Jump to content
Sign in to follow this  
Leon Ka

Servus

Recommended Posts

Leon Ka

Servus,

Ich bin der Leon aus Bayern und habe mich gerade hier angemelet.

Ich bin 16 Jahre alt und kämpf erst, seit einem 3/4 Jahr gegen die Schuppenflechte. Angefangen hat alles mit einem Punkt, jetzt ist mein kompletter Körper voll:/

Ich schmiere mich jetzt fast jeden Tag mit Cortison-Salben ein, doch wenn ich es mal einen Tag ausfallen lasse, schaut meine Haut am nächsten Tag schrecklich aus.

Im Herbst 2015, war ich in einer Hautklinik in Bad-Reichenhall, ich ging nach 2 Wochen beschwerde-frei nach Hause, doch eine Woche später ging der Spaß wieder los.

Von Medikamenten habe ich bis jetzt Fumaderm ausprobiert (was nicht half), und bin jetzt gerade beim MTX (in Spritzen).

Heute war ich beim Haurarzt, er sagt es hat sich gebessert doch ich bin anderer Meinung. Seit dem ich MTX zu mir nehme, bin ich andauernd müde, habe schlechte Laune, Appetitlosigkeit, Kreislauf macht Probleme und meiner Psyche gehts auch nicht wirklich gut (Besuche seit einem halben Jahr einen Psychologen).

Nun...das war jetzt ein Teil von meiner Psoriasis-Geschichte. Und ich denke, sie wird nicht aufhören. Fals jemand lust hat sich mit mir auszutauschen kann er sich gerne bei mir melden. Würde mich freuen. LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pinie

Hallo Leon,

 

willkommen im Forum.

Du bist noch so jung und es wäre schade, wenn Du auf Dauer Medikamente einnehmen müsstest. Auch die Kortison Creme ist keine Lösung.

Vor 4,5 Jahren trat bei meinem Mann die Schuppenflechte plötzlich (nach einem Antibiotikum und Urtikaria-Nesselausschlag) auf und er hat diese nur mit Ernährungsumstellung und Sorion Creme in den Griff bekommen. Zuvor hat er auch einiges erfolglos ausprobiert.

Auch anderen Betroffenen (aber nicht allen) im Forum hat eine Ernährungsumstellung geholfen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert. Mitunter ergibt sich auch eine Lebensmittelintoleranz.

 

Schau mal zum Beispiel den User „Ali3n“ in folgenden 2 Beiträgen:

 

http://www.psoriasis-netz.de/community/topic/21583-zucker/

 

http://www.psoriasis-netz.de/community/topic/22807-rauchstopp-und-glutenfreie-ernährung/

 

Oder „Bastilein“ ganz unten auf der Seite:

 

http://www.psoriasis-netz.de/community/topic/22790-ernährung-weglassen-statt-heilmittel-suchen/

 

Weiterhin lesen kannst Du auch auf der Forumsseite unter Therapien: …. , Ernährung.

 

Die ayurvedische Sorion Creme, die meinem Mann und einigen anderen so gut hilft, verschreibt kein Arzt, da kostet die 50 g Creme-Tube 11,92 Euro in der Internetapotheke.

 

Die wichtigsten Inhaltsstoffe von Sorion

sind Niem, Gelbwurz (auch bekannt als Curcuma), Färberwurzel und Sweet Indrajao.

In Sorion sind außerdem Vaseline, Kokosöl und Wachse enthalten.

Die Creme ist frei von Konservierungsstoffen. Sie enthält Parfüm.

 

Azadirachta (Niembaum)

Von diesem werden verschiedene Teile genutzt.

Sie sollen gegen Bakterien und Pilze wirken und die Haut pflegen.

Curcuma Longa (Gelbwurz) werden entzündungshemmende Wirkungen nachgesagt. Die Ayurveda-Medizin setzt es bei Wunden oder Ausschlägen ein.

Rubia Cordifolia (Färberwurzel)

soll die Haut pflegen und ist für die Regulierung des pH-Wertes zuständig.

Wrightia tinctoria extract (Sweet Indrajao) wird in der Ayurveda-Medizin gegen diverse Hautkrankheiten eingesetzt – unter anderem gegen die Schuppenflechte.

 

http://www.psoriasis-netz.de/marktueberblick/hautpflege/sorion-creme

http://www.psoriasis-netz.de/s10-mitmachen/sorion-creme-test.html

http://www.ruehe-healthcare.com/de/medien/news/testbericht-psoriasis-netz.html

 

Lieber Leon, ich wünsche Dir für Deine Gesundheit alles Gute.

 

Liebe Grüße

Pinie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Leon

Willkommen im Forum.

Sicher wirst du hier jemanden finden der sich mit dir austauscht .

Zumindest bist du mit der PSO nicht alleine

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo Leon !

Ich hoffe sehr, dass du dich hier mit weiteren MTX-Patienten austauschen kannst und sie dir vielleicht auch Tipps bzgl. deiner Nebenwirkungen geben können !

Optimal wäre natürlich wenn es auch jemand in deinem Alter wäre. Es tut mir sehr leid, dass es dich "erwischt" hat in deinem Alter, die Pubertät ist eigentlich schlimm genug ;-)

 

Pinie´s Tipps für dich finde ich klasse und vielleicht ist das ja auch was für dich. Ich kann ihr nur beipflichten - Du bist doch noch sehr jung und dann gleich so schwere Medis...

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.