Jump to content

Neu hier und seit 16 Jahren an Psoriasis erkrankt


Coerly-sue

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

wie schon oben gelesen, ja ich bin neu hier und möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen. Habe eine sehr empfindliche Haut und vertrage wirklich wenig an Pflegecremes. Welche benutz ihr und kennt ihr die Believa Natural Intensive Pflegeserie. Habe schon öfter eine Anzeige in Zeitschriften gesehen und stell mir die Frage ob das was sein könnte. Hat einer von euch Erfahrungen damit schon gemacht? Vielen Dank für jede Antwort.

 

LG coerly-sue

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Couerly-sue,

habe auch eine extrem empfindliche Haut. In meinen schlimmsten PSO-Zeiten konnte ich nur die Eucerin-Creme/Salbe vertragen, die auch in der Hautklinik die Grundlage der Salbenmischungen ist ( z.B mit Olivenoel -super ). Allerdings ist sie in der Apotheke teuer , in Drogerien gibt es sie glaube ich, auch. Jeder Hersteller bietet seine Ware als bestes Produkt an. Da hilft wirklich leider nur ausprobieren. LG Waldfee

Link to post
Share on other sites

Ja das stimmt leider. Nur irgendwann hat man keine Lust und Geld mehr dafür. Wenn ich überlege was ich alles schon ausprobiert habe. Mit Eucerin Creme meinst du da auch den Hersteller Eucerin? Weil diese vertrage ich auch nicht.

Link to post
Share on other sites

Bei meinen Aufenthalten in der Klinik Leutenberg wurde bei mir viele Salbenmischungen angewandt, jeweils nach Verträglichkeit und Erfolg. Die Grundlage war meistens Eucerin in aqua mit Olivenöl oder Borretsch usw., vertragen habe ich manchesmal nur Rubisancreme, die wirklich gut ist. Rückfälle waren immer dabei, aber alles kontrolliert und mit viel Geduld wieder rückgängig gemacht, so daß ich dann mit der eigentlichen Behandlung weitermachen konnte. Mein Tipp: keine Urea-Salbe, wenn die Haut entzündet ist. Kann ein Hautarzt Dir da nicht weiter helfen, auf Rezept ist es doch außer Zuzahlung kostengünstig.

Link to post
Share on other sites

Hallo, Coerly-sue,

 

nachdem ich keine Pflegeprodukte mit Urea mehr vertragen hatte, habe ich hier an einem Test mit Dexeryl teilgenommen. Bis heute bin ich bei dem Produkt geblieben, weil ich damit nur gute Erfahrungen gemacht habe.

 

Für mich stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Anfangs habe ich Dexeryl über das Internet gekauft. Seit einiger Zeit bietet hier in meiner Nähe eine Apotheke Gutscheine mit 15 manchmal auch 25 % Rabatt an. Dann schlage ich zu.  ;)

 

Mit den Produkten Eucerin und Sana Vita habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht, aber wie heißt es so schön: Nicht alles hilft jedem gleich gut.

 

Liebe Grüße

Link to post
Share on other sites

hallo, Coerly-sue -

 

wenn ich es richtig lese, bist du sei 16 Jahren an Pso erkrankt -

 

welche Erfahrungen hast du mit deinen Dermatologen gemacht -

 

entschuldige bitte, wenn ich das ganz ehrlich schreibe - es kann bei dir nicht so sehr ausgeprägt sein -

 

du fragst nach SECHZEHN Jahren noch nach Pflegecremes - entschuldige bitte, aber das kann ich nicht nachvollziehen -

 

wie gross ist dein Leidensweg -

 

entschuldige bitte, ganz viele Fragen und nichts für ungut - ich will dir bestimmt nichts böses - bin nur gespannt auf deine Antwort -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Guest
      By Guest
      Aus Dänemark (26.04.2016) zum Thema der Vererbbarkeit vom Typ-2-Diabetes, Body-Mass-Index und Adipositas bei Psoriasis.
      Dazu gibt es eine Zwillingsstudie: http://www.eurekaler...j-paw042516.php (Zwillingsstudien werden gerne von den Forschern zur Ursachenforschung herangezogen).
      http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/medizin-doppelt-krank-1.2969352
      http://www.medscape.com/viewarticle/862761
       
