPeter für die Links.

 

Mein Arzt ich soll mal am Dienstag in die Praxis kommen für das Rezept.. Vorher gabs kein Termin. Ich würde gern AntonPeter auch nochmal davon zu berichten was die Apotheke am Montag dann zu dir sagt bevor ich am Dienstag dahin gehe..

 

Dann sind wir hoffentlich eines der ersten.. War ja auch lang genug in der Studie dabei um zu sagen, das Zeug ist der HAMMER :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonPeter

Cosentyx ist lieferbar. Ich kann es heute aus meiner Apotheke abholen. Habe ein sehr positives Gefühl; hatte das aber mit Stelara auch (-;

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jay

Danke für die Info AntonPeter, ich bin gerade aus meiner Vorlesung geflohen u renne zum Arzt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
streamer0028

Danke für die Info, hab erst meinen Termin kann es kaum noch abwarten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonPeter

Habe es gerade von der Apotheke abgeholt und mir sofort die beiden Spritzen in die Bauchfalte gesetzt. Spritzen waren sehr scharf; habe vom Einstich nichts bemerkt. Nächsten Montag gibt es die nächsten zwei Spritzen. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matthias123

Danke für die Info

Lg Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daniel0917

Hallo, ich habe soeben meine ersten Spritzen Cosyntex  gesetzt seit dem es auf dem Markt ist! Ich hatte auch lange drauf gewartet und habe mich gegen Alternativen (zB Humira) gewehrt. Ich konnte Cosyntex bzw den Wirkstoff bereits 2 1/2 Jahre einer Novartis Studie testen und wollte nichts anderes. Es hat wunderbar geholfen (Haut und Gelenke), und das sehr schnell und dauerhaft. Nach Studienende (Herbst 2014) kam die Pos (wieder Haut und Gelenke) sehr schnell zurück, so dass ich mich quasi förmlich zu dem 01.06 gezittert habe!!! Jetzt baue ich drauf, das genauso wie damals eine schnelle, und bei mir Nebenwirkungsfreie, Wirkung einsetzt.... Ich aus meiner Sicht kann das Cosyntex absolut empfehlen.... Viele Grüße Daniel 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntonPeter

Wir machen hier ganz schön Werbung für Cosentyx. Ich gönne Novartis das Geld.  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daniel0917

Ist ja kein Schnäppchen.... Naja, Gott sei Dank gibt es ja die Krankenkassen und die Zuzahlung überlebe ich schon bzw gedanklich kann es ja sogar mit dem Entgelt für die Studienteilnahme "verrechnet" werden... !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Toddy48

Ist ja kein Schnäppchen.... Naja, Gott sei Dank gibt es ja die Krankenkassen und die Zuzahlung überlebe ich schon bzw gedanklich kann es ja sogar mit dem Entgelt für die Studienteilnahme "verrechnet" werden... !!!

 

Wie hoch sind die Zuzahlungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Matthias123
      By Matthias123
      So Donnerstag geht's mit den ersten beiden pens los . Bei Interesse stelle ich Fotos ein und Berichte
      Lg Matthias
    • skorpion-53
      By skorpion-53
      Ich spritze mir seit Februar 2017  einmal Im Monat Cosentyx. War dadurch über 1 Jahr erscheinungsfrei von meiner Schuppenflechte.
      Nach über 1 Jahr lies die Wirkung immer mehr nach und meine Psoriasis verschlechterte sich immer mehr.
      Mittlerweile wirkt Cosentyx garnicht mehr obwohl ich mich immer noch damit spritze. 
      Wer hat ähnliche Erfahrungen damit ???
       
    • Theo 123
      By Theo 123
      Nach 5 Jahren Cosentyx ist immer noch alles sehr gut. Keine Nebenwirkungen und immer noch zu 95% erscheinungsfrei.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.