Jump to content
Sign in to follow this  
arni

Sorion als Shampoo

Recommended Posts

arni

Hey Ihr Lieben,

über die Sorion Creme habe ich hier viel gefunden. Die meisten scheinen mit der Creme zufrieden zu sein.

Über das Sorion Shampoo habe ich hier nicht viel gefunden. Warum? Weil es nicht die gleiche tolle Wirkung hat wie die Creme?

Ich bin am überlegen, mir das Shampoo zu bestellen. Wollte aber vorher nach Euren Erfahrungen fragen. Wenn Ihr sagt, dass dieses Shampoo Mist ist, dann kann ich mir das Geld sparen.

Wenn ich überlege, wie viel Geld ich in den letzten 3 Wochen für die Psoriasis ausgegeben habe....echt irre.

Bieten manche Hersteller eigentlich auch Proben an?

Ein paar Testprodukte habe ich hier gefunden. Noreiz zum Beispiel. Aber das ist mir zu kompliziert. Muss erst das Produkt bezahlen und wenn es mir nicht gefällt wieder zurück senden.

Ich brauche ja auch keine Original Größen. Kleine Proben würden mir schon reichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo Arni

Bei den Hautärzten liegen oftmals Proben aus.

Oder frag doch einfach mal in der Apotheke.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hey Arnhild,

 

ja klar. Von der Sorion Creme gibt es z.B. eine kleine Probe für um die 4 €.

 

Das Shampoo ist erst jetzt auf den Markt gekommen. In der Packung war ein Shampoo, das Fluid und 1 Probe der Sorion Creme.

Ich teste gerade das Shampoo... Aber wie gesagt, ist noch nicht lange.

 

Schau mal hier: http://www.psoriasis-netz.de/community/topic/22938-sorion-shampoo/?hl=sorion

 

Ganz liebe Grüße

Edited by HLA-B27

Share this post


Link to post
Share on other sites
arni

Danke für Eure Antworten

 

Meine Apotheke ist da leider nicht so gut aufgestellt. Sie vertreiben nur Eubos, Linola und Dermasence. Und haben auch nur von diesen Herstellern eine Probe.

 

Das Shampoo scheint noch nicht lange auf dem Markt zu sein. Darum gibt es wahrscheinlich auch keine Erfahrungen :)

 

Nun gut, dann springe ich ins kalte Wasser und bestelle es ebenfalls.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
arni

Gestern zum ersten Mal das neue Shampoo getestet. Mitgeliefert wurde auch das passende Fluid dazu.

 

Während der Einwirkzeit wurde es doch recht warm unter meiner Haube. Ich werte dies als gutes Zeichen :)

 

Lässt sich prima auswaschen. Im nassen Zustand ließen sich meine langen Haare nicht so gut kämen. Autsch.

Ich habe mit kalter Luft gefönt und dann war das Kämen kein Problem mehr. Anschließend kam das Fluid  drauf. Auf die Brandherde meines Kopfes insbesondere.

 

Ich war auf einen Juckreiz oder Brennen vorbeireitet. Aber es kam nichts. Was für eine Wohltat. Konnte die Fußballspiele in Ruhe verfolgen ohne immer nervös den Juckreiz zu ignorieren oder meine Hände in Schacht zu halten ;)

 

Da ich die Euch allen bekannte Creme selbst nicht kannte, war ich von dem angenehmen Kokosduft überrascht. Allerdings verfliegt er auch nicht. Ich dufte Nonstop nach Kokos. :D

Das ist mir aber viel lieber als der immer währende Geruch der nassen Wunden auf dem Kopf. Bäh! Meine Physiotherapeutin fand es heute morgen sehr lecker und hat bedauert, dass die 25 Minuten schon vorbei waren. :lol:

 

Auch am nächsten Tag sind die Haare geschmeidig ohne fettig vom Kopf zu hängen. Da hatte ich etwas Befürchtung wegen dem Kokosöl.

 

Nun bin ich gespannt, was die nächsten Tage bringen werden. Ich hoffe ja nicht, dass sich meine Haare auf Dauer etwas verfärben. Sonst wird aus einer Blondine bald eine Brünette. :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mensch, Arnhild, was für eine tolle Neuigkeit !

Das liest sich super und ich wünsch dir auch weiterhin toi,toi,toi, dass es so bleibt und deine Haut sich erholt (und deine Haarfarbe bleibt ;) )

Ein schönes Wochenende für dich bzw. euch ;)

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

Gestern war ich in einer Kleinstadt bei Schwerin in 2 Apotheken, um mir das Sorion Shampoo zu kaufen/ zu bestellen (einfach so, um es zu testen; brauchen würde ich es nicht). Der Apotheken-Großhandel hat es hier noch nicht gelistet.  