       
      Aus Spanien (CNIO 16.03.2016) zum Thema Psoriasis und Knochen:
      Zitat:
      "Wir haben festgestellt, dass die Psoriasis einen umfassenden und fortschreitenden Verlust von Knochengewebe verursacht", erklärt der Forscher Özge Uluçkan, erster Autor der Studie. "Es gibt keine aktive Zerstörung des Knochens, im Gegenteil, während des Knochenregenerationszyklus wird der Knochen nicht mit der erforderlichen Geschwindigkeit gebildet um zu ersetzen, was verloren ist und daher wird die Knochenmasse der Patienten im Laufe der Zeit verringert." http://medicalxpress.com/news/2016-03-scientists-link-psoriasis-bone-loss.html
       
       
      Psoriasis mit Zell-Implantat therapiert (Zürich, Dezember 2015):
      https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/news/2015/12/implantat-gibt-gegensteuer.html
      Hier im Netz gab es auch einen Bericht, aber ich weiß nicht, ob und wer das mitbekommen hat...
      http://www.psoriasis-netz.de/forschung/implantat-unterdrueckt-schuppenflechte.html
       
       
      Harvard-Studie von August 2015 zum Thema Zitrusfrüchte bzw. Psoralene und Furocoumarine (auch in Sellerie enthalten):
      http://www.deutschlandradiokultur.de/harvard-studie-erhoehen-zitrusfruechte-das-krebsrisiko.993.de.html?dram:article_id=328297
      Zitat:
      "Was folgt nun aus der Grapefruitstudie? Fachleute warnen vor übereilten Reaktionen. Zunächst müssten die Ergebnisse durch weitere Forschungen bestätigt werden, heißt es, bevor man konkrete Empfehlungen geben könne. Irrtum – das ist geklärt, weil es hierzu genügend Experimente am Menschen gibt: Seit vielen Jahren wird eine Kombination aus Psoralen – das ist eins der fraglichen Furocoumarine aus der Grapefruit bzw. Sellerie - und UV A- Strahlung zur Therapie von Hautkrankheiten wie Schuppenflechte angewandt. Diese Therapie fördert aber unstrittig Hautkrebs. Dazu gibt es bereits genügend harte Daten, sowohl aus Europa wie aus den USA."
       
       
      Nur zur Info - Liebe Grüße
       
       
      PS. Ich werde hier einfach immer wieder Neues posten - wenn jemand von euch etwas Aktuelles findet (gerne auch im englischsprachigen Bereich), nur her damit
    • JasonJ
      By JasonJ
      Hallo,
      Der Sommer ist vorbei und innerhalb von paar Tagen fängt meine Psoriasis wieder an aufzutauchen. Den ganzen Sommer hatte ich fast sogut wie keine sichtbaren Stellen mehr (auser Ellenbogen, Knie und Füße ein wenig).
      Ich verstehe nicht wie das so schnell gehen kann, liegt das an der Luft ? In der Sonne war ich eigentlich nur auf dem Balkon, beim rauchen immer so 5 minuten, mehrmals täglich.
       
      Mein Größtes Problem ist meine Nase, ich kann das nicht nochmal durchmachen wie letztes Jahr. Sie war bis zum Mai 2015 komplett Rot wie ein Clown, mit wenig Schuppen.
      Vor 2 Tagen habe ich den ersten Roten klitze kleinen Punkt auf meiner Nase entdeckt, heute sind es 6 kleine "Punkte/Flecken", ich spüre sie bereits.
       
      Daionex hat mir 2 Monate lang letztes Jahr geholfen, dannach war es wirkungslos. Kortison kommt mich für mich nie mehr in Frage.
      Kennt ihr irgend ein Mittel um den Ausbruch zu stoppen, btw zu heilen/unterdrücken ?
       
      Mfg
      Jason
    • Emilie
      By Emilie
      Hallo ich hab nach der Geburt meines Sohnes(Januar 2012) etwas komisches am Zeh es ist besser geworden aber es hat sich ausgebreitet...Fußpfleger meinen das ist ein Trocken Ekzem meint ihr das auch?
      Hier ein Bild!

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.