Jump to content
Sign in to follow this  
Bibi

Erste-Hilfe-Kurs

Recommended Posts

Bibi

hallo, ihr lieben -

wir haben uns heute für einen Erste-Hilfe-Kurs angemeldet per E-Mail. Micha war beim ASB und hat sich erkundigt, der Kurs soll kostenlos sein. Nächster Termin Mitte Januar von 8.00 h bis 17.00 h. Ist ein Anfängerkurs, der ja steigerungsfähig ist.

Die Antwort kam heute - wir sollten uns von der Unfallkasse eine Bescheinigung für die Teilnahme besorgen.

Das verstehen ich überhaupt nicht. Wir sind in keiner Unfallkasse. Kennt ihr euch da aus, könnt ihr mir vielleicht helfen -

ich kenne es so - man meldet sich z.B. bei der Volkshochschule an für einen Kurs, bezahlt dafür - und dann ist man als Teilnehmer registriert.

Wir hätten ja kein Problem damit, wenn der Kurs beim ASB Geld kostet, das könnten die einem ja zumindest mitteilen - wir sind im Moment ratlos, ehrlich gesagt -

vielen Dank für eure Hilfe im voraus - nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trinity

Hi Bibi,

ich versteh nicht, wieso du deine Frage hier stellst und nicht direkt beim Anbieter des Erste-Hilfe-Kurses.

Eine Mail oder ein Anruf dort würden die Angelegenheit doch schneller regeln.

LG Trinity

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Hoi Bibi

Am besten einfach mal beim ABS anrufen. Die müßten das doch erklären können. Ansonsten einfach mal beim Deutschen Roten Kreuz oder der Johanniter Unfallhilfe wegen einem Kurs nachfragen. Die sind übrigens immer kostenlos.

Selber bin ich Ersthelfer auf meiner Arbeitsstelle und muss den Kurs alle 2 Jahre wiederholen.

Es hat sich einiges geändert in letzter Zeit und es lohnt sich Wirklich.

Viel Erfolg good.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, VanNelle -

vielen Dank für deine Info - beim DRK habe ich vor 'Jahrzehnten' einen Kurs besucht, als ich meinen Führerschein gemacht habe - ging über jeweils sechs Stunden Samstag und Sonntag. Ich kann allerdings nicht mehr sagen, ob das kostenlos war - aber das wäre ja auch egal.

Was man nie vergisst, sind die Grundlagen - aber wir möchten sie gern auffrischen und noch mehr dazu lernen - Herz-Lungen-Massage usw.usw. -

danke für den Tipp - ich meine, das DRK ist wesentlich flexibler als der ASB -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity
vor 34 Minuten schrieb VanNelle:

Die sind übrigens immer kostenlos.

Das ist mir neu.

Für Führerschein zahlt der Teilnehmer den Erste-Hilfe-Kurs selbst. Wird der Kurs bzw eine Auffrischung für die Arbeitsstelle benötigt, dachte ich immer, dass die Kosten dann vom Arbeitgeber bzw der Berufsgenossenschaft übernommen werden. ;)

So jedenfalls ist es bei mir.

Edited by Trinity

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Klar wird der Brötchengeber oder die BG dafür was bezahlen. Und für Führerscheinneulinge auch.

Schon zu meiner Zeit beim DRK wurden aber auch Kurse in Schulen  oder Volkshochschulen abgehalten.

Und die haben nie was gekostet. Irgendwo komnmt man immer umsonst rein. Mittlerweile sind die doch froh

wenn sie überhaupt Teilnehmer havben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Trinity -

entschuldige bitte, dass meinThread nach hinten los ging - das wollte ich nicht -

ich wollte nur mal auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen - vielleicht 'rüttelt' es ja einige Menschen auf - ob nun kostenlos oder nicht - sich mal wieder fortzubilden in ganz wichtigen Dingen - wie Menschenleben retten -

dieses ist ein viel gelesenes Forum und ich habe den Beitrag am Rande bemerkt eingestellt - ich meine - das ist nicht falsch -

nette Grüsse sendet  Bibi -

 

 

Edited by Bibi
Ergänzung meines Beitrags

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

He Bibi, da ist doch nix nach hinten los gegangen. Ich emfinde das schon als sehr wichtig.

Außerdem kannst du dann ja, falls jemanden auf einem Treffen was passiert sofort

erste Hilfe leisten. girl_hospital2.gif

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity

Wieso nach hinten? Er schießt doch hoch in die Charts. :D

Ach Bibi, wieso entschuldigst du dich denn bei mir. Ich hatte halt einfach nur das geantwortet, was mir als erstes durch den Kopf ging zu deiner Frage.

