Jump to content
Bibi

deftige Gerichte zum Herbst -

Recommended Posts

Bibi

heute gab es Cevapcici mit Zsadsiki, Krautsalat und knackigen Spitzkornbrötchen - dazu einen Salat mit Tomaten, Spinat und Salatgurken -

 

morgen gibt es dann Restessen - aber das ist ein anderer Thread - :D -

 

man kann nicht alles durchmauscheln, wie VanNelle schreibt - man sollte auch mal bei einem Thema bleiben - :lol: -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Donna

Heute gabs Roulade und Kniedla (echt fränkische Aussprache) :D

Wie Bibi immer schreibt echt läckar :daumenhoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cherrymaus

Sind wohl jetzt eher Wintergerichte dran...grins..wie Schnitzel in Glühweinsauce...:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Supermom

...geht auch Glühwein ungesoßt ohne Schnitzel? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Donna

Maus ist Schnitzel  und du den Glühwein ohne Sosse.

Nennt man dann gerechte Aufteilung .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Waldfee

Maus, der Vorteil des Schnitzels mit Glühweinsoße besteht darin, daß Du das Schnitzel doppelt siest, also doppelte Portion und dabei noch Geld gespart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cherrymaus

Maus, der Vorteil des Schnitzels mit Glühweinsoße besteht darin, daß Du das Schnitzel doppelt siest, also doppelte Portion und dabei noch Geld gespart.

 

Du hast vollkommen Recht, soweit habe ich noch gar nicht gedacht. :D  doppelte Portion klingt erstmal nicht schlecht.. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

habe heute total frischen Spitzkohl entdeckt - 1 kg für -,68 Cent -

 

den gibt es morgen mit Hackfleisch - total durchgemauschelt, die Arbeit mit den kleinen Hackklösschen muss nicht sein -

 

Kartoffeln vorkochen und dan rein in die Auflaufform - ja, die 'abgejagte' Milch mit 0,3 Prozent kaufe ich nicht mehr - ich kaufe nun die mit 1,5 % Fett - ist schon etwas geschmeidiger - Dank euer Tipps in der Vergangenheit - obwohl, von Vollfett bin ich noch weit entfernt -

 

dann mit Joghurt auffüllen statt mit fetter Sahne - und dann muss aber Käse obendraufwenn, damit sich alle verbindet -

 

ca. 35 Minunten durchschmurcheln lassen  bei 90 Grad - und dann noch den Grill einschalten, damit der Käse knusprig wird -

 

beim Nachkochen wünsche ich euch jetzt schon guten Appetit -

 

eure - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
malgucken

Das liest sich gut und man könnte es doch mal nachkochen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hucki

Heute gab es bei uns Kürbissuppe, einfach nur lecker.........So habe ich sie gekocht:

 

 abends Rinderbeinscheibe in Salzwasser, Lorber, Zwiebel, Pfeffer- und Pimentkörner im Schnellkochtopf 45 Minuten kochen, Fleich abkühlen und in Stücke schneiden, Hokkaido in große Stücke schneiden,

 

Möhren und Sellerie in der Brühe kochen, nach 10 Minuten den Hokkaido dazu, Ingwer, eine Zehe Knoblauch und das Fleisch dazugeben

 

Kokosmilch aus der Dose aufgießen und kurz köcheln lassen, der Kürbis muss noch stückig bleiben.....

 

Nachts kalt stellen und am nächsten Tag genießen.....

 

LG von Hucki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matjes

Klingt lecker! Ich mag auch gerne Kürbissuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nüsschen

Donna durfte bei uns Szegediner Goulasch kosten und er hat ihr wohl auch geschmeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Donna

Liebes Nüsschen

Hat sehr lecker geschmeckt :daumenhoch:  :daumenhoch:  :daumenhoch:

Noch mal ein grosses lob an den Koch :daumenhoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo, Nüsschen -

 

und wie war das Kochen  mit den Zutaten usw. - oder habe ich da etwas überlesen -

 

ich bin immer gespannt auf neue Rezepte - zumal , wenn selbst gekocht und nicht so ein 'Fertigschappie' -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nüsschen

hallo, Nüsschen -

 

und wie war das Kochen  mit den Zutaten usw. - oder habe ich da etwas überlesen -

 

ich bin immer gespannt auf neue Rezepte - zumal , wenn selbst gekocht und nicht so ein 'Fertigschappie' -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Gekocht hat Frank das und das Rezept hat Donna mitgenommen. Er schaut mal nach, ob er es noch hat und dann schicke ich es dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
malgucken

Bei uns gabs heute was Schnelles, aber schon eher ein Herbstgericht. Denn am besten schmeckts mit neuen Kartoffeln.

 

Pellkartoffeln mit Matz.

Und der Matz, falls es jemand nicht weiß, ist einfach nur mit Salz, Pfeffer und Milch angerührter Magerquark. ;)

 

Dazu viel Kümmel drüber und ne Menge gesalzene Zwiebelwürfel sowie Öl.

 

Mag ich sehr, dieses einfache Gericht. Den Geruch, den man dann annimmt, muss die Umwelt dann mal aushalten. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Waldfee

So ähnlich ist das einfache, schmackhafte uralte Essen: Pellkartoffeln mit Quark. Allerdings nehme ich da Sahnequark mit Salz, Pfeffer geht für mch leider nicht, gehackte Zwiebeln, etwas Milch zum Verrühren. Dazu nach Wunsch Leinöl, Butter und Leberwurst. Es müssen mehligkochende Kartoffeln sein. Ein gutes Essen, nach dem Motto: Quark macht stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

so schnelle und einfache Gerichte mag ich auch gern. Pellkartoffeln mit Quark und viel Schnittlauch sind ein Genuss -

 

eine gute, gelbfleische Kartoffel ist sehr wichtig. Ich kaufe nur festkochende Kartoffeln vom Markt - Cilena oder Belana - die sind dieses Jahr besonders lecker, allerdings sehr klein. Die nehme ich auch für einen deftigen Eintopf, wir mögen es nicht so gern, wenn alles zerfällt -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

Morgen gibt es Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffeln -

 

mein Mann kocht ausser heissem Wasser nichts und das ist auch besser so - :ph34r: - aber er ist lernfähig. Er hat mal gepökeltes Kasseler mitgebracht und das ist ja so ungesund, wenn man es erhitzt - gestern hat er vom Fleischerstand auf dem Markt zwei Scheiben frisches Kasseler gekauft -

 

ich laber' ihn auch immer voll über Ernährung, bis die Ohren hängen - :P - aber es ist erfolgreich -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.