Jump to content
Sign in to follow this  
Donna

Rehaantrag mit Überraschungeffekt

Recommended Posts

Donna

Hallo Leidensgenossen

Habe Anfang August einen Rehaantrag gestellt und siehe da habe am Freitag die telefonische Bewilligung bekommen :)

War mir gar nicht Bewusst das,dass so schnell gehen kann und vor allem ohne wenn und aber :daumenhoch:  :daumenhoch:

Bin absolut überrascht wo ich mich durchaus freue :)

Es soll Bad Reichenhall werden. 

Kennt von euch jemand die Kurresidenzklinik Villa Henkel ?

Wenn ja würde ich mich über euere Erfahrungen darüber freuen.

Liebe Grüsse Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

Liebe Donna,

 

ich freu mich mit dir !!!! Super !

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nobbietz

liebe donna

 

viel erfolg und gute zeit in der klinik

berichte mal wenn du dort bist

lg no

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Habe noch vergessen dazu zuschreiben das der früheste Termin Ende September ist zum anreisen.

Werde wohl in den nächsten " Wochen wohl den genaueren Termin bekomme.

Danke für die guten wünsche.

LG Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Donna -

 

das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht - ohne 'Wenn' und 'Aber'  ....... prima.

 

Meine Freundin ist 71 Jahre alt und hat auch einen Reha-Antrag gestellt. Es hat sieben Wochen gedauert, bis die Bewilligung kam. Dann ging alles ganz schnell, Anreise in

einer Woche - das finde ich schon stressig ehrlich gesagt.

 

Es ist ja noch etwas Zeit bis dahin, aber du kannst dich schon mal einstellen auf den Termin - dann ist es sicherlich nicht so stressig für dich.

 

Alles Gute bis dahin -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Mein Antrag hat auch nur 3 Wo. zur Genehmigung gedauert und mein Termin war dann auch wie vorher schon erfragt, 2 Monate später. Passt aber. Meine Wunschklinik ist es auch geworden, liegt ja auch in Bayern. Ich denke in der erwähnten Klinik von Dir wird kaum jemand gewesen sein. Geht das über DRV? Die haben ja in ganz Deutschland ihre Fachkliniken, aber die Krakas auch. Ich kenne nur die Akut Klinik in Bad R., ist aber überwiegend nur für Pso.

Ich stöber immer vorher im Web und informiere mich über die Kliniken, die haben oft alles wesentliche auf ihren Seiten.

 

Gruß Lupinchen

Edited by Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Lupinchen 

Geht über die Krakas.Hab ich aber mal über Internet angesehen .Liest sich gut.

Machen auch Sachen was den Bewegungsapperat angeht. Ich bin mal gespannt und werd euch auf jeden fall Berichten.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Habe gestern den Termin bekommen . Es soll am 20.10 losgehen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo liebes Forum

Nun bin ich aus meiner Reha wieder zurück. So schnell sind 3 Wochen um.

Leider hab ich nicht den gewünschten erfolg.Die Ansätze waren sicher gut aber leider nicht ausreichend.

Was die Haut an geht war ich in der Salus ambulant. Die war über die Strasse von meinem Kurhaus,also

nicht weit .Leider war die Zeit zu kurz .Eine Woche Verlängerung hätte da auch nichts gebracht da ich

wieder voll blühe und Otezla wohl auch nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Die Gelenke machen mir momentan allerdings nicht so viel Probleme wo ich angenehm überrascht bin.

Nach Bad Reichenhall würde ich aber wieder gehen da es da sehr schön ist.

LG Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli1

Also war die Zeit und die Investitionen um sonst Schade.

Schöne Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Donna,

Bad Reichenhall ist sehr schön. Aber was Du da erlebt hast, 2 verschiedene Kliniken zur Behandlung finde ich eine Zumutung. Oder war die andere Klinik top für Arthritis/Arthrose? Was hast Du dort für Deine Gelenkbeschwerden  bekommen und wie hat Dich die Salus-Klinik behandelt? Ein paar genauere  Infos wären schon hilfreich auch für andere User.  Nimmst Du noch Otezla? LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Waldfee

Otezla nahm ich noch. Ist für mich etwas Enttäuschend das das so gar nicht wirkt.

In der Salus hab ich Solbäder Lichttherapie und eine Kortisonsalbe bekommen.

In meiner Rehaklinik habe ich Bewegungsübungen Moorpackungen,Solebäder,Massagen bekommen

Dann durfte ich in die Therme wo ich auch Wassergymnastik gemacht hab.

Als Zumutung würde ich das nicht hinstellen.Für mich wars Ok so liebe Waldfee.

