Jump to content
Sign in to follow this  
MaaMaa

Fumaderm - Bezug im Ausland

Recommended Posts

MaaMaa

Ich wende Fumaderm (da ich in Österreich wohne, genauer gesagt in Österreich nach deutschem Rezept hergestellte Kapseln) seit mehreren Jahren erfolgreich an und suche nun nach Bezugsmöglichkeiten im Ausland.

 

Im Moment überlege ich entweder

-in die Schweiz oder nach

-Japan

zu ziehen.

 

In beiden Ländern ist das Medikament nicht zugelassen.

 

Geplanter Aufenthalt wohl zumindest 2 Jahre.

Versichert werde ich dann nur im Zielland sein und nicht mehr in Österreich.

 

Was für Möglichkeiten könnt ihr mir empfehlen?

 

Vielen Dank!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bibi

hallo, MaaMaa -

 

wir haben mal ernsthaft überlegt, nach Spanien überzusiedeln -

 

nach Rücksprache mit unseren Krankenkassen bezüglich unserer Medikamente - Stelara und Humira -  bezüglich der Sprache usw. hat uns der Mut verlassen ehrlich gesagt

-

 

ich kann dir leider zu nichts raten - alles muss sehr gut überlegt und abgesichert sein - wir hatten keinen Mut bezüglich o.g. Gründe -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Hallo MaMa

Wende dich doch mal an den Hersteller.

Mich wundert das gerade die Schweiz Fumarsäure nicht zulässt. Kann mich erinnern

das meine ersten ERfahrungen  mit Fumarsäure über eine Schweizer Apotheke liefen.

Mit einem Rezept was von einem deutschen Arzt ausgestellt wurde.

 

@ Bibi

Für dich gilt das Gleiche. Und in Bremen gibt es doch sicher eine Volkshochschule wo

du Spanisch lernen könntest.

Die Wärme und ein feuriger Torero würden dir sicherlich gut tun.

Ole kngt.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaaMaa

Vielen Dank für Eure Antworten.

 

Sollte ich in die Schweiz ziehen, würde ich mit einem Rezept eines Schweizer Arztes in eine Apotheke in der Schweiz gehen. Krankenversichert wäre ich auch nur in der Schweiz.

 

Wie gesagt Fumaderm von Biogen ist nur in Deutschland zugelassen. Eine Zulassung  in anderen Ländern wird nicht angestrebt - soweit ich gelesen habe.

 

Allerdings werden - meines Wissens nach - auch in Österreich Fumarsäurekapseln häufig in der Therapie verwendet. Die Kapseln werden dabei von einer Apotheke hergestellt.

 

Ich frage mich ob das nicht auch in der Schweiz möglich wäre. Hat davon irgendjemand schon mal gehört?

 

 

P.S. ein ebenso auf Fumarsäure basierendes Medikament zur Therapie von MS wurde allerdings in der Schweiz zugelassen. Hersteller ist ebenfalls Biogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.