Klar, ein Erste-Hilfe-Kurs ist immer wichtig. :)

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, VanNelle  -

das meine ich ja mit den Antworten - Triniy's Antwort - scrolle hoch - und lese -

ja, es geht mir darum, erste Hilfe zu leisten - eine alte Dame kam mit ihrem Rollator nicht weiter und sie war tüddelig - sie ist in die Strassenbahn in die falsche Richtung gefahren und hat uns dann angesprochen - wir sind dann mit ihr ausgestiegen und sind wieder zurück gefahren - leider war die alte Dame so durcheinander, dass sie ihre Wohnung nicht gefunden hat und dann haben wir die Polizei angerufen -

wir wollten die alte Dame nicht durchsuchen nach einem Ausweis oder so in ihrer Tasche, das würden nie machen -

ja, mehr kann man in so einer solchen Situation nicht aufwenden meine ich, aber man kann zumindest ein wenig helfen -

Zeit in so einer Situation ist für uns unwichtig - der alten Dame wurde geholfen, sie war tüddelig, aber konnte noch laufen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Bibi,

das ist doch selbstverständlich, daß man da hilft. Dazu braucht man auch keinen Erste Hilfe Kurs. 

  • Upvote 1
  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Waldfee -

wir sind keine Autofahrer, möchten uns aber weiterbilden - Erste Hilfe -

die alte Dame hätte auch zusammenbrechen können - erst einmal stabile Seitenlage und nach einem Zahnersatz schauen, dass sie den nicht verschluckt - usw.usw. -

das ist doch wichtig - genau so, wie eine Auffrischung des E-H-Kursus -

hier lag eine Person auf dem Rasen vor etlichen Monaten - weisst du Waldfee, man kann kann ja auch mal zusammenbrechen gesundheitlich - und eine Person war bei ihr - wir haben gefragt, ob sie Hilfe braucht - sie hatte schon den Krankenwagen angerufen - stabile Seitenlage war eingeleitet mit ihrer Jacke - echt Scheiss auf Schmutz oder Dreck - die Person hat geholfen -

ich möchte hier keine Schleimpur legen - aber es war ein dunkelhäutiger Mensch -

in diesem Sinne - nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Ein Erste-Hilfe-Kurs ist nie verkehrt liebste Bibi. Auch ich bin Ersthelfer bei meiner Arbeit und mach wie VanNelle aller 2 Jahre eine Auffrischung bei den Maltesern. Die haben übrigens sogar eine App fürs Handy für Notfälle, falls man vergißt was zu tun ist.

Wer nicht hilft macht sich sogar strafbar und wenn es nur der Notruf ist. Lieber ne Rippe gebrochen als garnichts getan. Hoffentlich kommt nie jemand in eine Notsituation, egal ob Betroffener oder Helfender. Ich finde es supi von dir Bibi.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Natürlich ist ein Erste Hilf Kurs wichtig und ich finde es auch toll, liebe Bibi, daß Du das machen willst. 

Ich meine aber, ob Kenntnisse oder nicht, man muß doch helfen, wenn jemand in Not ist. Das ist die menschliche Verpflichtung. Das Notwendigste einer Hilfe ist, auch wenn schon eine Weile her, nicht vergessen. Mein Mann hat das Gleiche schon erlebt, als er seinen 1. kleinen Infarkt hatte und dabei vornübergebeugt im Auto auf einm Parkplatz stand. Die Hilfe kam sofort, in dem ein unbekannter  Mensch das gesehen und den Notarzt gerufen hat. Leider konnten wir diesen netten Unbekannten nie finden, um ihm zu danken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

habt lieben Dank für eure Nachrichten - wir sind sicherlich alle Menschen, die gern helfen - das steht ausser Frage -

ich möchte ja nicht unnötig nerven, aber möchte doch gern noch einmal auf meinen Eintragsthread bezüglich der Frage nach einer Bescheinigung der Unfallkasse nachfragen - habt ihr davon schon einmal etwas gehört oder gelesen -

ich mache mich gern schlau und bin in dieser Hinsicht ratlos -

ganz sicher ist, dass wir uns mit dem ASB in Verbindung setzen - ich habe eure Ratschläge sehr intensiv gelesen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

ach, noch eine Anmerkung - mein Vater war auf dem Weg zu uns mit dem Fahrrad und ist umgefallen und hat ein Auto gestreift und es gab erhebliche Lackschäden - mein Vati hat einen Schlaganfall bekommen und ist einfach so vom Rad gefallen -

es war in einer kleinen Wohnstrasse und es wurde sofort ein Rettungswagen gerufen durch aufmerksame Fussgänger, bzw. Anwohner -

der Mann, dessen Auto beschädigt war, hat dann bei meiner Mutter angerufen und sich erst einmal erkundigt, wie es ihrem Mann geht - aber dann mussten ja die Formalitäten mit den Versicherungen geklärt werden - so etwas erlebt man auch nicht immer - leider habe ich diesen Menschen auch nie kennengelernt, Waldfee - ich hätte ihm gern Danke gesagt für seine Fürsorge - au weia - ich muss schon wieder ein paar Tränchen verdrücken - das ist schon 15 Jahre her, aber das vergesse ich nie -

aber es tut gut, das mal einfach mal zu schreiben -

Danke euch allen - eure Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.