Ich kann mich nicht überwinden, zum ersten Mal in meinem Leben "etwas" über "Amazon oder Co." zu bestellen. (Ich werde jetzt bis München warten). 

 

LG

Richard-Paul

Share this post


Link to post
Share on other sites
arni

Stimmt, in der Apotheke bekommt man es leider noch nicht. Habe es dort auch zuerst versucht.

 

Ich bestelle auch lieber in meiner Stammapotheke vor Ort als bei einem Online Händler. Da bezahle ich die 1-2 Euro gerne mehr.

Da ich aber etwas unter " Druck" stehe, wollte ich nicht länger warten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
arni

Mein Testversuch ist leider nach 4 Tagen beendet.

 

Es lief gut an. Die Krusten begannen sich aufzulösen. Der Juckreiz wurde extrem eingedämmt. Die offenen Wunden sind sogar abgetrocknet.

Und dann kam es...

 

Am Samstag hatte ich es schon gemerkt aber ignoriert. Und gestern war es offensichtlich. Ich reagiere allergisch auf Sorion. :(

Ich hatte einen großflächigen Ausschlag. Der ganze Rücken, Nacken und Brust.  Das war nicht mehr lustig. Ich hatte mich schon gewundert, dass ich Kurkuma so gut vertrage. Aber das war wohl nichts.

 

Sehr schade! Sorion kann was bewirken und hat es bei mir auch. Aber die Allergie kann ich auch nicht zur Seite schieben.

 

Wie läuft es bei Euch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo arni,

bei mir war das gleiche, allerdings "nur" Beine, Arme und Hände innen und außen.

Geholfen hat die Sorion schon, aber die allergische Reaktion seit 3 Tagen ist enorm, vor allem der Juckreiz ist schlimm. Nehme gegen die Rötung Lotio alba und habe mir vorhin Fenistil besorgt. Hoffe, daß sich der Hautzustand bessert. Dir auch alles Gute und LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
arni

Hey Waldfee,

 

"nur" ist gut. Ich finde, dass es bei Dir ebenfalls ausreichend ist.

Ich habe mir eine Allergie Tablette eingeworfen und warte nun das die Allergie sich zurückbildet. Die Pusteln jucken doch enorm. Und mit der Schuppenflechte sind wir eigentlich genug beschäftigt. ;)

 

Man darf diesen ayurvedischen Kram nicht unterschätzen.  

Edited by arni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@ Arni und Waldfee:

 

Das tut mir leid, dass es bei euch beiden eine Reaktion gab. Die Pusteln und den starken Juckreiz hatte ich auch nach 3 Tagen, aber ich habe es ausgehalten (keine Ahnung wie :wacko:, war stellenweise echt heftig). Inzwischen bin ich komplett frei auf der Kopfhaut. Jetzt juckt es ab und an noch ganz kurz, aber auch nicht jeden Tag. Ich wasche einfach mal weiter und dann mal sehen was passiert.

 

Ich hoffe, dass es euch schnell wieder besser geht und dass Antihistamine & Co helfen !

Liebe Grüße

 

PS:

Vergessen - in den ersten Tagen hatte ich auch Kopfschmerzen bzw. ein Druckgefühl auf der Kopfhaut. Aber auch das ist völlig weg (Gott sei Dank :) )

Edited by HLA-B27

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Leider jucken die betroffenen Stellen nicht nur, sondern sie sind auch sehr gerötet. Ich hoffe, daß ich das mit Lotio alba und Tee-Umschlägen wieder hinbekomme. Deshalb sind Gewürze, Zitrone und Co. bei mir tabu. Das Wagnis mit der Sorion bin ich trotzdem eingegangen, war ja auch in Ordnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Das hört sich ja nicht so gut an.

Reagiert ihr "nur" auf das Shampoo oder war das bei der Creme auch so ?

Die vertrage ich nämlich einwandfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Es geht hier um die Sorion - Creme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
arni

Ich hatte die Unverträglichkeit vom Shampoo bekommen.

 

Und ich hatte den Ausschlag nicht am Kopf bekommen. Sondern am Körper. Das ist dann wohl keine Kontaktallergie. Den mein Rücken ist mit dem Shampoo nie in Berührung gekommen.

Über die Kopfhaut in den Körper.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kitty1389

Hallo,

 

ich teste seit ca. 2 Wochen das Shampoo von Khadi mit Neem. Es riecht zwar nicht sehr freundlich, aber der Geruch verfliegt schnell. Die raue Stelle hinterm linken Ohr ist nach dem Waschen immer weg, die Haare werden schön, auch ohne Spülung. Mit dem Schaum wasche ich auch die Körperpartien, an denen ich mal Stellen hatte, quasi vorbeugend. Das Shampoo vertrage ich gut, keinerlei Juckreiz und auch kein Spannungsgefühl. Von mir also Daumen hoch.

