Jump to content
mogli

Von Fumaderm auf Fumarsäure-Kapseln

Recommended Posts

mogli

Hallo,....

hat von euch jemand ahnung ob man einfach von fumaderm auf fumarsäurekapseln umsteigen kann??

grüße

Mogli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RainerZ

Hallo Mogli,

Hallo' date='....

hat von euch jemand ahnung ob man einfach von fumaderm auf fumarsäurekapseln umsteigen kann??

grüße

Mogli[/quote']

bei deiner Frage komme ich nicht mit! 14:11 Uhr empfiehlts du jemanden, der Fumaderm vielleicht nicht mehr verträgt:

Hey' date='...

nehm doch einfach mal fumarsäurekapseln... so zur abwechslung...

ich nehme seit 1997 Fumaderm.....[/quote'], also "umzusteigen",

um 14:31 stellst du in diesem thread die Frage, ob man einfach umsteigen kann!

Gruß

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

sorry, das war wohl ein wenig unglücklich formuliert.... :()

beim 1. thread bin ich von einer abgeschlossenen therapie und dem abgesetzten fumaderm ausgegenagen. beim 2, Thread von einem nahtlosen übergang von fumaderm auf kapseln.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
volki

hallo !!!!

nein,das geht nicht den es gibt keine kapseln die die wirkstoffe des fumaderm endhalten.

es gibt wohl eine apotheke in bremen die stellen diese kapseln her ,doch darin ist kein dimethylfumarat endhalten.

eine kapsel ist aber in arbeit von der firma fumapharm,jedoch wird erst in einnigen wochen die zulassung eingereicht,ich habe diese woche mit der firma telefoniert.

es dauert leider noch mindestens 2 jahre bis es verfügbar ist vorausgesetzt es wir zugelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

....das ist nicht richtig,.... der apotheker hat mir die zusammensetzung für meinen arzt diktiert.... es ist definitiv das selbe....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
volki

hallo !!!!!

ich ging davon aus das du eine kapsel meinst die es auf rezept in jeder apotheke gibt,natürlich kann der apotheker genau die selben inhalte und mengen in eine kabsel verpacken.das was du dann aber bekommst ist nicht zugelassen,und du mußt die kosten hierfür selber tragen.es gibt auch eine apotheke in der schweiz da kannst du sie dir als dragees preßen lassen.ich würde aber auf keinen fall einfach von fumaderm auf was anderes unsteigen ,ohne die dossis runterzusetzen.

kapseln sind was ganz anderes,und lösen sich nicht im darm sondern im magen.

das große problem hierbei ist aber das zwar die darmkrämpfe und dr durchfall weg sind aber das problem nun oben ist.

oberbauch und übelkeit.

klar versuchen kann man es,wünsche jedenfalls viel erfolg

viele grüße

volki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

ja, ich bin wohl bald Privatpatient...

...ich will das als Überbrückung, bis meine priv. Krankenversicherung feststeht, nehmen..

Fumaderm ist einfach zu teuer bei meiner Dosis.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edi

Ich nehme nun schon seit einigen Jahren Fumarsäurekapseln anstatt des wesentlich teureren Fumaderm. Die Kapseln lasse ich mir auf Rezept von einer Apotheke in Nürnberg herstellen. Die Inhaltsstoffe sind die gleichen und die Verträglichkeit empfinde ich persönlich als besser.

Vor drei Monaten gab es nun mit meiner Krankenkasse (ich bin privatversichert) Diskussionen um die Erstattungsfähigkeit der Kapseln.

Mein Hinweis auf die Kostenersparnis und die identischen Inhaltsstoffe hat sie letztlich überzeugt.

In diesen drei Monaten bin ich wieder auf Fumaderm umgestiegen, bei gleicher Dosierung.

Ich denke, dass auch gesetzliche Kassen durchaus einen Ermessensspielraum haben, was die Erstattung betrifft und man nicht grundsätzlich auf seinen Kosten sitzen bleibt, wenn man das Medikament von einer Apotheke herstellen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

@EDI

sag Edi, was musst Du für die Kapseln bezahlen?

der andere Apotheker verlangt für 200 Stck. 165 Euro.

Danke übrigens für den Tip mit der KV, wer weiß wann ich das brauchen kann....

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gerd

Die Eulenapotheke in Ludwigshafen am Rhein hat alle Kapseln vorrätig und verschickt diese auch auf Rezept.

Die Apotheke hat in den 70er Jahren mit dem Erfinder der Fumasäuretherapie Dr.Schweckendiek zusammen gearbeitet und hält alle Wirkstoffe auf Lager.

Gerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edi

@mogli:

Ich beziehe meine Fumarsäurekapseln von der Paracelsus-Apotheke in Nürnberg.

Der Preis für 200 Stück beträgt 154,90 Euro (Stand Oktober 2004)

Gruß Edi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

...leider macht das die Eulen-Apotheke nicht mehr.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

danke,.... die paracelsus-apo ist um 25% günstiger,.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

Hallo,

ich nehme nun seit ca. 2 wochen Fumarsäurekapseln. -bin also von fumaderm umgestiegen.

persönlich finde ich die kapseln genial, nicht mal mehr bauchschmerzen oder durchfall und der flush bleibt gänzlich aus. - und ich nehme 6 stück am tag....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mogli

sodele,...

-obwohl ich seit 6 monaten fuarsäurekpaseln einnehme (6 stck. p. Tag) muss ich leider sagen das sich bei mir eine leicht verschlechterung eingestellt hat. ich habe sogar den subjektiven eindruck das es stetig schlimmer wird.

durch lieferschwierigkeiten der apotheke musste ich so alle 6 wochen für 2-6 tage gänzlich absetzen da ich einfach keine mehr hatte.... vielleicht hängt das auch damit zusammen was ich aber eher nicht glaube...

ich werde jetz in urlaub fahren und dann wieder auf fumaderm umsteigen,.....

grüße

mogli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nurkurz5
sodele' date='...

durch lieferschwierigkeiten der apotheke musste ich so alle 6 wochen für 2-6 tage gänzlich absetzen da ich einfach keine mehr hatte.... vielleicht hängt das auch damit zusammen was ich aber eher nicht glaube...

[/quote']

Erscheint mir sehr plausibel. Ich merke bei Fumaderm eine Verschlechterung, wenn ich nur einmal am Tag (2x4 derzeit) eine Dosis auslasse. Kontinuierliche Einnahme also subjektiv und nur anhand meines Kenntnisstandes ein Muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.