Jump to content
VanNelle

Tierportraits

Recommended Posts

Bibi

ja, Tessa -

irgendwie ist es ein armes Tier - sie haben ständig an ihm herumgefummelt, als die ersten Zähnchen kamen - zeige mal usw. - menno, man muss das Tierchen doch auch mal in Ruhe lassen - war ja noch ein Babyhund -

ein Baby hätte sicherlich geschrieen, wenn es nicht zu Ruhe kommt. Hundi kam zu mir und hat ganz lange auf meinem Schoss gesessen und geschlafen. Tiere merken das, meine ich -

meine Fusspflegerin hat einen ganz grossen Hund, ich muss sie noch einmal nach der Rasse fragen - ein tolles, schlankes Tier - ca. ein Jahr alt - ich habe ihr angeboten, mit dem Hund spazieren zu gehen, wir sind ja bei diesen erträglichen Temperaturen schon früh unterwegs - Baggersee, Friedhof usw. -

meine Fusspflegerin ist absolut resolut, aber der Hund kommt sofort an und zeigt mir sein Spielzeug - ich lasse ihn erst einmal an meiner Hand schnüffeln und stürze niemals auf ihn zu - irgendwie merken die Tiere das - oder sie haben ein Langzeitgedächtnis wie Elefanten - ich weiss es nicht -

wir werden im Herbst gemeinsame Spaziergänge machen - als Test. Wenn die 'beiden' einverstanden sind, dann mache ich das gern - unentgeltlich natürlich - ist doch egal, ob Micha und ich alleine spazierengehen oder auch mit so einem grossen Hund -

wir müssen ihn 'beherrschen' können und lassen ihn nicht von der Leine - das kann dann nach der Arbeit sein Frauchen machen -

ja, mal abwarten - ich berichte weiter -

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuppenflechte braucht Wissen. Hilf uns dabei!


Tessa
vor 37 Minuten schrieb Bibi:

'beherrschen'

Beherrschen ist vielleicht das falsche Wort. Es ist eher das gegenseitige Vertrauen. Aber das würde hier zu weit führen.

Es wäre schön wenn es klappen würden. Dogsharing, da haben Mensch und Hund was davon.

Grüße Tessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo, Tessa - ja, das war falsch ausgedrückt - beherrschen kann man weder Mensch noch Tier -

und das liegt mir fern - wir haben einen Versuch gemacht -

puuuhhh - nee, also das geht nicht mit mir - wir haben es heute probiert, aber es war nicht gut - Frauchen sagt NEIN - und dann funktioniert das auch -  Hundi hat mich nur angeschaut und ist dann losgerannt -

ein grosser , junger Hund - ich traue mir das nicht zu - es wäre schön gewesen -

Nee, dann lieber nicht - und ich habe auch gleich gesagt, dass ich mir das nicht zutraue - Hundi kennt mich ja auch kaum - obwohl eine erkennbare Sympathie vorhanden ist - ich weiss nicht warum, vielleicht liegt es an meiner ruhigen Art, auf Mensch und Tier zuzugehen - hhhmmmm -

es war ein Versuch, Tessa -

ich bin gescheitert und habe das akzeptiert - ich meine, das ist wichtig -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rose63

802695FD-0CE1-4802-980E-7152399A6CD4.thumb.jpeg.215f84a5c01f94d8f44e0fcd8b3b08bb.jpegGastschläfer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Margitta

ab und an schaut er mal aus unserem kleinen Gartenteich,  jetzt haben wir ihn endlich mal erwischt :blink:

IMG_3024.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rose63

margitta KÜSSEN schmatz knutsch :tw_kiss_wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.