LG Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Donna,

wenns für Dich kein Streß war, in verschiedenen Klniken und der Therme behandelt zu werden, ist es ja o.k. für  Dich. Schade, daß Du nicht den erwartenden Erfolg hattest. Nun ist wieder ambulande Behandlung angesagt. Alles Gute für Dich! LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Besser wäre natürlich in einer Klinik gewesen.War leider nicht so ,als Stress hab ich auch nicht gesehen.

Leider muss jetzt ambulant vor allem für die Haut weiter gemacht werden.

Hab am Montag Termin in der Uni . Mal sehen wie es weiter geht.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Donna,

schön daß du wieder dabei bist.

Wäre Cosentyx keine Option?

Tessa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matthias123

Hallo Donna wenn du fragen zu cosentyx hast schreib mir 

lg Matthias 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Ihr beiden

Das war noch eine Option zu Otezla.Mal sehen ob die Uni nach 2 Monaten schon umstellt 

oder ob sie Otezla noch länger Zeit geben. Von der Haut hab ich den Eindruck das sie

eher schlimmer geworden ist statt besser:(

Wie vertragt ihr beiden denn das Cosentyx?

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Donna,

wie du weißt nehme ich jetzt seit einen knappen Jahr Cosentyx. Bisher habe ich keine

Nebenwirkungen, zumindest keine ersichtlichen´.

Jetzt wird es sich zeigen ob ich nach 12-14 Monaten Antikörper aufbaue, das wäre das aus.

Aber ich muß ja nicht unter den 2% liegen.

Ansonsten hatte ich das bisher schönste Jahr meines Lebens.

 

Gruß Tessa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen
vor 8 Stunden schrieb Waldfee:

Hallo Donna,

wenns für Dich kein Streß war, in verschiedenen Klniken und der Therme behandelt zu werden, ist es ja o.k. für  Dich. Schade, daß Du nicht den erwartenden Erfolg hattest. Nun ist wieder ambulande Behandlung angesagt. Alles Gute für Dich! LG Waldfee

Man muss ja erst einmal testen wie die Klinik ist um sich ein Urteil bilden zu können und nicht von vorn herein ablehnen. Wie sagt man so schön: Aus Erfahrung wird man klug. Und Erfolg, ja das hängt von der Pso/Psa-Form und Ausbreitung ab und wie man reagiert. Ich war z.B. nach Bad Sulza fast erscheinungsfrei (leider nicht lange) und der Erholungseffekt ist ja trotzdem da. Einfach mal raus und abschalten und vorallem sich um nichts kümmern müssen, ist ja auch schon etwas.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Nüsschen,

leider bekommt man ja nicht all zu oft eine REHA. Deshalb sollte es ja passen. 

Das Testen der Klinik vor der eigentlichen Behandlung ist ja kaum möglich. Man kann sich nur über die Kliniken im Internet schlau machen, Bewertungen lesen. Leider ist Dank der Gesundheitsreform die Anzahl der Hautkliniken enorm geschrumpft und eine Behandlung für PSO und PSA nur noch in wenigen Kliniken möglich. Die in den Kliniken vorgegebene Verweildauer reicht eben oft nicht aus, einen nachhaltigen Behandlungserfolg zu haben. Da wird schnell mal  zu Kortison gegriffen. Immerhin wird noch viel Positives über Bad Bentheim berichtet. Ist das inzwischen fast noch die einzige Klinik, wo die Leute mit einem Behandlungserfolg nach Hause gehen? Gewiß reagiert jeder Mensch mit seiner PSO/PSA anders, davon kann ich persönlich ein Lied singen. Frustrierend ist das allemal.

Das Umfeld der Kliniken in Bad Reichenhall ist ja einmalig und trägt zum Behandlungserfolg sicherlich mit bei. Ich kann für Donna nur alle Daumen drücken, daß sie noch ein geeignetes Medikament für ihre Beschwerden bekommt. LG Waldfee

 

 

 

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Waldefee

Mit den Internetbewertungen ist das immer so eine Geschichte.Ich persönlich möchte eine Klinik

selber kennen lernen bevor ich mir ein Urteil erlaube. Ich muss ja nicht wieder hin wenn ich nicht will.

Ich habe Bad Windsheim vor der Tür wo durchaus für uns gut sein soll.Man muss es eben für sich

selber probieren da jeder auch anders reagiert.

Gruss Donna

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
tinhelm

Bad Bentheim hat den Vorteil das Dort sowohl die Haut wie auch die Arthritis behandelt. wird.

Als ich jetzt da war( bin seit Dienstag zurück), hatten sehr viele Hautkranke eine Verlängerung(teilweise bis zu 9 Wochen insgesamt). Ich habe auch eine Verlängerung bekommen. War allerdings hauptsächlich wegen der Arthritis dort. Habe allerdings selbst gefragt. 

Bei den Hautkranken wurden die Verlängerungen wohl hauptsächlich von der Klinik veranlasst.

Martina

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.