Jump to content
Sign in to follow this  
kyleriemen

Selbstversuch: DIY 30% Totes Meer Salz Spray

Recommended Posts

kyleriemen

Hi,

 

ich habe seit nun mehr seit meinem 22 Lebensjahr ... also seit ca. 6 Jahren Psoriasis. Hab ganz am Anfang nachdem mein unfähiger Hautarzt nicht genau wusste was ich hatte erst mal Alfason und dergleichen verschrieben bekommen. Ging ziemlich in die Hose. Seit einigen Jahren benutze ich Curatoderm Salbe (die Emulsion wirk nicht sonderlich) und konnte damit meine Psoriasis im Gesicht zu ca. 25% eindämmen. Ich bade alle 2-3 Tage in 2,5 - 3 KG totem Meer salz. Nach einer Stunde baden konnte ich immer ganz gut die Schuppen vorsichtig mit einem Waschlappen lösen ohne das die Haut verletzt wurde. An den Beinen ist es jedoch so schlimm wie am Anfang und es wird immer mehr. 

Heute Abend hab ich, Aufgrund der ständigen Baderei auf die ich keine Lust mehr habe, mir überlegt, das Tote Meer einfach nachzuahmen. Ich habe 225g totes Meer Salz in eine 750ml Flasche gefüllt und den Rest mit Wasser aufgegossen. Laut Wiki hat das Tote Meer einen Salzgehalt von 30%. 

Ich habe dann nachdem sich das Salz gelöst hat etwas von dem Salzwasser auf meine Beine gesprüht. Muss sagen das hat schon extrem gebrannt. Keine Ahnung ob ich mir damit nun was schlechtes tue oder ob das Salzwasser vllt helfen kann. Vllt hat jemand von euch hier einen Tipp für mich. Ich versuch das erst mal auf einer Seite und vergleiche dann in ein paar Tagen, sofern mich keiner direkt hier abhält. 

 

Grüße!

Edited by kyleriemen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo kyleriemen,

direkt abhalten will ich Dich nicht. Du wirst schon von selbst damit aufhören, wenn es für Deine Haut zu aggressiv ist – Salz kann das manchmal bei entzündeter Haut sein.

 

Das ewige Baden würde mich auch nerven :) Zumal Du am Ende nicht sagen kannst, ob Du die Schuppen nicht auch ohne das Salz hättest gut ablösen können, oder?

 

Ich persönlich würde, wenn das Salz-Spray eingetrocknet ist, noch eine neutrale Feuchtigkeitscreme auftragen.

 

Berichte uns doch mal in ein paar Tagen, wie es weiterging.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo kyleriemen,

Dein Selbstversuch mit dem Toten Meer Salz ehrt Dich, aber wenn Deine Haut schon entzündet ist, würde ich Dir davon abraten.

Ich war einmal für 6 Wochen am Toten Meer. In dieser Zeit war für mich nur eine kurze Stippvisite im Salzmeer möglich, weil meine Haut viel zu entzündet war und die Ärzte mir dringend davon abrieten. Die Schmerzen waren dabei ja auch enorm . Den Erfolg letztendlich brachte mir nur die gaaanz vorsichtig angewandte Sonnenbestrahlung erst in der 5./6. Woche. Das hat mir gezeigt, daß das Tote Meer Salz Wasser nur eine Komponente der Behandlung darstellt. Aber ins Badewasser tu ich das zu kaufende Produkt aus der Drogerie auch in Verbindung mit Oliveböl und Milch. Das tut der Haut einfach gut. LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hucki

Hallo kyleriemen,

 

hast du schon mal versucht, die betroffenen Stellen mit deinem Wasser zu besprühen und mit Folie abzudecken? Damit kann man auch gute Erfolge zum Abschuppen  erreichen, du kannst die Creme auch erst auftragen und danach besprühen.

 

Dafür würde aber sicherlich auch eine leichtere Mischung genügen.

 

Viel Erfolg und liebe Grüße von Hucki

Share this post


Link to post
Share on other sites
2209

Nun denn, ich war selber bisher 5mal am Toten Meer.

Die dortige Therapie besteht überwiegend aus Sonnenbestrahlung, welche die Bildung des Vitamines D3  fördert.

Ins Meer geht man nur weinige Zeit des Tages und befindet sich darin nur kurze Zeit.

Nie geht man mit offenen Stellen ins Wasser, denn das entzündet sich gleich fürchterlich.

 

Oder einfacher gesagt:

Ein Abschuppen geht wesentlich schonender mit beliebigen Cremes oder Salben. Danach ist "Platz auf der Haut" für medizinisch wirksame Mittel.

Dieser ganze Hype um Totes Meer Salz ist nur Geschäftemacherrei. Das Speisesalz eines beliebigen Discounters tut es genauso gut, wenn es um positive Wirkung auf einen Heilungsprozess bei entzündlicher Haut geht.

 

Ich kann aus persönlicher Erfahrung auch von guter Wirkung auf die Haut von Mittelmeer, Atlantik und Nordsee berichten. Dort sind die Salzkonzentrationen bei weitem geringer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.