Jump to content
Sign in to follow this  
Claudia

Bad im Salz vom Toten Meer

Recommended Posts

Claudia

Nützt es etwas, zu Hause im Salz des Toten Meers zu baden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dr.Fey

Hallo Claudia,

 

da wir in der Klinik für Naturheilkunde auch Solebäder anwenden, können Sie auch zu Hause Salzbäder aus dem Toten Meer einsetzen. Danach soll aber eine Hautpflege erfolgen, z.B. mit einer Mahoniencreme bzw. womit Sie persönlich gute Erfahrungen gemacht haben.

Es werden auch Kuraufenthalte am Toten Meer verordnet, um dort Salzbäder mit anschließender Sonnenbestrahlung durchzuführen.

 

Es grüßt aus dem Ruhrgebiet

Dr. St. Fey

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Elli1962
      By Elli1962
      Ich möchte Euch hier noch einen Tipp geben, was Linderung gibt:
      Es gibt von Swisa Beauty das Mineral Treatment. Das Mineral Treatment ist ein Gemisch aus Toten Meersalz und Olivenöl. Weiter enthält es Öle, Avocado, Distel, Jojoba und Mandel.
      Es sorgt dafür, dass altes Hautgewebe abgestoßen wird. Es spendet Feuchtigkeit und es wirkt sehr beruhigend auf die Haut.
      Ich massiere mir das Mineral Treatment mindestens dreimal in der Woche auf die betroffenen Hautstellen ein. Bei mir sind ja vor allen Dingen Ellenbogen und die Oberarme betroffen. Es wirkt wirklich sehr beruhigend und spendet zudem auch gut Feuchtigkeit.
      Ich bin jedenfalls sehr davon überzeugt,  dass das Tote Meersalz heilend auf die Haut wirkt. Ich sehe es ja an mir selber.
    • Less92
      By Less92
      Hallo ihr lieben Psolis, ich bin 21 Jahre alt und kämpfe seit Anfang 2010 mit Pso. Meine Kopfhaut ähnelt einem Panzer und meine Ohren reißen immer unten am Ohrläppchen oder oben ein - sprich an bestimmten Tagen kann ich mich nicht einmal auf die Seite legen. Mein Nabel ist auch betroffen, aber auch nicht immer. Da kommt es in Schüben. Ich war schon bei vielen Hautärzten, habe unter anderem eine Furmadermterapie mit der höchsten Dosis gehabt. Außer das es mir davon noch schlechter ging, hat es nichts gebracht. Sämtliche salben, Öle und Tinkturen haben auch keinen positiven Effekt gebracht. Da ich zur Zeit auf der Arbeit auch sehr viel Stress habe, wird es auch immer schlimmer... eine Lichtkamm-Therapie habe ich auch gerade angefangen, aber ich schaffe es leider nicht, während der Arbeitszeit dort hinzugehen. Und die Praxiszeiten sind leider immer in meiner Arbeitszeit.

      Momentan versuche ich die Pso mit Propolis und totes Meersalz (habe dann morgens weniger Juckreiz und weniger Panzer, aber ich kann mir die Haare ja auch nicht 5x am Tag waschen) ein wenig zu bändigen, aber jeder der mit einer Pso kämpft, weiß wie sehr das Selbstwertgefühl darunter leidet. Mir fallen die Haare aus.. ich kann nur noch mit einem Zopf durch die Gegend rennen.. ich lache nicht mehr so viel wie früher und habe mich sehr zurück gezogen.

      Ihr müsst mir einfach helfen. Habt ihr Tipps? Kann eine Reha da helfen? Wie komme ich an einen Rehanatrag? Muss ich eine bestimmte Zeit bei einem Hautarzt in Behandlung sein (habe in letzter Zeit häufig gewechselt), was muss ich beachten?

      Fragen über Fragen. aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      Liebe Grüße
      Less
    • Natalie
      By Natalie
      Hallo zusammen, weis jemand was hilft wenn man Psoriasis an der Kopfhaut sehr stark hat??
      Ich habs mit Salz, totes Meer Schampoo und pH neutralem Schampoo versucht aber nix davon hilft.
      Langsam nervt der Juckreiz
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.