 

@Catriona:

vielen lieben Dank für Deinen Tipp.

 

Liebe Grüße

Kitty1389

Share this post


Link to post
Share on other sites
Catriona

Freut mich, dass es Dir auch hilft  :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

Gestern hatte ich das Shampoo von Khadi im "Naturparadies" in der Hand gehabt, es kostete 10,90 Euro.

Wir brauchen es ja nicht, aber ich wollte mal schauen, was es sonst noch alles von Khadi dort gibt (Öle und Haarfarben).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Woogie
      By Woogie
      Hi sollte wer von euch Bekannte aus Indien haben, die ab und an mal heim fliegen und wieder kommen, lasst euch "Atrisor" Salbe mitbringen, da kostet eine Tube (50g) ca 2€. Die hat so ziemlich die selben Inhaltsstoffe wie die Sorion. 
      Darauf gekommen sind Elter meiner Ex Freundin als sie im Ayurveda Urlaub in Indien waren und den Arzt vor Ort auf Sorion angesprochen hatten. Da Sorion dort unten nicht zu bekommen war, gab er Ihnen Atrisor mit, was den Inhaltsstoffen von Sorion gleich kam. Nur das diese eben weit günstiger ist. Ich hatte letztes Jahr mit einigen Indern zusammen gearbeitet im IT Bereich die mir alle wenn sie im Urlaub waren ein paar Packungen mit gebracht hatten. Ich nutze die Sorion schon eine ganze Weile und die Atrisor auch und hatte bisher nie bessere Ergebnisse mit einer Kortison Creme. 

      Ich kann auch inzwischen nach bestimmt 3-4 Jahren keine Nachteile von der Sorion bestätigen. War hier deshalb auch eine lange Zeit garnicht mehr online. Meine PSO geht zwar davon nicht weg, aber ist bei weitem besser als sie vorher war. Selten, dass ich mal stark Schuppige Stellen hab. Eher glatt und rosa.
    • Fidelius
      By Fidelius
      Hallo, liebe "Mitstreiter"!
      Eine engagierte Mitstreiterin hat mich davon überzeugt, Sorion auszuprobieren, nachdem ich auf Daivonex und Daivobet nach langem Gebrauch gegen meine starke Schuppenflechte am ganzen Körper er mit heftigen Nebenwirkungen reagierte. Und welch ein Wunder: Im Gesicht war die Schuppenflechte schon nach zwei Tagen verschwunden und ist bisher nicht mehr aufgetaucht, was mich auch für den übrigen Körper sehr hoffen läßt. Ich nutze Sorion jetzt seit gut einer Woche. Zuvor trat die Schuppenflechte jeden Morgen im Gesicht mal mehr, mal weniger auf, wurde dann "abrasiert",  war mittags wieder da und nur mit Lotriderm einigermaßen zu mildern!
      Und weshalb ich eigentlich schreibe: Mein mittelstarker Bartwuchs ist schon seit einigen Tagen stabil viel, viel schwächer geworden! Kennt das jemand von Euch - Männern! - beim Gebrauch von Sorion im Gesicht? Und woher  kommt es und was mag es bedeuten? Hat Sorion Auswirkungen auf meine männlichen Hormone???
      Es gibt ja keinen Beipackzettel bei der Creme, was mich irritiert hat. Vielleicht macht die Firma dies, um Kosten zu sparen? Ich habe mir dann ausführliche Informationen zu Sorion aus dem Internetauftritt der Firma geholt, jedoch zu möglichen Nebenwirkungen steht dort nichts.
      Ich bin gespannt auf Antworten und würde mich sehr darüber freuen!
      Herzlichen Gruß Fidelius
    • gangstabeans
      By gangstabeans
      Hallo Zusammen,
      nachdem ich bis jetzt schon etliche Cremes probiert habe (30-50 bestimmt schon), bin ich eben hier im Forum auf einen Bericht über die Sorion Creme gestolpert und habe diese prompt bestellt.
      Meine Frage jetzt : kann ich einfach meinen kompletten Arm eincremen oder sollte ich lediglich die betroffenen Stellen eincremen, aslo gibt es bestimmte Nebenwirkungen bei normaler Haut ?
      Der komplette Arm wäre für mich deutlich einfacher als die betroffenen Stellen, da dies ewig dauern würde.
      Außerdem wäre es super wenn mir jemand sagen könnte wie die Creme einzieht ? Hatte bei ca. 20 Cremes das Problem, dass diese auch nach Stunden noch gefettet haben wie sonst was.
       
      Vielen Dank und Liebe Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.